• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Umfrage Landbörse

Swapps Swenson

Gründer
Es kam gestern die Frage auf wie die Landangebote in der Landbörse anfangs sortiert sein sollen bevor man die ersten (Such)-Filter anwendet.

Bitte eure Meinung dazu bzw. im Thread alternative Vorschläge machen.

Die Umfrage läuft 7 Tage. Jeder darf einmal abstimmen!
 

Manu Toll

Aktiver Nutzer
Ideal wäre die neuste zuerst, wenn dabei alle Estates berücksichtig werden.
Also von jedem Estate jeweils das neuste.

Allerdings habe ich jetzt mal mit 'älteste zuerst' gestimmt.
Sollte die Reihenfolge Neu -> Alt nämlich ohne Berücksichtigung der Estates kommen, fürchte ich wird es ein 'Wettrüsten' geben.
Der Reiz, auch ohne Landverkauf die Landbox zu löschen und neu zu rezzen nur um in der Liste oben zu stehen wäre wohl sehr groß.

lg, Manu
 

Stephen Howitt

Moderator
Teammitglied
Ich hab zwar anders gestimmt, aber Manus Argument hat was.
Dann wäre vielleicht zufällig gemischt doch die Variante, die am ehesten Konsens finden könnte; wer viel anbietet, steht oft vorne.
Und man kann sich das Nachdenken sparen, wer bevorteilt oder benachteiligt wird.
 

Shoya Fellini

Superstar
Ich hätte hier gerne abgestimmt, aber mir ist die Formulierung zu ungenau. Was ist mit "am billigsten" gemeint?
Der Endpreis, der Preis pro Prims oder L$/sqm?

Meine Meinung ist, dass die Sortierung nach dem Endpreis erfolgen soll, da manche User nur eine gewisse Summe für den Kaufpreis ausgeben möchten, was sie sich als Limit gesetzt haben.

Deswegen sollten die preisgünstigsten Parzellen ganz oben stehen.
Da dies aber durch die Abstimmungsmöglichkeit nicht klar genug zum Ausdruck kommt, kann ich so leider nicht abstimmen.
 

Manu Toll

Aktiver Nutzer
Shoya Fellini schrieb:
(...)Meine Meinung ist, dass die Sortierung nach dem Endpreis erfolgen soll, da manche User nur eine gewisse Summe für den Kaufpreis ausgeben möchten, was sie sich als Limit gesetzt haben.
Deswegen sollten die preisgünstigsten Parzellen ganz oben stehen.(...)

Hatte ich auch erst kurz dran gedacht.
Für die erste Übersichtsseite aber meiner Meinung nach doch ungeeignet.

Ich fürchte nämlich, auch dann geht das Wettrüsten los. Eine 8192 qm große Parzelle kann man auch 16 mal in Größe 512 qm einstellen :shock:
Als diskreter Hinweis dann '...können zusammen gelegt werden ...'

Abgesehen davon gibt es ja den Suchfilter um zum Beispiel solche Sachen wie Höchstpreis festsetzen zu können.

lg, Manu
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten