• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

UUID zuweisen ?

Hi Leute, wie wir ja wissen hat alles eine UUID, Texturen etc.
Nur ein normaler Klotz nicht ! Wenn ich von einem Objekt die Asset-UUID
kopiere besteht die aus 0000-00000-00000-0000. Damit kann nat. kein Skript was anfangen. Frage: Wie weise ich einem Objekt eine eigene UUID zu ?

vielen dank für Antworten
Gold
 

Tina Capra

Aktiver Nutzer
Hallo Goldblood,

wenn du das Objekt ingame gerezzt hast, geht das (glaube ich) per Script mit
llGetKey().
Wenn das Prim im Inventar eines Objekts ist, ist der Befehl
llGetInventoryKey(nameDesPrims).

Aus dem eigenen Inventar lässt sich die UUID eines Prims leider nicht herausbekommen, denn Copy Asset UUID geht für Objekte nicht.

LG
Tina
 
E

Ezian Ecksol

Guest
Ja, genau, natürlich haben die einen Key, aber SL sagt ihn dir nicht, solange es nicht gerezzt ist.
 
E

Ezian Ecksol

Guest
Leider? Nur mal aus Neugier, wozu könnte man denn den Key eines nicht gerezzten, sich in einem User-Inventar befindliches Objektes überhaupt benutzen?
 
Ezian Ecksol schrieb:
Leider? Nur mal aus Neugier, wozu könnte man denn den Key eines nicht gerezzten, sich in einem User-Inventar befindliches Objektes überhaupt benutzen?

Der Grund ist einfach das ich ein Skript in einem Objekt habe welches Partikel
zu einem bestimmten Ziel (target) sendet. Von diesem Ziel benötigt das Skript den Key! Aktuell ist der Key meines Avas drin und die Partikel richten sich immer auf diesen. Das möchte ich gerne Ändern.
 
E

Ezian Ecksol

Guest
Achso. Aber ich dachte / meine beobachtet zu haben, dass jedes gerezzte Objekt dann sowieso wieder einen neuen Key hat. Insofern würde dir doch der Asset-Key des Objektes im User-Inventar gar nichts bringen?
 

Criz Runo

Nutzer
das ist korrekt. Jedes Objekt, das gerezzt wird, danach wieder aufgenommen wird und wieder gerezzt wird, bekommt bei jedem Rezzen eine komplett neue UUID. Die UUID eines Objektes als target zu benutzen ist demnach sinnlos, wenn man das Objekt, bzw. die objekte weitergeben will.

Hier hilft nur im Ziel-Objekt ein script reinzusetzen, das die eigene UUID per llGetKey() bekommt und diese dann per llSay(), llShout(), llWhisper(), llRegionSay(), llEmail() oder llLinkedMessage dann zum Partikel-erzeugenden Objekt übergibt.
 

thinkangel McAlpine

Aktiver Nutzer
moin moin,

kleine anmerkung am Rande, um particel zu einem Ziel zu lenken braucht man seine Position. Diese wird, sofern das Zielobjekt kein Script enthält über einen Sensor ermittelt. Wenn Du zugriff auf dein Partikelscript hast kannst Du den Sensor so modifizieren dass es den Namen mittels llKey2Name auswertet. Nun braucht dein Zielobjekt nur einen ganz bestimmten Namen und Du kannst es ins Inventar nehmen und rezzen sooft du willst.

gruss thinkangel
 
E

Ezian Ecksol

Guest
Ich persönlicj finde aber die Variante, den Key des Zielobjektes per RegionSay/Listen an den Partikelemitter zu übergeben, eleganter, weil das ParticleSystem das Target ab dann selbst findet, ohne dass man einen Lag-trächtigen SensorRepeat einsetzen muss.
 

Shirley Iuga

Forumsgott/göttin
Ezian Ecksol schrieb:
Achso. Aber ich dachte / meine beobachtet zu haben, dass jedes gerezzte Objekt dann sowieso wieder einen neuen Key hat. Insofern würde dir doch der Asset-Key des Objektes im User-Inventar gar nichts bringen?

Wenn ein Objekt ins Inventory genommen wird, dann wird die UUID des Objekts "gelöscht", und wenn man es wieder rezzt, dann bekommt es eine neue UUID und mit der alten kann man nix mehr anfangen. Wie schon erwähnt. Aber das betrifft auch attachments:

Bei attachments passiert das wenn man die anlegt oder ablegt oder wenn man sich ausloggt und wieder einloggt und ein Attachment trägt, dann haben die eine neue UUID. Nur bei einem TP ändert sich da nix.
 
E

Ezian Ecksol

Guest

Shirley Iuga

Forumsgott/göttin
Ezian Ecksol schrieb:
Shirley Iuga schrieb:
Wenn ein Objekt ins Inventory genommen wird, dann wird die UUID des Objekts "gelöscht"

Hm, es gibt da doch diesen Befehl:
http://www.lslwiki.net/lslwiki/wakka.php?wakka=llGodLikeRezObject

daraus würde ich eher folgern, dass auch ein im Inventory befindliches Objekt einen Key hat (was ja aus Sicht der Asset-DB auch Sinn macht), wir die aber nicht zu sehen bekommen.

Aber das ist jetzt wohl eher eine akademische Frage, im Grunde egal :)

naja, müsste man im Sourcecode wühlen und hoffen, dass sich was findet :)
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten