1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Verbot für Kinderpornografie soll ausgeweitet werden

Dieses Thema im Forum "Medienberichte über Second Life" wurde erstellt von Aleco Collas, 20. August 2007.

  1. Aleco Collas

    Aleco Collas Gesperrt

    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  2. Laetitia Koenkamp

    Laetitia Koenkamp Freund/in des Forums

    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und was heißt "jugendliche" Avatare?

    Jung und knackig sehen doch die meisten Avatare aus??? :roll:
     
  3. Keira Wilder

    Keira Wilder Guest

    Naja, es gibt schon ein paar Avatare die sehen aus als ob sie grade mal 16 wären... das finde ich auch ein wenig "knapp an der Grenze".
     
  4. Celina Kamachi

    Celina Kamachi Superstar

    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist eine Vermutung, gell?
    Das Gesetz wird dazu führen, das Eltern ihre kinder nicht mal mehr im Sommer am Strand fotografieren dürfen - oder wenn, dann nur in Jeans und Parka. Es ist gut und wichtig und richtig, etwas gegen Kinderpornographie zu tun, und auch entsprechende Gesetze zu erlassen, aber man fragt sich dann eben, wo es hinführt.

    Am vergangenen Wochenende habe ich einen SLer getroffen, der seit 2003 dabei ist - in der Gestalt eines 10-jährigen Jungen in Pfadfinderoutfit. Wird der dann auch gekickt? Immerhin gehört er sozusagen zum SL-Urgestein, und ist auch SL-Mentor.

    Celina
     
  5. Marsha Auer

    Marsha Auer Superstar

    Beiträge:
    3.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wird das an der Größe der Avatare festgemacht, oder woran?
    Mit meinen RL/SL 1,60 m kratze ich da am Raster?
     
  6. Aleco Collas

    Aleco Collas Gesperrt

    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Noch ja...

    Der hat jetzt schon große Probleme!

    Auf vielen SIMs stehen inzwischen Schilder, dass Kinderavatare komplett gebannt und gemeldet werden, egal, ob sie in entsprechende Handlunge verwickelt sind, oder einfach nur spazieren gehen.

    cu
    Aleco
     
  7. Aleco Collas

    Aleco Collas Gesperrt

    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dumme Frage: Wie genau sieht denn eine 16jährige aus?

    Ich hab' da immer meine Nichte vor Augen, die mit ihren 23 Jahren 1,50 Meter groß ist und sehr jung aussieht und die Tochter einer Bekannten, die mit ihren 15 Jahren 1,70 Meter groß ist und schon sehr erwachsen aussieht.

    cu
    Aleco
     
  8. Nun ja, dazu kann ich Dir sagen, das letztens ein Clubbesitzer von mir wollte, das ich mich grösser mache, weil ich mit meinen 167 so klein neben ihm und den anderen Angestellten gewirkt habe. Ok, zwischen 167 und 220 ist auch eine Menge Platz.

    Als ich ihn dann gefragt habe, wieso ich mich grösser machen soll und sie nicht eher reale Grössen benutzen, gab es keine Antwort. Nach ein bisschen hin und her blieb ich dann wie ich bin. Hätte aber wissen müssen, das es dann andere Dfferenzen gibt, also arbeite ich dann nicht dort :)

    Und ich fand das wirklich lächerlich. Das ich zu 'kindlich' aussehe, hat mir wirklich noch niemand vorher oder nachher gesagt. War aber sein Zitat.

    nadja
     
  9. Daniel Regenbogen

    Daniel Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    48
    Kinderavatare sind nicht verboten und werden es auch nicht, dies ist die offizielle Linie von LL. Klar kann jeder Landbesitzer entscheiden, ob er Kinderavatare bei sich haben will oder nicht. ARs gegen Kinderavatare, die sich ganz normal an die Regeln von LL halten, bringen höchstens dem Meldenden Ärger ein - und das ist auch gut so. "Fraudulent Abuse Reports" sind eni Verstoß gegen die TOS - die Nutzung eines Kinderavatars hingegen nicht.
     
  10. Annabel Rosher

    Annabel Rosher Nutzer

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das tolle ist dass auch jegliches Harry-Potter-Rollenspiel etc. davon betroffen sein wird.
    Und wenn die Messlatte angelegt wird um eine neue Mindestgröße für Avatare festzulegen kann ich meinen Kakerlaken-Avatar gleich mitverbrennen...
     
  11. Naja, das wäre ja im RL schon lächerlich oder ? Wieviele deutlich jüngere Geschwister sind ca 30 cm grösser ? Bei mir sogar 37 :)

    nadja
     
  12. Celina Kamachi

    Celina Kamachi Superstar

    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Solange scriptgesteuerte Penis-Attachments für aller Art Furries vertrieben werden, sollte man die kleinerwüchsigen Avatare in Frieden lassen. Oder besser man verbietet Kinder allgemein gleich ganz, dann kommt auch keiner auf dumme Gedanken. Es sind nicht die kleineren Avatare, es sind die kranken Gehirne von den Leuten, die das dann daraus machen. Wenn einer als Pfadfinderbengel rumlaufen will, soll er das m.E. in aller Herrgottsnamen machen.

    Das musste jetzt sein.
    Celina
     
  13. Anna Weizhen

    Anna Weizhen Freund/in des Forums

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich frag mich was hier gerade wieder diskutiert wird. deshalb mal eine Ausschnitt aus dem Bericht der oben gepostet wurde

    "Der Begriff Kinderpornographie wird durch das Gesetz verändert, durch Kinder- und Jugendpornographie ersetzt. Das bedeutet in letzter Konsequenz, dass das in Diskussionen oft verwandte "Bild des penetrierten Säuglings" mit dem Bild eines fast 18-Jährigen gleichgesetzt wird, welcher sich nackt zeigt.

    Noch bedenklicher ist, dass die Nacktheit nicht einmal mehr gegeben sein muss, um von Kinder- und Jugendpornographie zu sprechen, denn der Gesetzentwurf spricht auch von "dem aufreizenden Zur-Schau-Stellen der Genitalien oder der Schamgegend". Hierdurch sollen die sogenannten Posingfotos bekämpft werden, welche Kinder oder Jugendliche zeigen, die keinerlei sexuelle Handlungen an sich oder anderen vornehmen, deren gezeigte Genital- oder Schamgegend jedoch beispielsweise durch weit gespreizte Beine und ein hervorgestrecktes Becken zur Stimulation für die Betrachter geeignet sind. Aber: Diese Formulierung wurde nicht etwa durch den Rahmenbeschluss übernommen, sondern aus § 2256 des Federal Criminal Code der USA, der der gesamten Definition von Kinderpornographie zugrundeliegt.

    Dies ist insofern problematisch, weil der Kongress zu diesem Paragraphen extra darauf einging, dass hier eben nicht nur Nacktbilder gemeint sind oder Bilder, auf denen die Genitalien trotz Kleidung eindeutig erkennbar sind. Bei Videofilmen sei es auch nicht einmal notwendig, dass die gezeigte Person lasziv handelt oder posiert, sondern es reicht aus, dass der Fotografierende bzw. Videofilmer durch Belichtung usw. dafür sorge, dass es sich um eine Darstellung in lasziver Weise handelt. "


    ich habe in dem Berichts nichts von dem Verbot von Kinderavataren gelesen. Allso handelt es sich für mich um reine Spekulation. es geht hier um das Verbot von darstellungen mit sexuellem Hintergrund und das ist sowieso schon verboten

    :wink:
     
  14. Annabel Rosher

    Annabel Rosher Nutzer

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich stamme ja eigentlich aus der Sims2-Gemeinde, und gegen das, was da an haarsträubenden Vergewaltigungs- und Inzest-Geschichten auftaucht, größtenteils von Minderjährigen Mädchen verfasst, ist SL sowas von wasserdicht reguliert...
    Die ganze Idee von Mindestmaßen zeigt nur, dass das Problem nicht auf der verwaltenden Ebene gelöst werden kann.
    Es liegt an uns und wie wir uns verhalten, wenn wir Missbrauch jeder Art begegnen.
    Außerdem ist meiner Meinung nach der alltägliche Rassismus in SL viel schlimmer.
     
  15. :shock: Ich habe auch Sims2 gespielt. Davon höre ich das erstemal. Das ist ja echt unglaublich.

    nadja
     
  16. Aleco Collas

    Aleco Collas Gesperrt

    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe meinen Engangspost editiert. Nein, die Kinderavatare sind nicht von LL verboten worden, werden aber von vielen SIM-Ownern nicht mehr zugelassen.

    Da das Gesetz so noch nicht existiert ist natürlich alles Spekulation. Aber noch wäre Zeit, gegen übertriebene Gesetze zu protestieren...

    cu
    Aleco
     
  17. Annabel Rosher

    Annabel Rosher Nutzer

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier, bitteschön:

    *edit: Link rausgenommen! Ihr glaubt mir bestimmt auch so :)

    Die Sims, wie sie keiner kennen sollte!
    Das war ein Wettbewerb, der die anstößigste Geschichte oder das anstößigste Video sucht...
     
  18. Ah ok. Da ich nie Geschichten zu den Sims gelesen habe sondern sie mir lieber selber ausgedacht habe, und auch nicht auf englischen Seiten nach so etwas suche, ist mir das entgangen :)

    Aber ich würde den Link hier vielleicht nicht posten, nur zur Sicherheit.

    gg. Aber sicher glaube ich Dir auch ohne Link. hihi

    nadja
     
  19. Anna Weizhen

    Anna Weizhen Freund/in des Forums

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [quote="Aleco Collas

    Da das Gesetz so noch nicht existiert ist natürlich alles Spekulation. Aber noch wäre Zeit, gegen übertriebene Gesetze zu protestieren...

    cu
    Aleco[/quote]

    genau da das Gesetz noch nicht exextiert braucht man über "ungelegte Eier" auch nicht zu diskutieren.

    Das Simohner Kinderavatare auf Ihren Sim verbieten finde ich allerdings in Ordnung schließlich ist es Ihr Land und sie sind dafür verantwortlich was auf Ihren Sim so passiert. Allerding sind mir noch nirgendwo solche Verbotsschilder aufgefallen. Aber wahrscheinlich treib ich mich auch in solchen Ecken nicht rum :wink:

    lg anna
     
  20. Aleco Collas

    Aleco Collas Gesperrt

    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tja, das dumme an diesen ungelegten Eiern ist, dass wenn niemand darüber spricht oder dagegen protestiert, sie halt gelegt werden. Danach ist das Geschrei dann meist groß...

    cu
    Aleco