1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Verkauf Mainland und Kündigung Premiummitgliedschaft

Dieses Thema im Forum "Besitz, Erwerb, & Gruppen-Rechte von Land" wurde erstellt von Gino Hanfoi, 21. Juli 2010.

  1. Gino Hanfoi

    Gino Hanfoi Nutzer

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte meine Premiummitgliedschaft kündigen und das vorhandene Mainland verkaufen.

    Was passiert wenn ich die Mitgliedschaft kündige und sich bis zum Ablauftermin das Mainland noch nicht verkaufen lies und sich noch in meinem Besitz befindet?

    Kann ich überhaupt kündigen solange ich Mainland besitze?

    Oder fällt das Mainland nach Inkrafttreten der Kündigung automatisch an Linden zurück?

    LG
    Gino
     
  2. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn du es nicht los wirst, kannst du es an die Lindens zurückgeben, der Button im Landmenu ist "Abandon Land".

    Du hast Recht, dann fällt es kostenlos an LL zurück.

    Verkaufen ist natürlich besser.
    Aber bei den derzeitigen Landpreisen ist der Verlust vielleicht doch nicht gar so schlimm.



    Was passiert, wenn du das nicht tust und es zum Kündigungstermin noch hast, weiß ich nicht genau. Meine Vermutung ist, es wird dann auch als abandoned Land behandelt.
     
  3. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    174
    Punkte für Erfolge:
    63
    Waere vieleicht noch interessant zu wissen, um wieviel Land es sich handelt und was es kosten soll.
    Vieleicht bist es ja schneller los als dir lieb ist :)
     
  4. Gino Hanfoi

    Gino Hanfoi Nutzer

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also es sind 8472 qm waterfront an zwei seiten, der preis liegt bei 45.000 L$, bei interesse kannste mir ja ne PM schicken :)
     
  5. Dexx Magic

    Dexx Magic Superstar

    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    83
    Will Deinen Optimismus nicht dämpfen Daemonika, aber momentan scheint (warum auch immer) fast gar kein Mensch (Main) Land zu kaufen. Ich habe seit 2 Monaten 14000 sqm Mainland in diversen Stückelungen (512, 1024, 2048 m² ) zum Verkauf. Sogar alles in guter Lage (Beach oder Hill oder protected Roadside) und da tut sich rein gar überhaupt nichts mehr - trotz niedriger Preise. Liegt es am Wetter, an der Unsicherheit wegen der (früheren) M.Linden Fehlgriffe - ich weiss es nicht ! Auf jeden Fall sind die Preise übel im Keller.

    Ich wünsche Gino viel Glück ! Eventuell solltest Du Deine Premium noch etwas behalten (und Dein Land). Ich denke ein Umschwung ist in Sicht und dann werden die Landpreise und die Nachfrage auch wieder steigen.

    Man sagt ja immer "Buy_on_bad_news" - so gesehen ist momentan nicht der richtige Moment zum verkaufen.
     
  6. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    174
    Punkte für Erfolge:
    63
    Vermutlich geht Mainland auch schlechter weg weil viel mehr auf Stand Alone Sims setzen und das aus gutem Grund.

    Allein schon die Sichtweite waere fuer mich ein Grund.
    256 oder 512 meter sichtweite is bei vielen Usern auf dem Mainland gar nicht moeglich, weil se dann Viewerlag haben wie Sau.

    Das Hauptproblem auf Mainland is halt das man dort gefuehlsmaessig viel schneller Laggt.
    Da kann man nicht mal mit guenstigen Preisen punkten.
    Wenn man dann noch Nachbarn hat die die uebrige Sim in eine LEGO-Kiste verwandeln ist es der Todesstoss fuer das Angebot.

    Naja, alles in allem glaube ich das Mainland allgemein ziemlich unbeliebt ist.
     
  7. Gino Hanfoi

    Gino Hanfoi Nutzer

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Hinweise :)

    Und wenn ich ehrlich bin habe ich ja auch die Befürchtung das im Moment nicht viel los ist hinsichtlich mainlandverkauf.

    naja schauen wir mal.
     
  8. Also ich würde mir nie Mainland kaufen, ganz einfach deswegen, weil ich auf privaten Sims meistens eine Covenant habe, und das auf dem Mainland eben nicht. Wenn da auf der Nachbarparzelle auf einmal der nächste Mega-Super-Duper-Club aufmacht, ist es das für mich denn auch gewesen.
     
  9. Cecania Blackburn

    Cecania Blackburn Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja kommt drauf an wo man kauft. Wer billig kauft bekommt auch billig. Wer bereit ist 100000L$ für 1024 qm in Bay City zu zahlen bekommt auch keine hässlichen Nachbarn.

    LG

    @ Gino Wenn das Land an 2 Seiten protected ist, ist der Preis zu niedrig. Auch bei der momentanen Marktlage. Grenzt es an keiner Seite an protected Land ist es zu teuer.
     
  10. Also so ein Preis auf Bay City, wenn man den zahlen sollte, ist Geldvernichtung. Auf einer privaten Sim für 1 L$ 1024 Quadratmeter drauf, Skybox aufgebaut, meinetwegen 500 L$ Tier die Woche - und gut ist es.
     
  11. Dexx Magic

    Dexx Magic Superstar

    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    83
    Jetzt kommen wir in die Diskussion Mainland versus private Estates :)

    Soooooo viele Clubs gibt es doch in SL (leider ?) nicht mehr. Ich habe sehr viele Mainland Parzellen und nirgends ist ein Club auch nur in der Nähe.
    Private Estates haben sicher auch viele Vorteile, aber ich würde nie einen Shop oder irgend etwas wichtiges da hinstellen. Ausnahme: ES SEI DENN MIR SELBST gehört die ganze SIM oder der Vermieter ist mir persönlich als absolut seriöser und jahrelang in SL tätiger Mensch bekannt.
     
  12. Daniel Regenbogen

    Daniel Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    48

    Definitiv *nicht* "leider", hehe. Die Club-Inflation schadet allen Club-Betreibern, da es ja nur eine begrenzte Zahl von Besuchern gibt, die auch immer nur in einem Club gleichzeitig sein können.

    Um es brutal auszudrücken: das Eröffnen eines Clubs in SL ist schlicht zu einfach und zu billig. "Hm, ich möchte gern irgendwas machen, was mir Spaß macht. Ach, ich weiß! Ich mache einen Club auf, und mache dabei sogar noch etwas Geld!" Die meisten stellen dann über kurz oder lang (üblicherweise über recht kurz) fest, dass das längerfristige (und zumindest kostendeckende) Betreiben eines Clubs um einige Stufen schwieriger ist das Eröffnen, und wieder macht ein Club zu. In der Zwischenzeit hat er allerdings den ... hm ... nennen wir es mal "ernsthaften" Clubs Publikum "geklaut". Würden wir nur von einem oder zwei Kommen-und-Gehen-Clubs reden, wäre das kein so großes Problem - blöderweise reden wir von dutzenden oder mehr gleichzeitig.

    Naja, hiermit endet mein Off-Topic-Ausflug, lol, sorry.
     
  13. Gino Hanfoi

    Gino Hanfoi Nutzer

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab da manchmal Probleme hinsichtlich der Bedeutung von bestimmten Begrifflichkeiten und bin auch nicht so kapitelfest in manch sl-typischen Begriffen. [​IMG]


    Was genau ist denn unter protected Land zu verstehen? [​IMG]
     
  14. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das ist Land, das den Lindens gehört (Owner meist: Governor Linden) und das nicht zum Verkauf ansteht.

    Die Lindens haben mal viele viele Straßen geplant, die sich durch das gesamte Mainland hinziehen und die alle "Protected" sind, ein Grundstück gleich daneben ist also etwas mehr wert, weil auf dem Protected Land niemand bauen kann.

    Der weitere Vorteil ist, dass das Protected Land nur wenige Prims (ein paar Bäume meist) enthält und damit die Performance der Sim verbessert.

    Bisweilen aber wird Protected Land auch von den Lindens genutzt, um für den Rest der Sim doppelte Primzahlen zu ermöglichen.

    Und ebenso gibt es komplette Sims, die protected sind, meist Wasser-Sims.

    Die Aussage "grenzt an Protected Land" in SL würde in einer RL - Anzeige lauten: "Unverbaubare Aussicht in ein Naturschutzgebiet".
     
  15. Shoya Fellini

    Shoya Fellini Superstar

    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier ist es in Bezug auf Mainland gemeint und bedeutet Land was LL gehört und nicht verkauft wird sondern vornehmlich der Landschaftsgestaltung dient. Dies sind z.B. Straßen, Berge, Wasserflächen, Kanäle, etc. (in besonderem Maße in Bay City)

    Es kann also auf protected Fläche keine Verschandelung durch unschöne Bauweise durch andere Residents erfolgen. Wenn dein Land an so eine geschützte Fläche grenzt, hebt das normalerweise den Verkaufpreis.
     
  16. Gino Hanfoi

    Gino Hanfoi Nutzer

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die HInweise :)

    Das ist bei uns nicht der Fall unsere Sim liegt quasi mittendrin!

    Es ist ein Eckgrundstück und es sind halt an zwei Seiten "Wasser"-Sims, die aber nicht von Linden sondern von privaten Mietern genutzt werden.

    Hatten leider in der Vergangenheit schon den Fall, das da einfach mal ne Wand hochgezogen wurde, daraus schließe ich das dort kein "protected" Land ist.
     
  17. Cat Carfagno

    Cat Carfagno Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, weiss vielleicht jemand Rat...
    Meine letzte Premiummitgliedschaft habe ich am 11.2.2014 bezahlt. Da ich diese nicht verlängern wollte, habe ich am 25.01.2015 meine Parzelle abandoned und danach das Konto auf free umgestellt.
    Nun bekam ich gestern eine Rechnung über 5 $ für das Mainland. Ich habe daraufhin ein Ticket geschrieben und die freundliche Dame vom Support hat geantwortet, dass ich keine weiteren Rechnungen bekomme.
    Aber was ist mit dem abgebuchten Betrag, ist das korrekt so? Ich dachte ja, dass drei Wochen vor Ablauf der Mitgliedschaft eigentlich reichen sollten. Danke für eure Antworten.
     
  18. TC Slade

    TC Slade Superstar

    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich würde sagen, wenn du 1024qm hattest, dann ist das korrekt, da dein Abrechnungszeitraum vom 11.-10. des Folgemonats geht.
     
  19. Cat Carfagno

    Cat Carfagno Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es waren nur 512 qm, die Parzelle die man mit Premium bekommt. Und wie meinst du korrekt, das kostet dann? Wann hätte ich denn das Land abgeben müssen? Ich hätte jetzt angenommen, dass ich eigentlich bis zum letzten Tag das Land hätte nutzen sollen dürfen, also bis zum 10.02.2015 und da ich sie am 25.01.2015 zurück gegeben habe es nicht extra kostet. Es geht mir hier auch nicht um die 5 $, sondern einfach das Verständnis, was nun genau Sache ist. :)
     
  20. TC Slade

    TC Slade Superstar

    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn du nur 512qm hattest, dann hast du Recht und die Berechnung ist meines Erachtens nach nicht korrekt - deine Premium-Gebühr war bis 10.02. bezahlt und das Land demnach inklusive.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2015