1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Verliebt in SL

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Anja Morigi, 18. Juni 2007.

  1. Jacki Newman

    Jacki Newman Nutzer

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alle guten Vorsätze sind dahin

    Liliana, Tonia wozu sich zoffen, das Leben ist kurz, für viele Menschen auch viel zu kurz. Geniesst es in vollen Zügen, egal ob RL oder SL. Auch ich hatte bis heute früh gute Vorsätze betreffs der Gefühle in SL und jede Menge Einsicht. Ich war auf dem Wege der Heilung. Ein SL-date und alles ist wieder dahin, das geht so schon ne ganze Weile, ich gebe auf, eigentlich will ich es ja doch irgendwie.
    Ich lass mich jetzt treiben und geniesse es einfach, dagegen an komme ich ja doch nicht.
     
  2. Liliana Barrs

    Liliana Barrs Freund/in des Forums

    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hu? Wer zofft sich denn? :?:
     
  3. Marsha Auer

    Marsha Auer Superstar

    Beiträge:
    3.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jack, wenn Du auf dem Weg der "Heilung" warst, fühltest Du Dich krank? Oder sind es nicht eher irgendwelche Vorstellungen, die wir von kleinauf eingeimpft bekommen, die sagen, "das ist krank, Jack".

    Hab mal irgendwo nen schlauen Spruch gelesen, *schielt zu Iman*
    Frag Dich nicht, ob eine Sache gut oder schlecht ausgeht, frag Dich, ob sie einen Sinn hat, egal wie es ausgeht.
     
  4. Event Boa

    Event Boa Nutzer

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So Leutz...jetzt alle mal wieder ganz entspannt bleiben.......
    Es ist doch jederzeit möglich Gefühle für mehrere Personen zu haben.....oder ? Oder ist das verboten ? So hört es sich zumindestens an.
    Ich kann lieben....wen ich will....ich kann meine Gefühle teilen mit wem ich will.....und wenn ich 10 Menschen liebe....
    Und...wieso reden alle von " Augen öffnen" ?????
    Ich liebe meine RL Frau....wenn ich im RL bin...logisch oder ?
    Und...ich liebe meine Elke...wenn ich in SL bin..auch logisch....da muss mir niemand Glück wünschen oder ????? Und...wenn andere schxxx Erfahungen gemacht haben.....das ist deren Problem....aber warum muss ich das gleiche Pech haben ???????Wir haben eben unsere Vereinbarung getroffen RL und SL nicht zu mischen...und das klappt....wenn andere es nicht können..deren Pech....bei uns klappt es...sogar prima !! Ich sehe ja ein ...das einige dieses nicht verstehen können, aber es ist wirklich so.
    Und das beste ist, das ich dieses wunderschöne Gefühl aus SL täglich mit in mein RL nehme......und dieses als Bereicherung empfinde...!!
    Also.....keine weiteren negativen Bemekungen bitte.. :x .. Wir sind so wie es jetzt ist glücklich. Und ich würde mir wünschen...viele andere wären es auch...
    Es gibt nur ein Motto :
    ÖFFNET EURE HERZEN UND HERZT DIE ÖFFNUNGEN ! :wink:
     
  5. Uli Jansma

    Uli Jansma Inworld Koordinator Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.398
    Zustimmungen:
    1.668
    Punkte für Erfolge:
    154
    ... und würdest Du die SL Verbindung sofort trennen, wenn es doch ins RL gehen sollte? Wenn auch nur einmalig ... zB mit eine RL Geburtstagskarte?!

    LG,
    Uli

    EDIT: Typo
     
  6. Georg Rang

    Georg Rang Superstar

    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Warum ist es wichtig für dich das zu wissen? Glaubst du das die Erfahrung einzelner, gerade bei einen sensiblen Thema wie Liebe und Verliebt sein, übertragbar sind. Doch eher nicht. Am Ende muss doch jeder selbst wissen was er an Gefühlen zulässt, was er an Gefühlen seinen RL zumuten kann.

    *geht wieder auf die Suche nach einen entspannten Off Topic Fräd
     
  7. Matteo Tedeschi

    Matteo Tedeschi Freund/in des Forums

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Event hat völlig recht, das geht. Wenn man will. Und das ist eben eine bewusste Entscheidung, so oder so, die nicht bis ans Ende aller Tage gelten wird, sondern immer wieder überprüft wird, irgendwie.

    Wie in RL ja auch. Wenn man eine Beziehung mit einem Menschen hat, dann bleiben beide ja sie selbst, sollten sie zumindest, und damit gibt es immer Punkte im gemeinsamen Leben, die nicht deckungsgleich sind. Unterschiedliche Vorlieben, Hobbies, Neigungen, was auch immer. Und? Beendet man die Beziehung wegen nicht 100%iger Deckung? Natürlich nicht, wenn es nicht völlig unvereinbar ist. Man lernt sich kennen, geht aufeinander ein, hier und da gleicht man sich an, aber es kann durchaus Dinge geben, die eben nicht abgedeckt werden.

    Ob und wie sehr diese einem dann fehlen und wieweit man diese Dinge woanders sucht - das kann ganz banal etwa der gemeinsame Abend mit eigenen Freunden ohne den Partner sein - stellt ja wohl nicht gleich die ganze Beziehung in Frage. Im Gegenteil, das kann beleben und bereichern.

    Will sagen, man lebt ja nicht seinen ganzen Menschen ausschließlich in der Beziehung. Wir sind ja mehrere Menschen (Rollen) in einer Person, Partner, Tochter/Sohn, Mutter/Vater, Bruder/Schwester, Kumpel(in) - lauter unterschiedliche "Funktionen", die unterschiedliche Facetten von uns ausmachen. Und die sich auch schon mal heftig widersprechen.

    Und nicht anders ist es mit SL - wir leben eine weitere Facette von uns, so oder so. Sie ist ein Teil von uns, ohne dass deswegen unser "sonstiges" Leben dadurch weniger wird. Im besten Fall bereichert es, aber hierdurch können eben auch Wiedersprüche ausgelöst werden.

    Also. Locker bleiben - und sich selbst fragen, was man eigentlich will. Und ob das, was man tut, einem selbst - und (dem/den) anderen - gut tut. Finde ich.
     
  8. Shoya Fellini

    Shoya Fellini Superstar

    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Mein Gott, das ist aber auch dramatisch...Man stelle sich vor eine Glückwunschkarte zum Geburtstag kommt an!! Was ein Verbrechen und womöglich noch ein Scheidungsgrund?? :roll:
    Ihr habt aber auch Probleme... :lol:
     
  9. Uli Jansma

    Uli Jansma Inworld Koordinator Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.398
    Zustimmungen:
    1.668
    Punkte für Erfolge:
    154
    Ich wollte einfach nur wissen, ob Du Deine Aussage auch auf Dich übertragen würdest. Letztendlich gibst Du an, dass bei Euch alles Perfekt läuft, weil ihr Euch vorher abgestimmt habt. Aber würdest Du auch Konsequenzen ziehen, wenn diese Vereinbarungen nicht eingehalten werden … und dann mit dem Gedanken im Hinterkopf, dass es eine Liebe betrifft … und kein Spiel.

    Aber ja, die Erfahrungen sind nur begrenzt übertragbar. Damit wären wir wieder auch beim Thema ... es geht hier um jeden einzelnen ... und letztendlich kommt es darauf an, dass wenn man einen Partner in SL finden sollte, für sich selber seine Grenzen aufstellen sollte und diese auch mit seinem SL Partner teilt … und auch die Grenzen von seinem SL Partner akzeptiert …

    ... und ich will mich da selber nicht rausreden … auch ich tue mich damit schwer …
     
  10. Event Boa

    Event Boa Nutzer

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Re: Startet with a Kiss


    ich hab das Bild mal eingestellt, da nachgfragt wurde...wo dieses denn zu finden ist ......es ist unser Profil-Bild...war nicht unter "meine Bilder" gespeichert.... :p
     
  11. Und eben das ist mein Fazit aus 2 Jahren SL. Wenn ich sehe, wie anderen vorgeschrieben wird, was sie zu tun oder zu lassen, zu denken und zu empfinden haben, seufze ich innerlich. Auch wenn es nett gemeint ist und eure Meinung (noch?) felsenfest und unerschütterlich ist - man kann nie wirklich zu 100% nachvollziehen, was andere erleben, empfinden und was in ihnen vorgeht.

    Von vielen Situationen meint man, genau zu wissen, was man tun würde, wenn man sie einmal erleben würde (obwohl - mir, nein, mir passiert sowas nie!). Wenn es euch dann doch passiert (egal was, von der Krankheit über den Seitensprung bis zur Arbeitslosigkeit), würdet ihr euren eigenen Ratschlag dann selber noch annehmen? Bei vielen Dingen muss ich mich da an die eigene Nase fassen und stelle fest, dass sich mein Verständnis für viele Dinge mit den Jahren verändert hat und dass die Entwicklung eines eigenen (statt kritiklos übernommenen) Wertesystems zum Erwachsenwerden gehört.

    Gerade bei Gefühlen gibt es keine eindeutigen Regeln, Messwerte und dergleichen. Regeln kann man aufstellen, aber mit Sicherheit werden diese immer wieder geprüft, in Frage gestellt und vielleicht sogar aufgegeben werden.

    Letztendlich kann jede/r nur versuchen, sein Leben so zu leben, wie er/sie das für richtig hält. Dass man dabei auch mal auf die Nase fällt, ist wahrscheinlich unvermeidlich, aber auch oder gerade diese Erfahrungen sind wertvoll und heilsam.

    (Jetzt habe ich lange genug überlegt, ob ich das posten soll und drücke einfach mal auf "senden").
     
  12. Playbunny Benelli

    Playbunny Benelli Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich les ja schon lange still mit, aber nun sind mir einige Fragen aufgekommen, die ich euch gerne stellen möchte. Insbesondere an die, welche eine SL Beziehung (bzw. verliebt sind in SL) haben und RL auch vergeben sind.

    1. Was wissen denn eure Partner über eure Gefühle, die sich hier in SL entwickelt haben ?

    2. Wie würdet ihr reagieren, wenn euer Partner, dass nicht gerne sieht, was ihr in SL so "treibt"?

    3. Wie würdet ihr reagieren, wenn eurem Partner das Gleiche passiert? (sich verlieben)

    4. Und das ist für mich ganz wichtig, Wie kommt sich euer Partner dabei vor, wenn ihr zu eurem SL-Partner sagt "ich liebe dich" und aber gleichzeitig das Selbe zu eurem RL-Partner?


    Ich frage nur deshalb, weil hier jeder von sich spricht, sicher auch erwähnt, dass er oder sie RL einen Partner hat, aber nie oder fast nie was die Partner darüber denken. Da jeder Mensch verschieden ist, hat man ja auch andere Ansichten, auch über das Thema "Liebe".

    Playbunny
     
  13. Event Boa

    Event Boa Nutzer

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
     
  14. Marsha Auer

    Marsha Auer Superstar

    Beiträge:
    3.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ganz einfache Antworten?
    ok.
    1. im Groben alles, keine Details, aber er weiss immer, wer wer ist in meinem SL-Bereich, und merkt sogar, wenn jemand mal länger nicht bei mir ist.

    2. Schlag mich,aber: wenn er es nicht gerne sieht, soll er weggucken. Es ist mein Leben, das 1. wie das 2. Es nimmt ihm nichts weg, rein gar nichts.


    3. Ich würd ihn fragen, wie es ist für ihn. Würd mich anlehnen und lächeln, weil ich weiss, wie er sich fühlt.

    4. Ist Liebe auf eine Person begrenzt? Jeder Mensch ist anders, auf seine Art einzigartig, und das ist gut so. Das haben wir innerhalb unserer Partnerschaft begreifen dürfen.


    Edit: Hab Teile übersehen.
     
  15. Playbunny Benelli

    Playbunny Benelli Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Marsha,
    es ist schön, dass du so ehrlich anwortest :)

    Aber eigentlich wollte ich nur mal diese Fragen aufwerfen, weil ich den Eindruck habe, dass viele eben genau ihren Partner ein Stück weit "vergessen". Weil die Gefühle für die SL-Liebe vielleicht einfach manchen Blind machen für die eigene RL-Partnerschaft.


    Wenn man offen damit umgeht, ist es ja ok, aber viele machen das ja eben nicht. Viele vergessen dabei, wenn sie eine Partnerschaft eingehen, egal ob RL oder SL, dass sie auch ein Stückweit Verantwortung mit für den Partner übernehmen und man sich damit auch in seinem Tun und Handeln etwas einschränkt.
    Denn in eine Partnerschaft gehört ausser Vertrauen und Liebe auch Rücksichtnahme. Sicherlich nicht bis zur Selbstaufgabe, aber warum kann man, wenn man seinen Partner liebt, nicht ein Stück weit auf ihn zugehen!

    Genauso ist es auch, wenn ich lese" Mein RL ist perfekt"... warum muss ich mir dann jemanden Anderes "suchen". Bezogen auf eine "Beziehung"
    Da fällt mir nur das eine Sprichwort ein: "Geht es dem Esel zu gut, geht er aufs Eis" Ist es vielleicht genau dieser Perfektionismus, warum man "ausbrechen"will?



    Playbunny
     
  16. Liliana Barrs

    Liliana Barrs Freund/in des Forums

    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Thread (oder vielmehr beide zu diesem Thema) geht immer mehr in eine Richtung. Ich frage mich langsam, ob ich mich jetzt rechtfertigen muss, weil ich offenbar mehr Glück habe als andere.
     
  17. Playbunny Benelli

    Playbunny Benelli Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Liliana,
    wenn ich das mit der perfekten Beziehung geschrieben hab, dann bezog ich das auf die SL-User die sowohl eine SL-Liebe UND eine RL-Liebe haben.
    Da du ja in SL keine "Beziehung" im Sinne einer Liebe hast, kann dein RL sehrwohl perfekt sein. SL "spielen" heisst ja nicht, dass man immer gleich eine SL-Beziehung führen muss. SL ist so vielschichtig, wie ein Baum Blätter hat, jeder macht daraus das, was er selber möchte.
    Allerdings sollte man soweit denken, wenn man sich verliebt und einen Partner hat, wie weit man da bei beiden Personen "Opfer" bringen möchte.
    Opfer meine ich damit:
    Wie weit verkraftet es meine Partnerschaft und damit meine ich die, die zuerst da war.
    Aber das Thema "Liebe" egal ob SL oder RL, ist eh sehr schwer zu diksutieren. Weil man über Gefühle einfach schlecht diskutieren kann.


    Playbunny
     
  18. Event Boa

    Event Boa Nutzer

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    ***ggg ....Genau.......wieso wird hier eigendlich immer alles kaputtgelabert.....?? :shock: Es ist wie es ist...jeder ist seines Glückes Schmied. Und...wenn jemand SL und RL nicht soweit trennen kann, das er sich und andere unglücklich macht......Kiste aus...oder keine SL Beziehung eingehen.....nicht das da jemand Nachts einen Alptraum hat und laut den Namen seines SL Partners im Fieberwahn ruft ....oder gar beim RL Sex....loooool ... also....nun macht das Ding hier mal zu...und geht wichtigeren Dingen nach...irgendwann ist ja auch mal Schluß :lol:
    Konfuzius sagte : Das zweite Leben ist der Spiegel des ersten Lebens...und nun........Tschüss .
     
  19. Liliana Barrs

    Liliana Barrs Freund/in des Forums

    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    War auch weniger auf deinen Post im speziellen bezogen, sondern eher ein allgemeines Seufzen, weil doch die meisten zu dem Schluss kommen, dass bei jemandem wie mir irgendwo irgendwas nicht stimmen kann, so liest es sich zumindest *lächelt*
     
  20. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36

    Nur, weil die meisten Menschen in unserem Kulturkreis nicht in der Lage sind mehrere Menschen zugleich zu lieben heißt das noch lange nicht, dass das unmöglich ist.
    Nur - manche können es nicht, sie verstehen es auch nicht, sie wollen es nicht, und einigen Menschen macht sowas sogar Angst. Also finden sie es nicht nur "schlecht", sie versuchen auch anderen sowas zu verbieten.
    Das ist immer das selbe Muster.
    Ob nun "blutige" Spiele, ungewöhnliche Fantasien oder nur ein Mensch, der eine Kleidernorm durchbricht: Du wirst immer wen finden, der davor Angst hat und der es am liebsten den anderen verbieten will.

    Um auf die Fragen zu kommen von Playbunny:
    Ein klein bisschen was - aber nicht alles. Weil sie es nicht wissen will. Interressant wird es für sie erst dann, wenn es ins RL geht, da würd sie schon gern wissen mit wem ich sonst noch was hab.

    Im RL ist ein "Nein" ein klares "Nein", zumindest von ihr. Kommt selten vor, aber kommt halt vor, aber in einer extremen Form nur, wenn es um eine bestimmte Person geht und eine Einladung zu ihr nach Haus zu gehen *g*
    Und wenn sie es nicht so gerne sieht was ich in diesem Chat da mache, dann schaut sie weg und macht ihre Sudokus (die ist ein bisschen Süchtig nach den Dingern *g*) oder vergnügt sich sonst wie.
    Man muss nicht alles mögen wass der andere macht (oder was ihm Spass macht), aber wir tolerieren und akzeptieren da schon recht viel.

    Kein Problem, die liebt bereits auch noch wen anders und da kann es auch sein dass sie mit ihr/ihm (schwer zu sagen *g*) in die Kiste steigt.
    Wir sind eben beide "polyarmory", d.h. wir haben beide nicht nur einen Menschen in unserem Herzen. Und wir leben in einer offenen Beziehung.
    Nur verbindet mich mit meiner Partnerin halt doch noch mal ein bisschen mehr. Mit ihr hab ich fast mein halbes Leben verbracht und so einiges zusammen durchgemacht.

    Kein Problem, siehe oben :)