• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Viewer Lag - Reduzierung leicht gemacht

netfreak Goodman

Aktiver Nutzer
Um dir dabei zu helfen, das Beste aus deinen Second Life TM Erfahrung zu machen, zeige ich wie man bestimmte Arten von LAG vermeidet.

Man kann ihn sogar sichtbar machen indem man unter "Advanced" "-Show Updates" an schaltet:
Grün heisst wenig lag; Blau ist mittel und Rot der höchste.




Unter Hilfe - Lag Anzeige erhälst du eine Live-Übersicht darüber was gerade bei dir lagt.

Meist liegt es ja am Client.

Klar ist, dass dein Computer nur eine bestimmte Menge an Arbeit pro Sekunde ausführen kann.
Je mehr Arbeit er verrichten muss, desto länger dauert diese Arbeit.
 

Doktor Schnyder

Superstar
Es gibt mittlerweile ein ganz gutes Freewaretool um den Firefox Browser zu konfigurieren.
Im Prinzip macht es das gleiche was ich in meinen vorherigen Beiträgen schon geschrieben habe, allerdings viel bequemer und einfacher als über die about:config Seite im Browser :

Firefox-Optimierer - Freeware - Download.CHIP.eu

und wichtig ist natürlich das man auch sein Windows optimiert. Was nützt ein super eingestelltes Secondlife wenn Windows schon 95% der Rechenleistung für sich beansprucht.
 

Dada Runo

Forumsgott/göttin
die schnellste und einfachste Art LAG zu reduzieren ist die Tastenkombie

STRG-SHIFT-r

ok danach keine texturen mehr aber schnell ist es. Texturen wieder einschalten mit der selben Tastenkombie
 

Sarah Lunardi

Freund/in des Forums
Der Name dieses Threads ist verwirrend. So wie es für mich scheint geht es hier um den Viewer-Performance-Lag.

Daneben gibt es aber noch Netzwerk und SIMulator Lag. Auf diese wird hier nicht wirklich eingegangen, weshalb ich empfehlen würde den Titel des Themas etwas genauer auf Viewer-Performance-Lags zu differenzieren.
 

Shirley Iuga

Forumsgott/göttin
Um dir dabei zu helfen, das Beste aus deinen Second Life TM Erfahrung zu machen, zeige ich wie man bestimmte Arten von LAG vermeidet.

Man kann ihn sogar sichtbar machen indem man unter "Advanced" "-Show Updates" an schaltet:
Grün heisst wenig lag; Blau ist mittel und Rot der höchste.

(...)

Abgesehen davon, dass diese Updates eher was mit dem Sim bzw. Netzwerk Lag zu tun haben (und nichts mit dem Viewer lag) stimmt das mit den Farben so leider nicht.

Blaue Dreiecke sind teilweise Updates. D.h. an einem Prim wurde z.B. lediglich die Farbe oder sonst eine Kleinigkeit geändert. Oder es wurde bewegt. Grün sind die abschließenden Updates. Z.B. wenn ein Prim gelöscht wird. Und rot sind vollständige Updates, etwa wenn ein Prim oder ein Objekt gerezzt oder grundlegend geändert wird.

grüne und blaue updates verursachen kleinen Bandbreitenverbrauch, rote Updates großen, das ist der ganze Unterschied. Wobei kleine Objekte (mit wenigen Prims) weniger Bandbreite brauchen als große Objekte mit vielen Prims. Weswegen z.B. ein mittelschnell blau updatendes Objekt unter Umständen mehr Bandbreite verbraucht als ein langsam blinkendes rot updatendes Objekt.

Der einzige negative Effekt, den diese updates auf den Viewer haben, ist eigentlich der, dass durch die Begrenzte Bandbreite vom Simulator zum Viewer (maximal 1.5 Mbit bis 2 Mbit peaks normal) die Texturen eben langsamer laden.

(Siehe auch http://wiki.secondlife.com/wiki/I_s...jects_inworld_that_I_think_shouldn't_be_there.)
 

Aktive User in diesem Thread

Oben