• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Voice Probleme

Freddy Malhouny

Aktiver Nutzer
Hallo,
also dann leg ich mal los. Seit langem bekomme ich immer wieder gesagt
mein Voice sei abgehackt. Egal ob in Sl, TS , Discord oder fb.
...mittlerweile habe ich einen neuen PC und auch das Headset (Sennheiser PC 8) getauscht.
Ich habe einen Internetanschluss 250 Mbit/s download und 12,5 Mbit/s upload. Speedtests sagen auch immer das die Leistung erreicht wird. Bin mit lan unterwegs.
Kann es sein das ich irgendwo etwas einstellen muss von dem ich noch nichts weiß?
Wäre echt für jede Hilfe dankbar.
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Empfindet das nur einer oder mehrere, das du dich abgehackt anhoerst?
Wenn das bei uns der Fall ist, fragen wir immer erst mal herum, ob das alle anwesenden so hoeren oder nur derjenige der es beanstandet.
Hoeren es alle so, liegt es mit hoher Wahrscheinlichkeit an dir. (Es kann auch am Voice Server liegen)
Hoert es nur einer, liegt es sehr wahrscheinlich an demjenigen.

LG
Dae
 

Freddy Malhouny

Aktiver Nutzer
Leider hören es dann alle so, also muss es irgendwas bei mir sein. Ist nicht dauernd so
aber die letzte Zeit kommt es mir noch häufiger vor als sonst
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Es kommt vor, das das Voice nach laengerem Gebrauch quasi auflaeuft.
Wenn du dein Voice staendig eingeschaltet hast, empfiehlt es sich hin und wieder das Micro abzuschalten oder pus to talk zu verwenden. (also dafuer sorgen das nichts uebertragen wird)
Plump ausgedrueckt, du gibst damit dem Voice-Server Zeit, deine vergangenen Uebertragungen abzuarbeiten. (zumindest hilft das bei mir meistens)

Ich hoffe aber mal hier melden sich noch welche die bessere Ideen haben.

LG
Dae
 

Bartholomew Gallacher

Aktiver Nutzer
Es kommt vor, das das Voice nach laengerem Gebrauch quasi auflaeuft.
Wenn du dein Voice staendig eingeschaltet hast, empfiehlt es sich hin und wieder das Micro abzuschalten oder pus to talk zu verwenden. (also dafuer sorgen das nichts uebertragen wird)
Plump ausgedrueckt, du gibst damit dem Voice-Server Zeit, deine vergangenen Uebertragungen abzuarbeiten. (zumindest hilft das bei mir meistens)

Definitiv nicht. Es gibt zwar bei Voice-Übertragung Puffer, aber die sind nur dafür da, kleinere Latenzen und Aussetzer im Netzwerk auszugleichen, mehr nicht - das Zeug wird da nicht bis Ultimo zwischengespeichert. Die meiste Voice-Software interessiert die zuverlässige Zustellung beim Empfänger überhaupt nicht, sondern nur der zeitnahe Versand nach dem Eingang.

Folgerichtig arbeitet daher auch die meiste Voice-Software mit UDP als Netzwerkprotokoll, also fire and forget. Und viele Sprachcodecs in Benutzung sind selbst bei 50% Paketverlust für das menschliche Ohr noch verständlich, auch wenn die Qualität ein wenig leidet.

Wenn Voice abgehackt klingt, dann ist typischerweise die Pegelverstärkung zu hoch eingestellt oder aber das Triggerlevel des Mikros in den Programmen, sofern man kein Push-to-Talk macht, aber auch nicht auf Dauersendung ist. Häufig ist es auch ein Treiberproblem unter Windows; neuen Treiber installieren und erneut probieren. Da hier aber zwei PCs gleich schlecht funktionieren, kommt noch der Netzwerkrouter + Internetverbindung als Verdächtiger dazu.

Ich tippe daher hier entweder auf falsch eingestelltes Mikrofon oder problematischen Upstream.
 

Freddy Malhouny

Aktiver Nutzer
Danke erstmal für die Antworten. Ich werde versuchen raus zu finden wie man ein Mikro richtig einstellt und schauen ob sich was ändert.
 

Bartholomew Gallacher

Aktiver Nutzer
Also da trotz neuem PC und Headset das Problem nach wie vor auftritt - und das in völlig verschiedenen Programmen - bin ich mir da ziemlich sicher, dass es entweder die Mikrofoneinstellungen oder dein Netzwerk ist. Alle anderen möglichen Fehlerquellen hast du schließlich beseitigt.

Hier mal eine Anleitung für Teamspeak:

 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten