• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Volles Postfach?

Danziel Lane

Superstar
Mist, bei Vorschlägen und Kritik darf ich nicht posten, darum muss diese Anfrage/Vorschlag/Kritik wohl erst mal in das falsche Forum.

Hat einer von euch Bossen an den Einstellungen zum Postfach gedreht?

Gestern durfte ich keine PN schreiben, Meldung: Postfach ist voll. Ich hatte zu viele Nachrichten gespeichert. Also hab ich mal schnell so ein Dutzend gelöscht. Ergebnis: 46 Nachrichten insgesamt vorhanden. Dann ist mir die Maximalzahl aufgefallen: 50.

Also muss ich vor der Löschung 58 gehabt haben. Das geht nur, wenn im ACP jemand die Zahl runtersetzt.

Ergebnis ist: es haben wohl unheimlich viele Benutzer hier jetzt überfüllte Postfächer.

Bedeutet: ich kann nun zwar schreiben, aber nun dürfen die Empfänger nichts mehr annehmen. Sepp Ochs muss auf seine Antwort warten und andere auch.

So ein unvorbereitetes und nicht per Post angekündigtes Runtersetzen der Postfachgröße bringt den gesamten internen Nachrichten-Verkehr zum Erliegen und es ist nicht so dolle, wenn man eine schöne (und kluge) Nachricht formuliert hat, und dann wird man sie nicht los und muss sie später noch mal schreiben.

Mein Vorschlag an die Bosse: überprüft mal, ob das jetzt nicht etwas vorschnell war und an die Benutzer: schmeißt mal was weg aus Posteingang und Postausgang, damit wir wieder miteinander reden können.
 
Tatsächlich! Nur noch 50 sind möglich! :shock:

Das ist eindeutig zu wenig für jemanden, der hier täglich aktiv ist.


Gruß von Seraphina
 

Danziel Lane

Superstar
Bitte Nein.

So ein Test bewirkt, dass die meisten eine ganze Menge ihrer Nachrichten löschen müssen, bevor sie da überhaupt noch was tun können.

Und wer jetzt eine Nachricht schreiben will, der bekommt ne Fehlermeldung und darf sie in ein paar Tagen noch mal schreiben.

Ein solcher Test ist nun wirklich kein Test, sondern das (hoffentlich vorübergehende) Abschaffen der internen Kommunikation per PN.

Und es werden eine Menge vielleicht wichtiger Dinge gelöscht ... einen hab ich schon bemerkt, den ich gerne behalten hätte.

Drastisches Herabsetzen der Nachrichtenmenge ist eigentlich tabu, weil es eine wesentliche Funktion so eines Forums abschaltet. Und ne Menge Arbeit denen macht, die ihre Nachrichten mehrmals schreiben müssen.
 

Danziel Lane

Superstar
Weil ich eine dreistellige Anzahl von solchen PN-Sicherungsdateien auf der Festplatte habe.

Die Wahrheit ist: man braucht die Sicherung nur ganz ganz selten.

Und zweitens: Weil ich bisher im Hinterkopf hatte: Bei slinfo musst du dich nicht drum kümmern, da ist das Postfach groß genug.
 

Kottos Sperber

Freund/in des Forums
Weil ich eine dreistellige Anzahl von solchen PN-Sicherungsdateien auf der Festplatte habe.

Ulkige Logik: Weil ich schon 1 Tb backups von meiner Festplatte habe, mache ich in Zukunft keine mehr?

Die Wahrheit ist: man braucht die Sicherung nur ganz ganz selten.
Offensichtlich doch, du hast ja willentlich auf eine Sicherung verzichtet und Mails gelöscht, und wenige Minuten später festgestellt, du hättest sie doch gern zurück.

Es ist doch was ganz normales, dass es in einem System mal aus technischen Gründen, Testzwecken, etc. zu Einschränkungen kommen kann. Wurde ja angekündigt. Passiert bei mir auf Arbeit auch öfters. Man stellt sich halt darauf ein und nutzt die Möglichkeiten, die verbleiben, z.B. backups machen ehe man loescht.

Ich find's nur schräg zu unterstellen, dass dadurch "das Abschaffen der internen Kommunikation per PN" bezweckt wird.
 

Danziel Lane

Superstar
Kottos, was ist los?
Hab doch gar nichts Böses geschrieben.
Nur über mich selbst.

Ulkige Logik: Weil ich schon 1 Tb backups von meiner Festplatte habe, mache ich in Zukunft keine mehr?

Jep, auch mit 111 MB Backups mach ich das zwar noch bisweilen, aber die Gewohnheit, da nie wieder reinzuschauen, macht wirklich etwas nachlässiger. Zumindest mich.
Das mag ulkig sein, aber ich mag mich lieber ulkig als bierernst und super-logisch.

Offensichtlich doch, du hast ja willentlich auf eine Sicherung verzichtet und Mails gelöscht, und wenige Minuten später festgestellt, du hättest sie doch gern zurück.

Nun ja, nicht gerade Minuten, eher Stunden oder ne Nacht ... aber ja, eines hätte ich gerne zurück. Glücklicherweise arbeitet meine graue Zelle noch so gut, dass ich mich an das Wichtige daraus noch erinnere.

Es ist doch was ganz normales, dass es in einem System mal aus technischen Gründen, Testzwecken, etc. zu Einschränkungen kommen kann.

Ich hab ja auch nicht wirklich gemeckert, sondern nur die dringende Bitte geäußert, das wieder zurückzunehmen.

Wurde ja angekündigt.

Ehrlich, ich hab gesucht danach, bevor ich diesen Thread eröffnet habe. Ganz bestimmt. Und ich habs nicht gefunden. Sonst hätte ich das ja nicht gepostet und wär nicht so erschrocken gewesen.

Ein Test dieser Tragweite sollte eigentlich fest auf der Startseite zu lesen sein.

Passiert bei mir auf Arbeit auch öfters.

Auf Arbeit passieren mir noch ganz andere Sachen. Das ist ja grad der Spaß daran. Stell dir vor, unsere Arbeit würde uns keinen Spaß machen. Grässlich.

Man stellt sich halt darauf ein und nutzt die Möglichkeiten, die verbleiben, z.B. backups machen ehe man loescht.

Das stimmt für dich und mich (für mich nur vielleicht, wegen meiner ulkigen Logik). Aber nicht jeder merkt gleich, warum das Absenden von PNs nicht klappt, nicht jeder findet die Back-up - Möglichkeiten da unten, nicht jeder weiß, ob er sich das besser als XML oder TXT abspeichern soll, nicht jeder kann mit der Datei umgehen ...

Swappse testen ist was anderes, das ist einfach ein neues Gimmick, das man nutzen kann oder nicht. Das muss man nicht mal ankündigen.
Die PN-Zahl von 200 auf 50 runtersetzen sorgt dafür, dass 90% der Aktiven ein ÜBERvolles Postfach haben und erst was anderes machen müssen, bevor sie eine geschriebene PN noch mal schreiben dürfen (oder können).
Das ist schon ein Unterschied.

Ich find's nur schräg zu unterstellen, dass dadurch "das Abschaffen der internen Kommunikation per PN" bezweckt wird.

Über das schräg freu ich mich, denn ich bin nun mal ne schräge Type.
Über das Unterstellen freu ich mich nicht so sehr, vor allem nicht über das "Unterstellen des Bezweckens".
Nein, ich habe nichts unterstellt, und ganz bestimmt keinen Zweck, sondern ich habe einfach darauf hingewiesen, dass Forensoftware wie die benutzte so gestrickt ist, dass genau diese Änderung die PN-Kommunikation für die meisten drastisch einschränkt und schon geschriebene PNs noch mal geschrieben werden müssen.

War auch als Warnung an die anderen gedacht, erst auszumisten und dann zu schreiben.

Also: nix unterstellen, nur der Hinweis: wenn vorher 200 war, dann haben die meisten Aktiven 100 im Kasten und müssen den Kasten erst mal leer machen, bevor sie wieder Post senden oder empfangen können.

Und dass der Admin das "bezwecken wollte", das werde ich ihm ganz bestimmt NICHT unterstellen.

... und wird morgen wieder zurückgestellt auf 200.

Wenn ich noch mal die Bitte äußern dürfte .... vielleicht doch schon heute?
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten