1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

VR am Ende? Sansar eine Totes Kind?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Virtuelle Welten und MMO" wurde erstellt von MikoManamiko, 13. Juni 2017.

  1. MikoManamiko

    MikoManamiko Neuer Nutzer

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    4
    Ich habe gerade den Lifestream zur E3 auf Twitch verfolgt und es wurde da unter Gamern und Developern eine Umfrage gestartet ob VR eine Zukunft hat.

    Die Umfrage ging negativ für die VR-Technologie aus. Sofort musste ich an Sansar denken das ja darauf basieren soll. Mir persönlich sind die ganzen VR Sets zu teuer. Frage an euch. Seht ihr das auch so und ist Sansar damit von vornherein keine Alternative zu SL?

    Persönlich denke ich das die Ankündigung mit "SL2" den Markt in SL zerstört hat und auch viele einfach verjagt hat. Täglich fallen die Nutzerzahlen beobachtbar. Vielleicht rudert Linden ja noch zurück. Von einer Betaphase sind wir ja wohl noch weit entfernt. Auch wenn sie es immer beteuern glaube ich kein Wort mehr.

    Liebe Grüße Miko
     
  2. Uli Jansma

    Uli Jansma Inworld Koordinator Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.301
    Zustimmungen:
    1.524
    Punkte für Erfolge:
    154