1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Welche E-Learing angebote gibt es?

Dieses Thema im Forum "E-Learning & Conference" wurde erstellt von Snuki Shan, 14. April 2009.

  1. Snuki Shan

    Snuki Shan Nutzer

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ich wollte mal fragen welche E-Learing angebote es in SL gibt auf bevorzugt Deutsch?

    Am liebsten wäre mir welche in Richtung Bauen und Scripten.

    Aber alle anderen würden mich auch Intressieren weil Lernen sollte man immer :)

    Ich bedanke mich schonmal für jede Antwort
     
  2. menschling Aabye

    menschling Aabye Freund/in des Forums

    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    die VHS oder New Berlin machen gute kurse auf deutsch
     
  3. Snuki Shan

    Snuki Shan Nutzer

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja VHS kann ich irgendwie nichts abgewinnen... Da kann man niemanden was fragen um etwas über die schule zu erfahren ohne Voice alle irgendwie zu schreibfaul da..
     
  4. Largo Milena

    Largo Milena Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi

    bei Kursen, wirst nicht um Voice rumkommen.
    Der DID bietet auch Kurse an... nicht nur für NewBee...

    lg Largo
     
  5. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Berlin macht Baukurse. Ich hab mir ein paar angesehen, die sind echt gut. Da waren Details drin, die ich sogar nach über 2 Jahren SL noch nicht gewußt habe.

    Voice ist denke ich mal Voraussetzung, denn als Vortragender will man seine Inhalte möglichst schnell und effizient rüberbringen. In der Schule tippen ja auch nicht alle in Laptops und chatten. ;) Ein Headset kostet 5 Euro.
     
  6. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Huiiih!
    Ich hab mich zwar die letzten Wochen rar gemacht dort, aber man sollte nicht vergessen, dass die vhs in SL für ihre Arbeit im letzten Jahr auf der Cebit mit dem renommierten Eurelea - Award ausgezeichnet wurde, einem europäischen Bildungspreis den wir in der Kategorie gewonnen haben, in der auch die Universitäten antreten. "Best Pracitise in E-Learning" ist der Titel, den die vhs damit führen darf.

    Man kann niemanden was fragen? Seltsam, dann hätte sich die vhs in den letzten Wochen aber sehr drastisch verändert. Eigentlich ist dort immer jemand und gerade die Präsenz echter Menschen dort ist bisher immer anerkennend erwähnt worden.

    Und auf der Konferenz Online-Educa im Dezember hat die vhs auf dem Linden-Ausstellungsstand nur Anerkennung national und international geerntet von echten E-Learning-Fachleuten, die sich das Angebot 3 Tage lang kritisch angeschaut haben.

    Und mit Voice sind wir direkt beim Thema E-Learning.

    Klar, ohne die Stimme ist Lernen nicht Lernen.
    Lernen findet am einfachsten und erfolgreichsten mit ALLEN Sinnen statt und gerade SL gibt uns die Möglichkeit NEBEN der Stimme und dem Sound auch noch die 3D-Vorstellung, das Sehen und wegen der Identifikation mit dem Avatar auch das Fühlen einzusetzen.

    NEBEN der Stimme. Wenn wir den auditiven Kanal ausschalten und die Kommunikation über Sprache zwischen Lehrern und Teilnehmern ausschalten, nur weil wir Voice ablehnen, dann suchen wir am falschen Platz nach E-Learning-Modellen.

    Je mehr Sinne am Lernprozess beteiligt sind, um so einfacher wird es für beide Seiten.
    Das ist die Chance für SL und vor allem für SL MIT Voice.
     
  7. Snuki Shan

    Snuki Shan Nutzer

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Unterricht ist Voice ok, gehe ja auch auf andere Schulen in SL..

    Nur wenn man so unterwegs ist und jemanden auf der Sim was fragen will kommen nur dumme gesturen von wegen "Hassu Voice?" Sorry das brauch ich nicht wirklich wenn man schon für einfaches Fragen dort halt Voice braucht..
     
  8. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hehe, Voice oder nicht Voice, die ewige Streitfrage, seit es die Option gibt.

    Man kann darüber den millionsten Thread aufmachen, doch ich denke gerade im Bildungsbereich ist die Stimme unverzichtbar, wenn man wirklich gutes E-learning machen will.

    Ich lass deshalb das Headset auf dem Kopf, wenn ich sonstwo im SL unterwegs bin, und an Orten, an denen man - wie bei der vhs - ausgewiesen hat, dass man Voice bevorzugt mach ichs wie im RL in der Straßenbahn: ich mach meinen Mund auf und frage anstatt Papier und Bleistift rauszunehmen und die Frage aufzuschreiben.

    Auch ich hab mich mal eine Zeitlang ein wenig gegen Voice gesträubt, aber es gehört inzwischen für mich zur Qualität des SL-Erlebnisses, dass ich auch und sehr einfach die menschliche Stimme für die Kommunikation nutzen kann.

    Warum ich im "Klassenraum" Voice nutzen soll, das aber dann im Rest der Sim (wo alle inzwischen dran gewohnt sind) umständlich sein soll, wird mir nicht ganz klar.

    Aber es ist gut, dass wir uns darin einig sind, dass zum E-Learning nach dem Stand der Technik auch die Stimme gehört.

    Ich würde tatsächlich alle Anbieter ausschließen, die E-Learning per Tipperei machen wollen.

    Spätestens wenn es von der reinen Wissensvermittlung oder von Baukursen weg geht zu Angeboten die mehr Coaching sind, ist die Nutzung der Stimme unvergleichbar nützlicher als das Tippen.
     
  9. cesila Tomsen

    cesila Tomsen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Bei der VHS habe ich etliche Bau- und Script Kurse besucht, und es war immer sehr gut und verständlich gemacht. Ich kann das nur weiterempfehlen, alle supernett und hilfsbereit.
    Ich konnte zwar nur zuhören, aber wenn ich eine Frage hatte, konnte ich die natürlich schreiben. Das habe übrigens etliche gemacht.
    (Ich bin wohl nicht die einzige, die es nicht hinbekommt, das Micro leise zu stellen, damit den anderen nicht die Ohren wegfliegen:)
     
  10. Maike Hoorenbeek

    Maike Hoorenbeek Superstar

    Beiträge:
    3.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die Kurse in newBERLIN sind nur in Ausnahmefällen über Voice, Baukurse niemals!

    lG Maike