1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Wenn der Abfall in die Schule geht und der Rost lebt

Dieses Thema im Forum "Ingame Reisetipps & Reiseberichte" wurde erstellt von Migon Aeon, 1. März 2016.

  1. Migon Aeon

    Migon Aeon Nutzer im Ruhestand

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    63
    Achtung! Jetzt wird es dreckig!
    Nee, echt jetzt! Wirklich! Ich muss Euch warnen.....

    Also mich hat es dazu gebracht:

    [​IMG]
    Funky Junk - iam so sorry - but that smells so bad here ...
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Aber tapfer wie wir sind - wir haben keine Mühen gescheut und uns dem Wahnsinn ergeben.
    Ja, dem Wahnsinn!

    Dass, was man hier sehen und erleben kann - das ist - SUPERKLASSE! Der Wahnsinn schlechthin, das gehen selbst mir die Superlativen aus. Sorry.

    Den Tipp dafür habe ich bei Maddy Gynoid geklaut. Nochmal zu Anfang: Wem langweilig ist dem empfehle ich einen Blick in Maddy's Blog (guckst du hier) und er findet Anregungen was man besuchen und gerade aktuell tun kann bis zum abwinken.

    Also hier handelt es sich um eine Art/Kunst-Installation im Rahmen der LEA.
    Was ist die LEA?

    Kurz und knapp: LL stellt Künstlern und Gruppen eine Sim zur Verfügung auf der künstlerische, kreative Menschen Ihrer Sichtweise von Kunst und SL ihre Vorstellungen verwirklichen können. (Soweit ich das verstanden habe.)

    Manches war abgehoben, manches na ja und das hier - das ist : WOW!! - zumindest für so schlichte Gemüter wie uns.

    Abfall, Schrott, Shit zum Thema zu machen - genial! Und so besuchten wir am Wochenende das

    Funky Junk
    Yep, we treat recycling as an extreme sport.

    Und das, das ist wörtlich zu nehmen!

    [​IMG]
    Funky Junk - wohoo, do not fall
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Man landet auf einem großen Berg, der einmal der Mittelpunkt der Sim ist und dann noch der zentrale Party-Platz ist. Hier fand am 27.Februar eine riesen Einweihungsfete statt. Von hier aus hat man dann auch den gewaltigen Überblick über ... über das absolut geniale Chaos.

    [​IMG]
    Funky Junk - The communication house
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Folgt man dem, schwierigen, Weg um den Berg nach unten dann wird einem rechts das "Blah Blah Blah" auffallen. Von allen Installationen noch die Harmloseste - von außen. Innen gibt es aber einen guten Vorgeschmack wer diese Sim "bewohnt".

    [​IMG]
    Funky Junk - call your Love
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Bis zu der Stelle hatten wir schon x-Bilder geknipst. Ritsu musste unbedingt der Tante "Kommunikation" auf den Schoß steigen.

    [​IMG]
    Funky Junk - big iron Birds
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Eigenwillige Rost-Posaunen-Vögel bewachen ein besonderes Nest - mit .......

    [​IMG]
    Funky Junk - sit on a Birds Nest
    by Migon Meriman, auf Flickr

    ..... Rostposauen-Küken natürlich. Tipp: klickt das Nest an und setzt euch. Es startet eine lustige Tanzanimation.

    [​IMG]
    Funky Junk - dont fall in water
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Natürlich, es gibt auch Wasser, einen See dort. Aber, erstens ist in dem Strudel nicht gut schwimmen und zweitens ist die Brühe so dreckig und schwimmt so viel Mist drin ...... brrrrrrrr
    Aber von der Plattform auf der ich gerade stehe aus geht eine kleine Treppe nach unten. Straft die Hinweisschilder mit Nichtachtung und begebt euch dann doch unter Wasser. Bitteeeee!!

    [​IMG]
    Funky Junk - the big Shark
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Nein, das hat nix mit Arielle oder Nemo was u tun. Hier schwimmt der "Rusty Shark" - sogar 2 davon. Die Tierchen sind genial gemacht. Überhaupt diese Unterwasserwelt...

    [​IMG]
    Funky Junk - Hey you ...
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Neben dem Hai gibt es nicht nur diesen Kraken sondern jede Menge anderer Fische und Pflanzen die man sich so wirklich noch nie vorgestellt hat. Der Wasserstrudel in der Mitte ist auch lustig. Einfach anklicken und sehen was passiert.

    [​IMG]
    Funky Junk - rusty Grandma
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Wir besuchten eine nette ältere Dame, die leider doch schon etwas rostig war, aber geistig noch recht fit, wie ihre Instrumente anzeigten.

    [​IMG]
    Funky Junk - just a short break
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Für die, die sich in so einer Umgebung wohl fühlen, offeriert eine Firma sogar ein Baugrundstück, mit bester Aussicht.

    [​IMG]
    Funky Junk - hm - the made Paper from ....
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Und dann fanden wir sogar eine Recycling-Fabrik in der Klopapier hergestellt wird. Aber die Anlage hat gestunken. Hundsgemein und übelst!

    [​IMG]
    The mudpie wasn't thaaaaaat bad Dad?
    by Ritsu Meriman, auf Flickr

    Leute mir war so was von übel. Ritsu fand das natürlich super interessant als mir mein .... - lassen wir das.

    [​IMG]
    Funky Junk - Steel Wool Sheep cut
    by Migon Meriman, auf Flickr

    An einem kleinen Weiler weideten dann tatsächlich Stahlwoll-Schafe. Und es gab sogar einen Stahlwoll-Schaf-Frisör.

    [​IMG]
    Vegemite? I think someone was an Aussie kid!
    by Ritsu Meriman, auf Flickr

    Hm, Ritsu fand dann eine etwas älteren Herren der scheinbar irgendwie sehr viel von diesem australischen salzig, malzig und leicht bitterem Zeugs intus hatte. Interessant war: TV gucken scheint auch hier der große Zeitvertreib zu sein. Dieser Zeitgenosse lebt übrigens in einem großen, alten Personenwagon.

    [​IMG]
    Funky Junk- The Ants Express
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Herzallerliebst anzusehen und zu beobachten. Der Express mit den Medikamenten für die Stahlameisen. Aber Vorsicht - bitte nicht folgen.

    [​IMG]
    Funky Junk - omg - the are big
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Wenn Euer Ungeziefer daheim erst mal diese Größe hat ........ Spätestens dann sollte man zumindest die Wohnung wechseln oder über den Kauf eines Staubtuches nachdenken.

    [​IMG]
    Funky Junk - realax and read a Book
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Lesen bildet. Solche Szene findet man überall verstreut. Wir zeigen nicht alle. Es wäre einfach zu viel und es macht Spaß alles zu entdecken.

    [​IMG]
    Funky Junk - The Hospital
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Ein Besuch im Hospital lohnt auf alle Fälle.
     
  2. Migon Aeon

    Migon Aeon Nutzer im Ruhestand

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    63
    [​IMG]
    Funky Junk - you loose your head ? No problem here!
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Hier werden Sie auf alle Fälle geholfen. Ehrlich. Da wird jede lockere Schraube wieder fest.

    [​IMG]
    H.A.R.D.O.N.
    by Ritsu Meriman, auf Flickr

    Es gibt auch ein Museum - dessen Besuch wich wirklich lohnt. (Auch wenn der Name etwas irreführend ist).

    [​IMG]
    Funky Junk - that i call Evolution
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Und hier sehen wir auch die nächste Stufe der Evolution. Gut zu wissen das es damit weiter voran geht.

    [​IMG]
    Do I gotta go to school :(
    by Ritsu Meriman, auf Flickr

    Und dann brach für Ritsu eine Welt zusammen! er musste zur Schule gehen. Auch hier. Aber das war ja klar. Wenn selbst die die kleinste rostige Unterlegscheibe in die Schule muss....

    [​IMG]
    Funky Junk - in the School
    by Migon Meriman, auf Flickr

    [​IMG]
    Funky Junk - yes, listen the Rules of Rust
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Also nahm er, sehr entspannt, am Untericht teil und lernte die Regeln von Rost.

    [​IMG]
    Funky Junk - broken Plane inside
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Recht heimelig war es im Innern eies großen Flugzeug Wracks. Fast schon zu schön um hier her zu gehören. Aber es liegt weit oben in den Bergen, Vieleicht liegr es an der dünneren Luft.

    [​IMG]
    Funky Junk - a last view
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Ein letzter Blick von der Tragfläche des Flugzeugs über das so vielfälltige Tal.

    ------------------------------------------------------------
    Wie immer einige sachdienliche Hinweise:

    1.) Nehmt Zeit mit!
    Wir waren bei unserem gemeinsamen Besuch gut 4 Stunden auf der Sim. Aber, keine Angst, es wird niemals langweilig.

    2.) Zu den meisten Plätzen und Sehenswürdigkeiten gibt es Teleports. Man findet die überall leicht auffindbar aber gut in die Szene eingefügt. Wir haben drauf verzichtet und sind alles abmaschiert. Das dauert zwar aber wir denken - es lohnt sich.

    3.) Es gibt auch eine Blog zu der Sim. Auch dort gibt es interessante Informationen.
    Hier geht es zum Blog: KLICKEN!

    4.) Diese Sim ist etwas für Knipser! Selbst Ritsu, der wirklich sparsam ist wen es um Bilder geht, hat über 70 Fotos geschossen, ich ebenso.
    Wer alle Bilder sehen will - guckt hier.

    5.) ich war nochmal dort und habe etwas Material für einen kleinen Videobeitrag gesammelt:



    Wie immer: in HD und Vollbild kommt das Video gut und Zeigt etwas mehr.

    6.) Hier geht denn auf die Sim - Funky Junk

    Mit einem Bild von dem fliegenden Trompetenvogel wollen wir uns verabschieden und wünschen Euch viel Spaß auf dieser wirklich gelungenen Sim.

    Ritsu & Mig

    [​IMG]
    Funky Junk - The Bird allways fly ...
    by Migon Meriman, auf Flickr
     
  3. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.943
    Zustimmungen:
    1.017
    Punkte für Erfolge:
    129
    Eyy, ihr Beiden, ihr lauft dort ohne Schuhe rum, das ist doch lebensgefährlich....tzzzzz...muß Mutti euch erstmal die Schuhe anziehen?
     
    Migon Aeon gefällt das.
  4. Migon Aeon

    Migon Aeon Nutzer im Ruhestand

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    63
    Bei den ganzen Chemikalien dort ist alles abgetötet. Aber Recht haste natürlich.