1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Wenn Vampiere nervig werden

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Goth & Vampire" wurde erstellt von Lalito Weezles, 8. August 2010.

  1. Lalito Weezles

    Lalito Weezles Nutzer

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na da hatten wir gerade netten Vampierbesuch im Club...
    Nachdem ich ihnen sagte das beißen oder der Versuch bannen nachsich zieht wurden die pampig und meinten sie müsten sich dadran hochziehen, dabei hats schon gereicht als sie sagten sie tuns nicht war alles gut das haben die Hohlbirnen aber nicht kapiert und sie mussten anfangen zu stänkern....die Folge davon war ein Bann

    Und es hat noch mehr Folgen...Ab sofort sind Vampiere in der Queen Moussette Bar unerwünscht..

    Also nicht nur das beißen kann tierisch nerven auch wenn die anfangen rumzuheulen weil man ihnen was sagt. Nun ja Weicheivampiere sind ja im moment schick. Aber es hat nun mal die Stimmung im Club sofort runter gezogen :-(

    nach dem Bann wurde mir dann noch mit einem Ticket an Linden gedroht
    da wurds dann ganz lächerlich.
     
  2. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.218
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    63
    Und womit wollen die das Ticket begruenden warum sie nicht mehr in dein zu Hause duerfen?
     
  3. Griseldis Exonar

    Griseldis Exonar Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.981
    Zustimmungen:
    1.037
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich würde Vampir-RPler und Bloodline User nicht über einen Kamm scheren. Wirklich nerven tun doch nur die Bloodlines-User, die deine Gäste mit Beißanfragen nerven.

    Diejenigen, die wirkliches Vampir-RP machen, brauchen den Bloodlines-Scheiß nicht. Solange die ihr RP nicht in deinem Club machen, dürften sie auch die anderen Gäste nicht stören.
     
  4. Lalito Weezles

    Lalito Weezles Nutzer

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das meint ich ja...um dem vorzubeugen hab ich das ja vorher gesagt wäre dann ja kein Problem gewesen...
    Aber die mussten ja ne riesen Sache draus machen.

    Wie die das begründen wollen?..keine Ahnung lol
     
  5. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.218
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    63
    darfst sogar noch gemeiner sein :)
    schau mal hier rein: https://www.xstreetsl.com/modules.php?name=Marketplace&file=item&ItemID=1693830

    Damit wirst wirklich nur die Drueckerkolonne (Bloodlines) los, und scherst nicht alle Vampire ueber einen kamm.
    Zudem kannst an deine Gaeste noch das Bloodlines Garlic Neclace FREE verteilen, damit entgueltig ruhe is mit der Dialogbelaestigung.
    https://www.xstreetsl.com/modules.php?name=Marketplace&file=item&ItemID=2310604

    PS: Ich hab nix gegen Vampire, ich kann nur dieses Bloodlines absolut nicht ab.
     
  6. Lalito Weezles

    Lalito Weezles Nutzer

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    *lach* dat Ding hab ich mir schon besorgt :)

    Jo das Bloodlines da muss man ja echt behämmert sein wenn man denen die Kohle in den Hals wirft, Kinderspielzeug
     
  7. Kann man eventuell hier deutlich schreiben, das es um Möchtegern-Vampire geht und nicht um die ernsthaften RPler? Ich selber habe jahrelang gerne Vampir-RP gemacht und verabscheue es mit diese Bloodlines-Freaks etc über einen Kamm geschorren zu werden.

    Ich und alle ernsthaften Vampir-RPler, die ich kenne, würden niemals in einem Club, der nicht zu nem RP gehört oder wo entsprechend Vampir-RP erwünscht ist, jemanden beissen oder die dortigen Regeln missachten.
     
  8. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.218
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    63
    Das Problem sind ja gerade die Moechtegerns, die mit ihren handlungen dafuer sorgen das ein Clubbesitzer irgendwann hin geht und generell die ganze gruppe verbietet, damit das ueberhaupt nicht mehr passiert.

    Natuerlich sind nicht alle so, leiden aber alle mit drunter wenn nur einige wenige mist bauen, dummerweise sind es im Fall Bloodlines eben nicht gerade wenige.
    Sonst kaem das Thema nicht dauernd.
    Wie sagt man so schoen, "mit gahangen mit gefangen".
    Ist nicht schoen, aber so ist es nunmal ueberall.
     
  9. Sirena Mureaux

    Sirena Mureaux Superstar

    Beiträge:
    1.793
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ernsthafte RPler beschränken ihr RP auch nur auf das Gebiet ihrer RP Welt.
    Wenn sie OOC (also außerhalb des RPs) in einen Club gehen, laufen sie ja auch meist nicht im RP Outfit rum.
    Und selbst wenn, fangen sie nicht mitten im Club mit ihrem RP an.
     
  10. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.218
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    63
    Mir musst das nicht erklaeren.
    Nur erzaehl das mal einem Genervten Clubbesitzer der sich mit Nebiebeissern rumschlagen muss.
    Wenn sich die Gaeste dann auch noch von solchen Newbiebeissern belaestigt fuehlen und sich beschweren, kann ich den clubbesitzer ganz gut verstehen, das er dort dann generell eine riegel vor schiebt.
     
  11. Lalito Weezles

    Lalito Weezles Nutzer

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die haben ja nicht gebissen es ging nicht um BL die wahren nur am rumheulen weil ich ihnen sagte hier im Club wird niemand gebissen oder mit solchen anfragen belästigt da waren die total angepisst und meinten die müssten sich daran hoch ziehen was wiederum tierisch nervte also sind diese Weicheivampiere direkt mal mit nem Arschtritt geflogen.

    Ich geh auch nicht auf deren land und nerv damit rum das ich "Human" bin also was soll die Scheiße? Ganz einfach...kein Schwein braucht Vampiere aber Vampiere brauchen Humans für ihr RP also nerven die Schwachmaten. Nun aber dann müssen sie sich nicht wundern wenn man ihnen in den Hintern tritt.

    Nachtrag: Das mit den unerwünschten Vampieren kann ich so nicht bringen ich hab hier ja nette Nachbarn *grins* Aber ich werd da echt ein Auge drauf haben....
     
  12. Amancairwen Gothly

    Amancairwen Gothly Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wir haben in der Nähe unserer Welcome Area eine Sim mit Bloodlinern angrenzen. Wir haben ein perfektes Nachbarschaftsverhältnis und es gab noch nie einen derartigen Vorfall aus diesem Clan auf unseren Sims.

    Ich habe es mir angewöhnt, die Clan Cheffes anzuschreiben und lasse mich dafür auch mal beissen, um herauszufinden wie sie anfragen. Leider meist nur per HUD-kein persönliches Wort im Chat :( Unser System bannt automatisch für 24 Stunden, allerdings erst nachdem erfolgten Biss. Ich hoffe, dass es zukünftig ein System gibt, was alleine die Anfrage erkennen kann. Nach dem Biss ist es ja ein bissel zu spät.

    In meinem Falle verlor ich meine Seele, als kleiner naiver Newbie. Wer sie findet, darf sie behalten. Es lässt sich ganz gut ohne leben.

    Mein Fazit: Die Clan-Owner reagierten bisher alle nett und verständnisvoll, wenn ich sie bat, in der Gruppe mitzuteilen, dass die Frankfurt Regionen tabu für knabbernde Fledermauszähnchen sind. Ich verschwende nicht meine Zeit jeden einzelnen Vampi das Regelwerk zu erklären, so ist es effizienter. Zumal ich auch zugeben muss, dass unser "not bite" Bitte zu versteckt ist. Ich mag einfach keinen Schilderwald.

    Mit diesen Clans gab es auch keine Vorkommnisse mehr und ich halte die Fahne für die Bloodliners hoch, die einem mit Respekt und Tolleranz begegnen. Davon gibt es eine ganze Menge. Erst letzte Woche verneigte ich mich vor einer Queen, für den netten Zeilenaustausch. Für mich steht Kommunikation ganz weit oben, mit den richtigen Leuten. Sicher gibt es auch unbelehrbare, aber dass umschiffe ich hoffentlich gekonnt.

    LG Aman
     
  13. Lalito Weezles

    Lalito Weezles Nutzer

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ich das richtig gesehen habe war dren Clan von der Frankfurter Region.. Frankfurt Zoo
     
  14. Amancairwen Gothly

    Amancairwen Gothly Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lalito sofern es dieser war, werde ich dazu etwas sagen. Gerade dann, wenn es auch um unseren Ruf geht. Auf Frankfurt Regionen zu hause zu sein, bedeutet nicht nur Fun sondern auch Verantwortung.

    LG Aman
     
  15. Wie gesagt, scherr nciht alle über einen Kamm. Vampire sollten genauso erlaubt in Clubs sein wie Elfen, Nekos, Tinies, Furries etc, ausser ihr wollt nur humans dort haben. Es gibt immer Ausnahmen, aber gleich alle zu verteufeln fühlt sich für mich als Ex-Vampir einfach falsch an sorry.
     
  16. Lalito Weezles

    Lalito Weezles Nutzer

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier in der Queen Moussette Bar sind Nekos Furrys Gorleute und was weiss ich noch alles also da gibts nie Ärger und ist nix mit "nur Humans"
    Also kannst du dir das " fühlt sich falsch an" direkt sparen. Raus fliegt wer stänkert egal was er ist und das waren nun mal die Vampiere die sich dran aufgeilen mussten das man sie drauf hinweist das nicht gebissen wird oder auch nicht danach angefragt wird bei uns.

    Ausserdem lies mal nach was ich weiter oben geschrieben habe *grins*
     
  17. Ich habe alle gelesen, aber dennoch empfinde ich so, das du nun dank dieser negativen Erfahrung einen Groll gegen alle Vampire in SL hegst was ich sehr schade finde. Ich hoffe, irgendwann wirst du jemanden treffen, der durchaus ein netter und gerngesehener Gast ist, trotz seiner Fangzähne.
     
  18. Astolas Piek

    Astolas Piek Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    für mich liest sich das eher so, dass die in den club da kamen, im grunde garnix gemacht haben, bei lalito die alarmglocken anschlugen und er se gleich zammgeschissen hat....

    da stellt sich mir die frage, wer den streit vom zaun gebrochen hat
     
  19. Silvan Tobias

    Silvan Tobias Superstar

    Beiträge:
    4.566
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    48
    @Astolas:
    Ganz klar haben die Vampire den Streit vom Zaun gebrochen.

    Der Clubbesitzer hat Hausrecht und wenn er sagt: "Hier wird nicht gebissen." dann ist das so.
    Wer sich nicht daran hält, oder darüber lamentiert, der bricht den Streit vom Zaun. Eigentlich ganz einfach.
     
  20. Setanta Oceanlane

    Setanta Oceanlane Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    "C'est le ton qui fait la musique" heisst es so schön ;)

    Als Ex-Vampir-Rpler ging ich auch ab und an in meinem Outfit in einen Club. Deshalb beisst man ja nicht.

    Es macht auch nen Unterschied wenn ich als Clubbesitzer sage:
    "Ey Vampire, es wird nicht gebissen!!!!!!"
    oder " Hallo ihr lieben Gäste, wie ich sehe sind heute auch Wesen der Nacht anwesend - doch keine Angst, hier herrscht Beissverbot" - dann hätten die Vampire die ich kenne (dazu gehören z.B. Astolas und Nebula - gelächelt und gesagt: Hallo zusammen und danke für die nette Begrüssung :) oder ups, hallo zusammen und /me packt mal schnell die Beisserchen weg").

    @silvan: Klar hat der Eigentümer Hausrecht, klar darf er sagen was er möchte - es ist sein Club. Seine Regeln gelten. Dennoch wie würdest Du reagieren, wenn Du in RL an ne Party gehst (z.B. Motto 70-er Jahre) und der Türsteher herrscht Dich an: Ey, Dein Outfit ist scheisse, Du kommst hier nicht rein. Besser wäre doch: tut mir leid, hier ist eine ...-Party, da muss man auch entsprechend gekleidet sein. Wohl verstanden, er hat in beiden Aussagen absolut Recht, doch es ist die Art und Weise wie es rüberkommt. - nicht mehr, aber auch nicht weniger....