1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Wer ist die Zielgruppe für Sansar?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu Sansar" wurde erstellt von Elyion Arai, 9. August 2017.

  1. Elyion Arai

    Elyion Arai Nutzer

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Die Frage hab ich womöglich überlesen, aber ich frage mich das. Es heißt ja.. SL ist nicht Zielgruppe von Sansar.. wer dann?.. Wie sieht die aus? Link bitte, danke! Und noch eine kleine Standartisierung.. sollte ich womöglich altbackens Brot aufwärmen.. sorry! War nicht meine Absicht!
     
  2. Sarah Lunardi

    Sarah Lunardi Freund/in des Forums

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Die Zielgruppe sind auf jeden Fall nicht die Bewohner der zweiten Welt.

    Soweit ich weiß, hat LL noch nicht klar die Zielgruppe definiert. Sicher, sie haben ein paar Hauptschlüsselwörter wie VR und Business erwähnt, aber das tut momentan in etwas jedes Technologie-Unternehmen das was auf sich hält.

    Meiner Meinung dürfte von daher Sansars Zielgruppe eher...
    • Sozialen Netzwerke
    • Virtual Reality
    • Webseiten (Experience irgendwann direkt im Browser oder per Button aufrufbar)
    ... sein.

    Ich kann auch den Wunsch und die Idee hinter Sansar für LindenLabs verstehen.

    Ein frisches System auf modernen Technologien mit anderer Konzeption als SL, ist neu, nicht überladen oder vorbelastet,
    und kann komplett in eine neue Richtung geformt und entwickelt werden. (ohne sich sofort darauf festlegen zu müssen)

    Allein VR ließe sich an Möglichkeiten wohl besser ausschöpfen und implementieren, als in ein so komplexen veralteten System wie SecondLife.
     
    Leora Jacobus gefällt das.
  3. LaraMaria Laville

    LaraMaria Laville Freund/in des Forums

    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    725
    Punkte für Erfolge:
    94
    Bis jetzt sieht ja es so aus, als ob die SL-User Sansar zu einem SL 2.0 machen möchten.
    Das wird aber wahrscheinlich nicht funktionieren und das Interesse (was ja zur Zeit vor allem Neugierde ist) der SL-User wird nachlassen.
    Ob dann genügend anderes Klientel zur Verfügung steht, bleibt abzuwarten.
     
  4. Falk Mills

    Falk Mills Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    63
    Wir werden es ja bald sehen, wer aus SL noch in Sansar rumläuft, an den tollen Namensschildern ^^

    Ich erwarte eigentlich das Sansar irgendwann in die Richtung der Unreal Engine geht. Und damit wären viele Möglichkeiten für Spiele etc. gegeben.
     
    Leora Jacobus und Griseldis Exonar gefällt das.
  5. reini apfelbaum

    reini apfelbaum Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    38
    Zielgruppe ?

    was bisher zu sehen ist an Bildern und Videos unterscheidet sich m.E.so gut wie gar nicht von SL,abgesehen vielleicht von der technischen Darstellung
    vorstellbar für mich wären da Künstler die in SL schon von sich reden machten wie z.B.Cica Ghost und andere,deren Installationen(Experiences)dann mit VR Brille intensiver erlebbar wären
    die Welten und Räumlichkeiten die sich kaum von denen in SL unterscheiden,lassen sich auch wie bisher ganz konventionell mit dem Avatar erkunden,dazu bracht es kein Sansar
    für soziale Netzwerke braucht es genau so wenig eine VR Brille
    ich vermute LL spielt sicher mit dem Gedanken zahlungskräftige Unternehmen anzulocken,deren Produkte eben auch mit der Brille in Augenschein genommen werden können
    Meetings mit potentiellen Kunden inbegriffen,würde aber bezweifeln das es hinsichtlich dessen große Resonanz gibt
    immerhin hat man auch zum Start von SL in diese Richtung gedacht,was ja bekanntlich nicht so der Renner war
    das SL trotzdem eine Erfolgsgeschichte wurde ist nicht zuletzt seinen Usern zu verdanken,eine Geschichte die mehr als einmal totgesagt wurde
    ob das mit Sansar auch gelingt,man wird sehen
     
    LaraMaria Laville gefällt das.
  6. Elyion Arai

    Elyion Arai Nutzer

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich habe inzwischen auch ein paar Antworten per Mail bekommen, laut deren Aussagen sei die Zielgruppe: "ambitionierte Weltenbauer mittels 3D Programme". Irgendwie klingt das auch wie ein Witz, ja die Grafik ist nett, die Interaktion eine Katastrophe. Ich werde wohl auch abwarten und danke Euch für die tollen Kommentare!