• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Wer soll im Germania-Forum posten dürfen?

Es sollte jeder posten dürfen der lesen kann.
Dh. sollte jemand nicht posten dürfen sollte er auch nicht lesen müssen.

Allgemeine Begründung:
Das würde ich für alle Foren so halten, die einen Diskussionscharakter haben. Ich finde nichts ärgerlicher als wenn man mich zwar mit Meinungen zutexten will, mich aber nicht für "würdig" erachten mich mit meiner Meinung dort zu beteiligen.

:twisted: :twisted: :twisted: Ich bin dafür "Eliten" im eigenen Saft zu kochen :twisted: :twisted: :twisted:

Wie gesagt, reine Info-Foren ausgenommen. Bei Werbeforen sollte man dagegen entweder alle posten lassen oder auf Abobasis arbeiten, dh. das Forum sieht nur, wer es sehen möchte.
 
@ CP Peterman: Da du aktuell noch kein Land besitzt darfst du dort nicht posten. Ist auch egal ob du reserviert hast oder so.

Find ich totalen daneben! Habe immerhin fast 30k qm² Land reserviert!
 
Ich bin für die verifizierten Mitglieder, denn damit wird m. E. bereits dem
ganzen genüge getan. Man kann es auch mit den Userberechtigungen ab
einem gewissen Punkt übertreiben und an dieser Stelle sehe ich das so.

Viele andere Mitglieder, die keinen Landbesitz auf Germania haben sind
sehr kompetent und vermutlich auf dort gern gesehener Besucher. Aus
welchem Grund sollten diese Mitglieder sich dort nicht an Diskussionen
beteiligen können?

Die Käufer und Besucher sind schließlich das Klientel das Germania an-
ziehen soll oder?
 
N

Nadja Avalanche

Guest
Ich stimme Franklin absolut zu.

Wenn ich normale Userin hier wäre und da nicht mehr posten dürfte, wüde ich dort auch kein Land kaufen, punkt.

lg,
nadja
 

Jok Bobak

Aktiver Nutzer
Dann eben ganz anders. Das Forum läßt es zu, einen Gastbereich und einen Memberbereich einzurichten. D.h. Leute die sich allgemein für Germania interessieren können auch in dem für sie vorgesehenen Bereich posten oder lesen. Germania-Bewohner haben ihren Bereich in dem Sie eben ihre Belange als Bewohner miteinander austauschen können.
Das ist doch eine tolle Idee, oder?
 
Franklin Nakamura schrieb:
Ich bin für die verifizierten Mitglieder, denn damit wird m. E. bereits dem
ganzen genüge getan. Man kann es auch mit den Userberechtigungen ab
einem gewissen Punkt übertreiben und an dieser Stelle sehe ich das so.

Viele andere Mitglieder, die keinen Landbesitz auf Germania haben sind
sehr kompetent und vermutlich auf dort gern gesehener Besucher. Aus
welchem Grund sollten diese Mitglieder sich dort nicht an Diskussionen
beteiligen können?

Die Käufer und Besucher sind schließlich das Klientel das Germania an-
ziehen soll oder?

1036535672_gif.gif
 
R

Rigoletto Schroeder

Guest
Ich bin verifizierter User und plane den Landkauf.
Dann möchte ich aber bitteschön auch an der Dsikussion der Entwicklung teilhaben dürfen!
 

Flumm Melendez

Aktiver Nutzer
tja swaps wieso solltte für germania wieder ne ausnahme gmeacht werden ic ecube nimmste aber forum weg, bekommen die anderen deutschen simbesitzer auch nen forum? also bitte ordnung und einheitliches uster danke dir
 
Jo, stimme auch mit der Mehrheit (oh mein Gott :shock: ). Verifizierte Mitglieder ist völlig ok.

Natürlich, es gibt eindeutig einen Bedarf für Landbesitzer, sich ohne Einmischung über ihre Belange, Interessen und Ideen zur Weiterentwicklung abzustimmen. Wir halten unsere Eigentümerversammlungen in RL ja auch nicht öffentlich ab. Hier wäre es dann schön, wenn es - bei Bedarf - einen echten geschlossenen Bereich gäbe.

Ich sehe aber bei den jetzigen Inhalten des Germania Forums wenig bis keine Risiken, das hier etwas zugespammt wird. Da ist es doch eher möglich, die eine oder andere gute Anregung von Dritten zu bekommen.Noch wahrscheinlicher ist aber, das die Germanisten... Germanier... Germanianer... (kann das bitte mal jemand klären? :? ) eh unter sich bleiben.

Soviel von einem hoffentlich bald Germa.... was auch immer 8)

Chees
Balthasar
 

Swapps Swenson

Gründer
Es zeichnet sich eine deutliche Tendenz ab.

Ich lasse den Poll hier noch einige Tage stehen und schalte das Germania-Forum bis zur entgültigen Entscheidung für alle verifizierten User frei.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten