1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Wie füllt man sein eigene Region und gestaltet seinen Avatar?

Dieses Thema im Forum "OpenSim - Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Leora Jacobus, 10. Juni 2017.

  1. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.862
    Zustimmungen:
    1.154
    Punkte für Erfolge:
    114
    Gestern habe ich beschrieben, wie ihr ganz leicht und ohne spezielle Kenntnisse eine Gratis- Region auf eurem eigenen Computer anlegen könnt. (Früher hatte ich HIER und HIER schonmal über Gratis- Land berichtet!) ... und wie geht es weiter? Nun hab ich mein eigenes Land groß leer und für umme und stehe darauf als "Ruth" und nun? Wie kriege ich den vielzitierten "Content" da rein, Häuser, Pflanzen, und all die netten Sachen die den Avatar hübscher machen?

    [​IMG]
    Ruth
    by Leora Jacobus, auf Flickr


    Das ist einfacher als ihr denkt, denn es gibt inzwischen VIEL was einem umsonst angeboten wird, wenn man weiß wo. Da ist zunächst mal der sozusagen "eingebaute" Content, den man über die entsprechende Taste in der Kommandozentrale direkt aus dem Web in sein Land saugen kann. Insbesondere gibt es eine ganze Liste von "Inseln" zur Auswahl. Viele davon könnt ihr HIER unten auf der Seite besichtigen. Auch Inventar wird angeboten. Das ist für den Anfang mal genug um damit herumzuspielen.

    [​IMG]

    Dann gibt es - sofern der Durchbruch gelungen ist den Ferd Frederix (fast) jedem verspricht und ihr mit eurem Avatar im Hypergrid herumreisen und wieder heimkehren könnt - natürlich die Möglichkeit in dessen riesigen Weiten auf Shoppingtour zu gehen. Das Angebot ist RIESIG, die Qualität nicht ganz wie von SL gewohnt, aber das Preis / Leistungs - Verhältis ist grandios denn fast überall ist alles umsonst! :) ... Ich werde später noch gute Adressen veröffentlichen und wie man da hinkommt.

    Wenn ihr aber (wie ich) nicht in's Hypergrid direkt von Eurem Land aus könnt seid nicht traurig. Schließlich könnt ihr euch in jedem Grid eurer Wahl gratis anmelden mit einem Account (Ich habe mindestens ein Dutzend "Leora Jacobus" in den Weiten des Hypergrid unterwegs - hab zum Teil ganz vergessen wo :notme) alles anschauen und mitnehmen ... nur es auf euer Land zu bekommen wird dann schwierig (aber das geht auch - ich berichte später noch darüber) ... was nun? ...

    Hier kommt die "Konsole" in's Spiel, das schwarze Fenster das ihr hoffentlich nicht unsichtbar gemacht habt. Dort sieht man immerfort bedrohliche Textmeldungen laufen, die der Laie getrost ignorieren kann (zumal sie in einer TXT Datei protokolliert werden) dort kann man aber auch Befehle eingeben. In der "Hilfe" bekommt ihr einen Link zu den Konsolenbefehlen. HIER mal auf Deutsch. Keine Abgst, die meisten braucht ihr nicht wenn ihr Ferd Frederix's idiotensicheres System benutzt aber zwei sind wichtig: Das Laden von OAR's in die REgion und von IAR's in euer Inventar. Ihr findet sie im Kapitel "Archiv Befehle". Sie lauten (wenn ich die optionalen Teile weglasse) ...

    load oar <Pfad / Dateiname.oar>

    Damit lädt man eine OAR, eine Datei die ALLES enthält, also vom Terraforming über Häuser, Pflanzen und Möbel bis hin zu Containern mit sonsigen Waren sogar das Windlight und eventuell NPCs (also animierte Figuren) in seine Region. Ihr werdet euch wundern, besonders wenn ihr (am besten fliegend) dabei anwesend seid und zuguckt.

    load iar <Vorname> <Nachname> <Inventar Pfad> <Passwort> <Pfas / Dateiname.iar>

    Das sieht schwieriger aus und die Wirkung ist weniger spektakulär und dennoch sehr nützlich. Damit könnt ihr nämlich direkt euer Inventar füllen. Eine IAR ist sozusagen ein Koffer, den jemand für euch gepackt hat. Um einen "Inventar Pfad" angeben zu können, mache ich vorher im Inventar meiner Ruth einen Orner "Over". Dann tippe ich in die Konsole ein ...

    load iar Leora Jacobus Over Passwort(meins!) Leora01.iar

    wobei Leora01 eine Art Notfallkoffer ist mit den besten Shapes, Skins, Eyes, Hair, AOs und Klamotten, den ich zuvor aus dem OSGrid heraus abgespeichert hatte ... wie erkläre ich später). Ihr bekommt aber auch gute IARs im Web. Linda Kellie hat sich da verdient gemacht und zahlreiche tolle OARs und IARs zum gratis- Download bereitgestellt bei Zadraoo

    Ganz wichtig (und nicht ohne weiteres ersichtlich). Was bedeutet "Pfad"? Wohin muß ich die im Internet runtergeladenen OARs und IARs schieben, damit mein DReamworld sie findet? Nun entweder man kann einen beliebigen PFAD eingeben, auch einen Standort im Internet. So macht es Ferd Frederix wenn er euch seine Inseln anbietet, direkt aus dem Web in euere SIM. Ich schiebe sie gleich dorthin wo sie ohne Pfad gesucht werden, In das Dir...

    A__Dreamworld/OutworldzFiles/Opensim/bin/

    (wobei A_Dreamworld der von mir gewählte Ornername ist). In diesem Dir findet ihr auch die Textdatei "Opensim.txt" in die die KOnsole laufend alles protokolliert und die zur Fehlersuche nützlich sein kann. Da diese immer weitergehäkelt wird und sehr groß werden kann, benemme ich sie gelegentlich um. Dann fängt er eine neue an.











    ... Fortsetzung folgt - vorsichrshalber wegen der samstäglichen Wartung ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2017
  2. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.862
    Zustimmungen:
    1.154
    Punkte für Erfolge:
    114
    Nun ist "der Bearbeitungszeitraum abgelaufen", also auf ein Neues! ...

    Ich würde erstmal mit OARs arbeiten, wenn ihr noch keine eigenen IARs erstellt habt, denn das Outfit für eure Ruth könnt ihr auch shoppen gehen im eigenen Laden ;) ... wenn ihr euch von Linda Kellie die OAR Stocked Shopping Center ladet oder City. (oder auch Avatar Center, Free Furniture Center ... blättert einfach durch) Übrigens vor dem Neuladen lade ich immer erstmal kurz "Empty.OAR" (wird unter Content im Fensterchen angeboten) zwischen zwecks sauberem Übergang. Wenn ihr genügend geshoppt habt und alles ausprobiert, dann könnt ihr schonmal eine eigene IAR abspeichern. Dafür (und zum wieder Laden) genügt bei Ferds Komfortparzelle ein Knopfdruck (oben bei Content).

    Später zum Wohnen empfehle ich dann eher Sachen wie "Country Cabin" oder "Lake House" (je nach Geschmack und Saison auch Tropical , Swamp oder Mountain Retreat) - in OARs ist Linda unerreichte SPITZE! Ich hatte mir schon in meinem SoaS Zeiten ein Optimal Heim OAR mit Läden, Blockhaus und Lakehaus sowie die erwähnte Notfallkoffer IAR zusammengebastelt und so konnte ich innerhalb von Minuten nach der Installation hübsch ausgestattet den Blick aus meinen Fenstern genießen! :)

    [​IMG]
    Shopping
    by Leora Jacobus, auf Flickr

    [​IMG]
    Blockhaus
    by Leora Jacobus, auf Flickr

    [​IMG]
    Ausblick
    by Leora Jacobus, auf Flickr
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2017
    Antonia Ling und Roya Congrejo gefällt das.
  3. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.862
    Zustimmungen:
    1.154
    Punkte für Erfolge:
    114
    Die Region zu füllen ist leichter als seinen Avatar zu gestalten. Dennoch muß man auch in Open Sim - und auch auf seiner eigenen Region - keineswegs rumlaufen wie Aschenputtel. HIER habe ich schonmal ausführlich beschrieben was man da machen kann. Durch den Forenumzug sind da zwei Bilder verlorengegangen, die ich hiermit nachliefere ... Leora im Open Sim 2013 und 2014

    [​IMG]
    LeoraOS_2013_2014
    by Leora Jacobus, auf Flickr

    Das erste was ich immer mache, wenn ich auf einem neuen Grid einen Account erstellt habe, ist ein Blanco- Avatar, denn der Starter- Ava ist eventuell nicht modifizierbar, zumindest nicht von mir selbst erstellt. Also im Inventar oben links "Create" - "New body parts" und dann Shape, Skin, Eyes, Hair. Das alles anzihgen und schon sieht man schrecklich aus. ;)

    Dann erstmal den Shape ändern und unter neuem Namen abspeichern. Das geniale ist: den kann man (zumindest im Singularity) exportieren und importieren. Ihr könnt also aus SL euren gewohnten Shape (sofern ihr ihn mal SELBST erstellt habt und nicht nur einen gekauften geändert) exportieren und ihn dann in jedem Grid importieren ... und schon seht ihr wieder wie ihr selbst aus! Die "Haare" sind kein Problem: mit den Schiebern die Farbe halbwegs einstellen und dann bei Style die Länge auf NULL - schon habt ihr den gewohnten Kahlkopf den man unter der Perücke trägt.

    Schwieriger sind Skin und Eyes. Dafür habe ich entsprechende Templates als PNG Files auf meiner Platte, mit denen ich die immer schnell selbst herstellen kann. Sowas kann man selber machen, zum Beispiel aus Eloh Eliotts Starlight Templates- oder man kann sicher auch im SL Marktplatz fullperm Templates kaufen. Ansonsten muß man sich erstmal mit dem begnügen was das Grid als Freebies anbietet.

    Kleidung gibt's gratis in Hülle und Fülle. Schuhe und Haare sind manchmal schwerer zu bekommen. Haare (nicht so tolle) notfalls runterladen bei Zadaroo Schuhe gints da auch einige unter "Attachments" - aber da aind die im Schuh- Shop in der City- OAR oder Stocked Shopping Center besser!

    Ich habe es gerade mal wieder durchgetestet im Grat Canadian Grid.

    [​IMG]
    GCG_Avatar
    by Leora Jacobus, auf Flickr

    Links bin ich mit dem recht ansehnlichen Starter- Avatar, in der Mitte habe ich schon Shape, Skin und Augen hochgeladen und mich bei Clutterfly eingekleidet . nur Schuhe und Haare vom Starter behalten - und rechts dann die vorläufige Endversion, KLamotte von Clutterfly aber Haare und AO von meiner "Schwester" aus dem OSGrid besorgt. Das I-Tüpfelchen: Schmuck von Zadaroo runtergeladen und importiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2017