1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Wie finanziert ihr euer RL bei gleichzeitiger stundenlangen Onlineanwesenheit ?

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Billy Anonym, 6. Mai 2012.

  1. Billy Anonym

    Billy Anonym Nutzer

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was mich schon lange beschäftigt ist, das hier viele stundenlang Zeit für SL haben aber diese Zeit bei den wenigsten Einahmen produzieren die zum Leben im RL ausreichen.

    Wie schaffen es z.B die Enwickler der TPV ihr Lebensunterhalt zu bestreiten obwohl dadurch keine Einnahmen generiert werden ?
     
  2. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.992
    Zustimmungen:
    1.039
    Punkte für Erfolge:
    129
    Sie haben einen Partner der arbeitet, einfachste Lösung ;-)
     
  3. Durandir Darwin

    Durandir Darwin Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.090
    Zustimmungen:
    4.534
    Punkte für Erfolge:
    139
    Für die TPV-Entwickler kann ich nicht sprechen...

    Für mich persönlich ist SL ein Hobby - ohne die Notwendigkeit der Finanzierung des Real Life (dafür habe ich einen RL-Job).

    Ist wie bei anderen Dingen auch. Beispiel: Die wenigsten Fußballer (außer Topspieler - und die dann nicht schlecht :cool:) werden ihren Lebensunterhalt damit bestreiten können. Die Mehrheit betreibt die Sportart zum Spaß und nicht professionell und hat dann eher Kosten (Clubbeiträge, Fahrten zu Spielen).
     
  4. Katharina Infinity

    Katharina Infinity Superstar

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    1.063
    Punkte für Erfolge:
    129
    ...........................................
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2013
  5. Billy Anonym

    Billy Anonym Nutzer

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antwort. Ich meinen aber mehr die Menschen die soviel Onlinezeiten verbrauchen das ein RL Arbeiten nicht mehr möglich ist.

    Diese Frage hat vorallem den Hintrgrund das hier häufig gemeckert wird: "der Ersteller X meldet sich nicht oder es dauert so lange."

    Da im allgemein die Bereitschaft fehlt für Objekte mehr als ein paar Cent auszugeben aber gleichzeitig der Anspruch von Serviceleistung da ist, der die von RL Dienstleistungen um einiges überschreiten.

    wie finanzieren diese Menschen ihr Leben ?
     
  6. Billy Anonym

    Billy Anonym Nutzer

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich meinen nicht die Onlinezeit des Rechners sondern die Onlinezeit des Menschen hinter dem Rechner.
     
  7. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.992
    Zustimmungen:
    1.039
    Punkte für Erfolge:
    129
    Wie machst du es denn?
    Du fragst hier massig viel, bleibst aber anonym. Bist unter dem Namen nicht mal in SL.
     
  8. Durandir Darwin

    Durandir Darwin Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.090
    Zustimmungen:
    4.534
    Punkte für Erfolge:
    139
    Es gibt da sicher ein paar sehr erfolgreiche Geschäftsmodelle. Besser dazu Auskunft geben könnten z.B. Katherine Farspire (verantwortlich für die Meeroos) oder Aargle Zymurgy (ein Spieleersteller). Beide können (meiner Ansicht nach) ihr RL durch die SL-Jobs sehr gut finanzieren.
     
  9. Billy Anonym

    Billy Anonym Nutzer

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja seit 3 Tagen frage ich viel;-)

    Ich selber bin Hoster von Serverdiensten im Spielebereich
    Meetingräume für Firmen biete ich genauso an (Video/Audio)
    Sicherheitsprogramme und Datenbanken pflege ich nebenbei auch noch von Altkunden aus meiner Zeit als Sicherheitstechniker.

    nebenbei habe ich einen kleinen Kioskverbund im RL

    Ich habe den Vorteil alles vom Rechner aus steuern zu können und dadurch Heimarbeit.

    Onlinezeit ist meine Verdienstzeit.

    Momentan habe ich etwas Urlaub und entspanne mich mal einwenig ;-)

    Anonym bin ich nur deswegen weil ich sonst bei einigen Themen Werbung machen würde.
    Und einige Fragen hier warscheinlich auch negativ ankommen und deswegen das Geschäft in SL negativ beeinflussen würden.

    In SL würde ich aber mein RL Namen auch nicht angeben weil das wieder negativen Einfluss auf mein RL Geschäft haben könnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2012
  10. Billy Anonym

    Billy Anonym Nutzer

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja das weis ich und ich finde es gut des es einige geschaft haben. Es ist in meinen Augen eine wirklich gute Leistung was manch ein SLer erschaffen hat. Ich bin selber immer bereit, bei für mich guten Produkten auch entsprechend zu zahlen. Ich würde mir mehr von solchen Menschen in SL wünschen.
     
  11. Katharina Infinity

    Katharina Infinity Superstar

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    1.063
    Punkte für Erfolge:
    129
    ..........................................
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2013
  12. Andre Geiger

    Andre Geiger Guest

    ist doch ganz klar...wenn Arbeit NICHT möglich ist ( egal ob man nicht kann,muß oder will ) lebt man von Partner, Erbschaft, Zinsen oder vom Staat.
     
  13. Billy Anonym

    Billy Anonym Nutzer

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Denke ich auch 1.) RL ist wichtiger 2.) die Lust an SL ist einfach vergangen 3.) im RL gab es einen Schicksalsschlag der es unmöglich macht ins SL zu kommen

    Ich selber habe nur 2x das Problem gehabt das sich 2 Ersteller Monatelang nicht gemeldet haben und es bis heute nicht getan haben.

    Der eine ist aus SL gegangen oder hat mit einen neuen AVA neu begonnen.
    Der 2. Verdient zwar mit SL sein RL oder zumindestens einen Teil findet es aber nicht nötig sich zu melden. Leider habe ich ein Produkt im Werte von 5000 Linden nicht erhalten, bis heute nicht. Sein Produkt hat aber eine große Nachfrage und er braucht es deswegen scheinbar nicht sich um solche Sachen zu kümmern ;-(

    Im allgemeinen habe ich auch nicht den Anspruch innerhalb von kürzester Zeit Unterstützung zu bekommen. Mir ist klar das man nicht 24/7 für andere da sein kann wenn es ein Hobby ist. Ich habe aber das Gefühl das viele das anders sehen ;-)
     
  14. Billy Anonym

    Billy Anonym Nutzer

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und was haltet ihr von den, der es nicht will ?

    Ich habe das Gefühl das vorallem die im RL nicht wollen hier im SL die größten Ansprüche haben.
     
  15. oookusama Hirano

    oookusama Hirano Superstar

    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es gibt auch eine Menge Menschen die wie ich leider nicht mehr arbeiten dürfen und Rente beziehen :) Ich bin viel online, aber nicht immer am PC oder anders gesagt, ich schaue nicht immer wer mich anschreibt, das liegt bei mir auch an der Tagesform, ist halt so wenn man nicht ganz so gesund ist...
    Ich arbeite für mich in SL, builde viel und freue mich wenn es gefällt.

    Was ich aber immer mache, wenn Kundenanfragen kommen, wenn etwas nicht funktioniert oder sonst was quer liegt, dann antworte ich so wie ich eine NC oder IM bekommen habe, wobei bei IM manches Mal etwas unter geht aber das ist nicht unbedingt mir zuzuschreiben.
     
  16. Billy Anonym

    Billy Anonym Nutzer

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gerade für solche Menschen wie dich arbeite ich gerne in SL ich habe viele Mieter die das gleiche Schicksal Teil und ich finde SL ist gerade für Menschen die im RL nicht mehr das können was sie wollen eine Möglichkeit an einem sozialen Leben teilzunehmen.

    Um so mehr stört mich das ich häufig mit SLern zutun habe, die mir einen Leidensgeschichte erzählen, sich dann aber rausstellt das es gelogen war. Ich empfinde es ein Schlag ins Gesicht gegenüber denen die wirklich einen Krankheit haben.
     
  17. Katharina Infinity

    Katharina Infinity Superstar

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    1.063
    Punkte für Erfolge:
    129
    ..........................................
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2013
  18. oookusama Hirano

    oookusama Hirano Superstar

    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Frage mich mal wie sehr mich sowas aufregt, auch ich bin nicht nur einmal mit sowas auf die Klappe gefallen, diese Menschen schaden denen die wirklich einen Leidensweg hinter sich und auch noch vor sich haben. Du wirst es nicht ändern können und das Einzige was hilft ist ab und an seinem Bauchgefühl zu vertrauen auch auf die Gefahr hin das man jemanden verprellt. Die Menschen, die wirklich krank oder sonwas sind, die sind in der Regel zurückhaltender mit Infos und passen auf wem sie was sagen.
     
  19. Billy Anonym

    Billy Anonym Nutzer

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist mir auch klar aber die Lügen sind weniger bzw ich habe kaum mit Menschen zu tun die sich über Fiktive Geschichten bei mir einschmeicheln wollen.

    Im Berufsleben würde das nicht funktionieren.

    Mir ist auch klar das der ein oder ander hier in SL in eine Rolle schlüpfen möchte. Das ist auch gut so.

    Ich habe aber leider sehr oft in SL mitbekommen das einige in SL so tief eingetaucht sind, das sie das RL verdrängen. Das es so ist und warum es so ist ist mir im Grunde auch klar. Mir ist nur nicht Klar wie diese Menschen es schaffen damit zu leben und was sie sich von ihrem Verhalten erhoffen. Na ja ich bin vielleicht zu idealistisch und denke das jeder mehr oder minder schon bewust sein Handeln steuert und sich den Folgen seines Handels bewust ist. Das scheint aber für SL nicht zu gelten.

    Ich denke aber auch das sich gerade in SL viele aufhalten, die auf Kosten Anderer ihr Leben gestallten. Ob das so ist oder ob ich nur zufällig an so viele gekommen bin die das als Lebenskonzept empfinden weis ich nicht.
     
  20. oookusama Hirano

    oookusama Hirano Superstar

    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du liegst da gar nicht einmal so falsch, ich unterteile geistig für mich viele Menschen und ja ich gebe zu eine Art des Schubladendenkens mir im Laufe der Zeit in SL angewöhnt zu haben. Das bleibt aber auch nicht aus wenn man länger in SL unterwegs ist, ich denke das ist ein normales Verhalten.

    Es gibt diejenigen die Fun haben möchten, die einfach nur sich austoben möchten und vollkommen stressfrei sind *gg*, dann gibt es diejenigen die in SL etwas darstellen möchten was sie im RL niemals sind und sein werden, ich betrachte diese Menschen als Stressfaktoren für mich persönlich. Man hört sich an was sie zu sagen haben, man denkt sich seinen Teil, man merkt sich aber auch vieles was irgendwann dann diese Menschen derbe treffen wird, denn sie werden sich auch einmal verquatschen.
    Diejenigen die den Larry machen weil sie ach so stark sind und keiner neben ihnen bestehen kann während Mami mit Lockenwicklern oder Papi mit der Bierpulle hinter ihnen auf dem Sofa sitzt und sich Dokus am Fernseh rein zieht.
    All die Menschen die keinen Partner haben, vereinsamt sind, nicht wissen wie sie es auf die Kette bringen sollen einen realen zu finden und in SL verzweifelt nach dem Ideal ihres Lebens suchen. Traurige Menschen übrigens, denn das was sie finden ist der Schein, nicht das Sein. Genau diese leiden oft unter Realitätsverlusten, der Pixelhaufen den sie auserkoren haben zu lieben wird das Ideal schlechthin und sollte es dann einmal zu einem RL Treffen kommen, Holla die Waldfee was ist die Enttäuschung dann gross.

    Menschen die gerne in SL sind und auch leben, die wo wohnen da aber alles umsonst haben möchten, die sich lustig machen über diejenigen die auch gerne mal geben aber im Grunde nur Egoisten sind.

    Man kann Romane schreiben über die verschiedensten Menschen und ihre Ambitionen warum und wieso sie in SL sind, wieso man sich so und nicht anders verhält :)

    Ich gebe zu für meinen Teil, auch wenn ich SL liebe, ab und an verbittert zu sein. Man hilft, man gibt und ich gebe ansich ganz gerne, man bemüht sich den Menschen etwas recht zu machen und bekommt oft genug nicht einmal ein Danke oder gleich den Tritt. Heute bin ich soweit das ich lange nicht mehr Jedem helfe, das ich mir aussuche was ich machen möchte für wen und was nicht, das ich nicht mehr soooo hilfsbereit bin und da kommt ein Spruch von mir zutage den ich in meinem Profil habe:

    Bevor Du versuchst mich mit einleuchtenden Argumenten oder geschliffenen Wortwitz von Deiner Sache zu überzeugen, solltest du eines wissen:

    ICH BIN KÄUFLICH!

    Also komm zur Sache und sage was Du von mir möchtest und schleime nicht so dämlich rum, danke! Hast Du genug Geld in der Tasche dann kommen wir auch ins Geschäft *grinst breit*

    Man glaubt es kaum aber es hält in der Tat bei mir 80 % Anfragen ab wo man was umsonst möchte und doch verschenke ich immer noch recht viel.