• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Wie funktioniert das mit Sex in Second Life?

Bartholomew Gallacher

Freund/in des Forums
Die Wissenden brauchen den Thread nicht, und die Suchenden lernen es normal praktisch durch Erfahrung wenn es soweit ist. Damit ist solch eine Diskussion nicht wirklich gefragt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tani

Aktiver Nutzer
.......Damit ist solch eine Diskussion nicht wirklich gefragt.
Ach so?
Du meinst, bei dir ist solch eine Diskussion nicht wirklich gefragt!
Oder was gibt dir das Recht im Namen Aller zu sprechen?

Mit Mesh Heads beispielsweise kennen sich die meisten auch prima aus. Trotzdem wird darüber immer wieder gern diskutiert und sich ausgetauscht.
Genau das macht ein Forum aus.
 

carly Carami

Aktiver Nutzer
Also ich finde, gerade mit den neuen Mesh Köpfen, den neuen Mesh Bodies und den Genitalien dazu macht der Sex in SL wieder richtig Spaß.
Und wenn jemand zu den Wissenden gehört sollte er sich eigentlich verpflichtet fühlen sein Wissen weiterzugeben anstatt hier zu behaupten der Thread sei überflüssig.
Gerade zu Corona Zeiten gibt es einige die im Moment nur hier Sex haben können.
 

Jessika Dench

Freund/in des Forums
Bin nicht mehr auf dem aktuellen Stand, meinen letzten Pixelsex hatte ich vor über 11 Jahren.
Gibt es da Neuerungen im Bereich der technischen Umsetzung oder immer nur/noch Animationen in Posebällen, Möbeln und HUDs?
 

aviva Sparta

Superstar
Und wenn jemand zu den Wissenden gehört sollte er sich eigentlich verpflichtet fühlen sein Wissen weiterzugeben
Ähhhm ja - nun mußte ich drei mal lesen.
Abseits vom Thema, habe ich mich noch nie verpflichtet gefühlt jemanden zu helfen. Sondern ich habe es gerne gemacht. Doch das hat sehr stark abgenommen, weil sich viele auch nicht .. ähm ja verpflichtet fühlen zu antworten oder sich zu bedanken. Uff
 

Bartholomew Gallacher

Freund/in des Forums
Ach so?
Du meinst, bei dir ist solch eine Diskussion nicht wirklich gefragt!
Oder was gibt dir das Recht im Namen Aller zu sprechen?

Mit Mesh Heads beispielsweise kennen sich die meisten auch prima aus. Trotzdem wird darüber immer wieder gern diskutiert und sich ausgetauscht.
Genau das macht ein Forum aus.
Ach ja, wer etwas eben mit aller Gewalt mißverstehen will, bitte...

Das Thema hier war geschlagene 12 Jahre lang tot. Ergo: nicht nachgefragt. Das ist nun wirklich nicht so schwer zu begreifen, oder? Scheinbar doch.

Es ist eine Thematik, bei der die interessierte Mehrheit erfolgreich Lernen durch Handeln praktiziert. Genau deswegen fanden hier solche Diskussionen hier auch so lange nicht statt, da kein wirklicher Bedarf.

Geht wohin, schaut euch um, lernt Leute kennen, bekommt ein Gefühl dafür, was gerade in Mode ist und was nicht, probiert Sachen aus, damit ist euch zigmal mehr geholfen als mit einem ellenlangen Handbuch namens "Sex in Second Life für Dummies", weil was für Person A schick ist, muss für Person B es noch lange nicht sein. Und umgekehrt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Also mein letzter Pixelsex ist auch mehrere Jahre her, aber nachdem ich mich im April 2007 bei SL angemeldet hatte habe ich ihn mindestens 2-3 Jahre lang mit viel Freude praktiziert - nicht ausschließlich sondern sozusagen als "Sahnehäubchen" auf diversen anderen SL - Tätigkeiten. Irgendwann wird's dann langweilig. - und überhaupt wird man älter, reifer, ruhiger ;)

Weil hier überwiegend "alte Hasen" diskutieren, ist dieser Thread wohl vor langer Zeit eingeschlafen, aber sicher lesen hier mehr "Newbies" als uns bewußt ist, also finde ich es gut daß @carly Carami ihn wachgeküßt hat. Auch für "Rückkehrer" die vor Jahren mal in SL reingeschnuppert haben und nun in Coronazeiten einen Neustart wagen, ist er sicher interessant.

Was es inzwischen an "technischen Neuerungen" in Sachen Pixelsex gibt, das weiß ich nicht (mangels Bedarf), aber sicher gilt immer noch eines: er spielt sich zu 90% im Kopf ab! Möglichst schöne Avatare die auf möglichst perfekten Sexbetten herumturnen, dienen nur der Untermalung, ähnlich einem Pornofilm. Das besondere ist hierbei, daß Du weißt: da gibt es irgendwo einen echten Mann, den Du zu kennen glaubst, der diesen erregenden Moment mit Dir teilt, dem Du mit Deinen Beiträgen dazu verhilfst und parallel er Dir ... DAS macht es echtem Sex weit ähnlicher als der perfekteste Pornofilm, den man allein anschaut.

Entscheidend ist dabei nicht das BILD das nur der Untermalung dient, sondern die Phantasie die man teilt und das WORT das sie vermittelt, sei es per Voice und Mikrophon (dann ist es wohl wie Telefonsex - hab ich nie probiert) oder per Tastatur dann ist es ein "Hotchat" und der kann sehr animierend und befriedigend sein, das fand ich schon so etwa ab 2004 ...

... zumal man einen Chatlog als "Konserve" speichern kann und ihn noch Jahre später mal wieder genießen! ;)
 

reini apfelbaum

Freund/in des Forums
hahaha dieser Thread hat sowas von Staub angesetzt aber immer aktuell, besonders in Lock down Zeiten,Cybersex ist das (an) Gebot der Stunde, in Sex Foren geht es zu als gebe es kein Morgen
 

Step5 Iceberg

Aktiver Nutzer
Um dem Ursprungs-Post zu genügen:
Alles schon gesehen, aber ich persönlich bin eher ein Freund des geschriebenen Wortes. Nichts Gesampeltes, nichts Voranimiertes.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten