• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Wie habt ihr eure ersten Linden verdient?

Tja, eine weitere Frage die sich kürzlich bei einem spontantn RL-Treffen auftat war die, wie denn einzelne ihre ersten Linden verdient haben.

Bisher hatte ich immer ganz stolz behauptet ich habe nie als Sexarbeiterin meinen SL-Unterhalt verdient und in lauschiger Runde plaudert mein RL-Gatte aus, dass ich mich in den ersten Tagen auf einer Sexarea herumgetrieben habe und mich auf Posballs gesetzt habe für 1L(!!!) für 10 Minuten. Im RL habe ich die Wohnung geputzt und war am Ende des Tages sehr Stolz als ich meine ersten 16L in der Tasche hatte.
Aber schon nach einer Woche hab ich die Kreditkarte gezückt und mir Shape, Skin und Haare gekauft. Die damals gekaufte Shape (Jessica Alba von Demian Bodys) und Skin (Carina von RaC) sind heute noch meine Lieblingsteile und ich trag sie am häuftigesten (ich schweife ab, und das im Eröffnungspost).

Also, mit welcher Peinlichkeit habt ihr Eure ersten Linden verdient?


(Als mir Wochen später jemand sagte er würde über Nacht in SlLcampen war ich ganz verdattert und fragte wie das denn geht, und was man da macht (ich dachte echt, die sitzten in Zelten ums Lagerfeuer herum. Ich hatte keine Ahnung, dass ich bereits in den ersten Tagen meines SL-Daseins "gecampt" hatte)
 

Gonzales Martinek

Aktiver Nutzer
Wie war das gleich? Ich glaub ich hab mir insgesammt vllt 20L$ ercampt.
Und dann mal ne einfache Rechnung aufgestellt:

Funfaktor + Stromkosten + Rechnerabnutzung + Ertrag = :shock:

also, Paypal aktivert und shoppen gegangen.
 

Senna Demina

Aktiver Nutzer
Meinen allerersten L$ habe ich auf Orientation Island bekommen als ich durch das Tor in die Burg gelaufen bin :) .

Als ich dann so langsam die Grundfunktionen drauf hatte bin ich gleich ins Arbeitsamt marschiert ( ich wollte ja richtig reich werden :roll: ).

So hab ich dann die ersten Tage meiner SL-Zeit in einem Club die Gäste begrüßt, für 20 L$ die Stunde. :lol:
 

Sunnivah Jiutai

Aktiver Nutzer
Ich habe auch gecampt und zwar in einem Club der Club Coitus hiess. :oops:
Der Campingbereich war zwar in einem separaten Raum, nur zur Erhöhung des Traffic da, aber ich kam mir trotzdem unheimlich verwegen und verrucht vor. :lol:
Damals gabs übrigens noch bis zu 12 L$/10 min. für weniger als 5L$/10 min. hätte ich mich da niemals hingestellt.
Später fand ich dann einen seriöseren Platz " Roarth Tower" zum campen, auch für 10L$/10min, was praktisch war, weil ich so alle 10 min. eine Textur, die ich nebenher erstellte, raufladen konnte.

Ich habe sogar noch ein Bild von meinem ersten Campingplatz ( ich bin die hinten im Bild):
 

Shirley Iuga

Forumsgott/göttin
An der Pole tanzen in knapper Unterwäsche für 500L$ die Woche + 50% der Tips, da hab ich mein erstes Geld verdient. Musste dafür aber ständig da im Club rumhängen.

Und das ein oder andere mal hab ich in meiner Freizeit dann für 1500L$ bzw. 2000L$ pro Stunde ein bisschen SM-Theater gespielt und irgendwelchen Typen den virtuellen Po verhauen oder sie in Damenunterwäsche gesteckt, weil die Scheffin diese male solo Subbies nicht in ihrem Club haben wollte...die musste ich nur per IM anschreiben, wenn sie gebeten worden waren den Club wieder zu verlassen. So 5000L$ bis 6000L$ an einem Abend zu verdienen für ein bisschen böse sein und theatralisch auftreten war einfach zu verlockend.*grins*

Davor hab ich zwar immer wieder Kleinigkeiten und was man so braucht geschenkt bekommen, aber ein richtiges "Einkommen" war das nicht.

Das ging dann ein paar Wochen so mit dem Tanzen.
Bis eine Freundin meinte man könne doch für nur 10€ "wie die Made im Speck" leben...und sie hatte recht. Seitdem bin ich in SL Privatier und arbeite lieber im RL um mir die L$ dann zu kaufen.
 

Atze86 Loon

Nutzer
Das ist ne gute Frage. Also ich habe ganz am Anfang (2007) auch dieses bezahlte
sitzen mitgemacht. Aber nur für kurze Zeit. Habe dann auf Köln jemanden kennen
gelernt der nen Shirt Shop eröffnette. Das waren dann auch mehr oder weniger
meine ersten Schritte meine Photoshop Skills mit SL zu verbinden. $ hat nie so ganz
geklappt aber hat fürs erste Aussehen (kein Skin & Shape) gereicht. Ging alles
ziemlich schnell, da ich kurz darauf auch schon jemand anderes kennen gerlernt
habe, die Tänzerin im Sex on the Beach Club war (nein es gab kein Sex on the Beach,
das war der offz. Dance Club zum Sommerhit von T-Spoon).
Dort wurde ich dann auch
ziemlich schnell als Tänzer angeheuert und war eigendlich so ziemlich immer am Start.
Tanzen = Tips: Diese gab es fest und ab und an auch von Besuchern. Meinen ersten
Shape und Skin bekam ich übrigens von einer Mitarbeiterin des Clubs. War so happy
weil das damals ne Menge Geld für mich war (ist es ja immer noch). Und wer bekommt
schon mal so einen Skin + Shape geschenkt. Aus loyalität und gefallen trage ich
beides immer noch heute :)

Nach einer geilen Zeit und gefühlten 3 Jahren hehe (waren so 1-2 Monate) fing der
Club an alles etwas organisierter zu gestallten. Es gab Tänzer, DJs, Hosts, Head
Hosts, Manager. Da ich irgendwie Talent hatte zu quatschen wurde ich auch sofort
als Host und danach als Head Host übernommen (nebenbei immer noch am Zappeln
gewesen hehe). Man hatte viel zu tun. Termine organisieren, Events planen und
ausrichten. Leute in den Club bekommen und halten.

Hier mal ein Video was für den Club produziert wurde :)

Dann beschloss der Betreiber aufgrund von Finanziellen Mitteln zu schließen (Linden
beschloss damals glaube ich Steuern für irgendwas. habe ich nie so verstanden).
Jedenfalls wars dicht danach. Dann hat sich das ganze Team ziemlich verlaufen.
Von meinen vielen Kontakten blieben mir bis dato noch 2 regelmäßig online
(darunter auch der Uli).

Und nun zum interessanten Teil: Meine Chefin sowie der DJ, die Gruppe T-Spoon und
deren Produzenten sind inzwischen alle auch mein RL Kumpels. Mit einer arbeite ich
nun sogar direkt zusammen (Kollegin). Ein super Arbeitsangebot von NIKE hat uns
beide nach Holland getrieben :) So verbindet sich SL und RL auch mal ganz angenehm hehe. Habe das aber nie so streng gesehen aber immer respektiert. Aber das ist OT :)

Nach dem Club habe ich nie mehr irgendwo fest gearbeitet da es dann nämlich auch
möglich war ohne Credit Karte Geld via PayPal schnell ranzubekommen. Das reichte
mir. M brauch ja nicht so viel hehe Momentan bastle ich an einem Workflow als DJ :)
Mal sehen was draus wird hehe
 

Noctua Janus

Superstar
Hatte ich in RL zu tun oder mußte das Inventar aufgeräumt werden (irgendwann hab ich es aufgegeben) hab ich gecampt - die Preise waren aber schon ziemlich im Keller, so um 3L$ je 5 Minuten.

Aktiv nach L$ gejagt hab ich dann zwischendurch immer mal - hatte eine kleine Liste mit gut gefüllten Moneytrees, dort hab ich eigentlich immer was abbekommen und so einige 100 L zusammengepflückt.
 
K

Kendrick McMillan

Guest
Meine ersten Linden habe ich mit Campen verdient, die ersten beiden Camperrunden ging ich leer aus, weil ich nicht geschnallt habe, dass man beim ausloogen auch runter vom Platz ist (aushit). Ich hatte seinerzeit auch noch Glück, vor anderthalb Jahren gab es noch richtig Cash 6L$ für 10 Minuten blöde rumsitzen in ner Skybox von nem großen Casino. Also abends ab zum campen und über nacht kohle scheffeln.
Naja, nach 3 Wochen bin ich dann auch auf die PayPal Methode umgestiegen, da die Kohle doch schneller weg war als man sie verdienen konnte.
 

evia Watanabe

Superstar
Ohne connections, ohne Lust mich irgendwo zu verpflichten, sei es als Tänzerin oder Escort oder Sonstiges was frau halt so macht in SL.. :lol: habe ich mir meine ersten L$ ertanzt auf diesen Tanzpads, vorzugsweise im Badgirls.
Geschenkt bekam ich Naturalien, so das Wichtigste nen dunklen Skin (qualitativ nicht viel wert, aber ich war happy) und dann noch gewisse weibliche Attribute (die ICH wollte!!!).
An einen Abend kann ich mich noch gut erinnern, als ich 60 L$ hatte und mir unglaublich reich vorkam..! Das sind romantische, verklärte Erinnerungen...schon schön :)
 

Cedric Barbosa

Aktiver Nutzer
Drogendealer
Zuhälter
Stripper
Greeter
Tattoos die aussahen wie Aufkleber
Reseller

in der Reihenfolge

jaaaa mit diesen Jobs konnte man vor gut zwei Jahren tatsächlich noch n paar L$ machen, versuch das mal jetzt :D

Heut mach ich was anderes und im Grunde isses Wurscht ob dabei was rumkommt, is mehr aus Spaß
 
ich habe so ca. 80 L ercampt, bin damit in ein -damals noch erlaubtes- Casino und habe beim Roulette daraus 1200 L gemacht. Da fühlte ich mich unendlich reich!

Dann habe ich es auch 2 Abende mit dem Sexgewerbe probiert, aber nie auch nur 1 L verdient, bei komischer Umgebung, das war nix für mich....

In meinem weiteren 2. Leben habe ich dann noch mal in einer Mall Mietwürfel kontrolliert und das wurde gut bezahlt (weißte noch, sushi? ha ha)

Seitdem habe ich leider kein Geld mehr im SL verdient.... :cry: , aber dafür macht es jetzt viiieel mehr Spaß! :wink:
 

Franziska Flanagan

Aktiver Nutzer
Ich landete nach Orientation Island irgendwie auf einem italienischen Sim. Dort hing im einem Club ein Money Orb, der alle paar Minuten 5 - 10 Linden verteilte. Und im Apfelland bekam ich mal 100 Linden geschenkt, da hab ich gedacht ich bin unermesslich reich... :lol: Natürlich hab ich auch gecampt..aber das war mir einfach zu öde, reden konnte man mit den meisten anderen Campern nicht - weil sie gar nicht da waren oder einen Chat - Bot aktiviert hatten. Habe dann irgendwann als Tänzerin angefangen, dann als Host gearbeitet, dann Money - Chair - Hopping gemacht, zusammen mit einer Freundin, aber dann kamen die Bots und aus wars mit Geld verdienen.. jaja die gute alte zeit.... :lol: :lol: :lol:
 
T

Tonia Brockholst

Guest
evia Watanabe schrieb:
Ohne connections, ohne Lust mich irgendwo zu verpflichten, sei es als Tänzerin oder Escort oder Sonstiges was frau halt so macht in SL.. :lol: habe ich mir meine ersten L$ ertanzt auf diesen Tanzpads, vorzugsweise im Badgirls.
Geschenkt bekam ich Naturalien, so das Wichtigste nen dunklen Skin (qualitativ nicht viel wert, aber ich war happy) und dann noch gewisse weibliche Attribute (dich ICH wollte!!!).
An einen Abend kann ich mich noch gut erinnern, als ich 60 L$ hatte und mir unglaublich reich vorkam..! Das sind romantische, verklärte Erinnerungen...schon schön :)

Ach neeeee ... evia evia :) ... ich glaube, wir wurden bei der Geburt tatsächlich getrennt *grins*. Da kennt ja noch jemand das Badgirls auch aus seinen Anfangstagen. Ist doch immer wieder erstaunlich, wie sehr parallel unser Second Life verläuft, oder ;-) ???

P.S.: Da geh ich übrigens auch heutzutage noch hin und wieder ganz gerne mal hin. Ist, meines Wissens nach, auch so ziemlich der einzige Club der 24/7 Live-DJ´s in SL "anbietet". Und ist nur halb so verrucht, wie er sich anhört *ggg*.

Erm .. zum Thema selber : Klar, auf den Dancepads :) ! Damals hat man sich sogar noch miteinander darauf unterhalten :wink: . Heute findest Du ja meistens eh nur "Camp-Leichen". Fänd´ ich eher langweilig .....

Btw.:
Meine ersten 50 Linden hat mir jemand im Badgirls "zugesteckt", als ich mich mal vor lauter Neugier an einer Pole zu schaffen machte. DAS war mir vielleicht in Nachhinein unangenehm :oops: :oops: :oops: ... (als ich kapierte, wofür).
 

Arminius Alviso

Aktiver Nutzer
meine ersten linden waren 20 euro die ich in linden umgetauscht habe danach nur noch verdienste durch ehrlichen sauer verdienten erwerb von lindens durch bauen von diversen dingen hauptsächlich häuser oder auch ganze sims wobei sehr vieles von dem verdienst wieder in neue texturen sculpts und ähnlichem wieder weg geht

einfach gesagt es hält sich so ziemlich die waage
 

Neil Glenelg

Aktiver Nutzer
Jaja...... hihi....

Also ich war immer ein absoluter Camper Hasser, da ich nie nachvollziehen konnte wer lieber wie angewurzelt an einem Platz sitzt und nix macht nur um 2-3 L$ zu verdienen. Ich war neugierig , wollte SL kennenlernen...

Ich glaub als ich angefangen hab (10/06), waren die Camp Bots noch nicht so groß die Mode und da waren Camper noch Camper und Moneytrees noch Moneytrees ;)

Ich war Money Tree Jäger, immer auf der Jagd nach dem Goldenen Ticket, was ich tatsächlich auch einmal bekam (ca. 2.500 L$ hieß das dann) - boah war ich reich! ;)

Das bekam man jedoch nur, wenn man nen Acc mit CC hatte und ich war tatsächlich einer derjenigen die eigentlich gleich mit CC angefangen haben.
Nur gekauft hab ich mir keine Skins oder so sondern Land (5k auf Die INSEL, direkt neben dem CLUB, falls das noch wer kennt ^^).

Aber Money Trees jagen war lustig, vor allem weil man oft interessante Leute traf, viel von der Gegend sah und noch ein paar L$ finden konnte.

Heute verdien ich richtig gut Geld, aber nicht mit Land, sondern mit Klamotten, was allerdings auch komplett für Sim und Club draufgeht ^^

Neil
 

Shoya Fellini

Superstar
Meine allerersten L$ verdiente ich mit Campen (Tanzen/Sitzen/Putzen) wann immer ich nicht am PC war und lies den dann einfach laufen. Das machte ich auch noch Monate später. Der Verdienst war wesentlich besser als heute.

Leider merkte ich fast zu spät, dass es Moneytrees gab, und so hatte ich dann nur noch etwa 3 Tage zum Sammeln, dann war ich schon leider zu alt dafür. Damit hab ich nicht viel verdient.

Für einen guten Tipp an einen Newbie, dass es damals noch Casinos gab und er dort einen Riesengewinn erzielte, beteiligte er mich erfreulicherweise mit einer schönen Summe.

Kurz danach hatte ich den ersten Job als Supporter bei Neu.de, die damals auch mit einer Sim vertreten waren, danach einen besser bezahlten, aber auch komplizierteren bei einer Consulting Firma, die gleich mit mehreren Sims da vertreten war und das alles in englisch :eek:

Die beiden Jobs machte ich über Monate und finanzierte mir so meine recht hohen Tierausgaben für meinen eigentlichen Job als Landhändlerin, denn mein erstes gutes Geld verdiente ich schon recht früh mit Landhandel; später auch nebenbei ein paar Maklertätigkeiten. Damals war noch richtig gutes Geld im Landhandel zu verdienen. :lol: Leider leider nun vorbei :(
 
Zunächst waren es Moneytrees und das allseits beliebte Campen. Vielleicht 50L$, dann hatte ich keine Lust mehr.
Irgendwann hab ich dann mal nen Job bei einer Kunstausstellung bekommen, Gäste begrüßen, smalltalk, Notecards anbieten. Waren bestimmt 3-4 Stunden und und es gab 300L$ wenn ich mich recht entsinne. :lol:
Würde es allerdings jederzeit wieder machen, hat echt Spaß gemacht und darum geht es ja letztlich auch. Falls also jemand noch Empfangspersonal braucht *g*

Heute gebe ich eher Geld aus als welches zu verdienen :wink:
 
Lach...

Ja ja... Das liebe Geld... Wieso solls SL leichter sein als RL. Ist doch ein "Zweites Leben" oder?

Mein Gott... Wenn ich an die Anfänge zurück denke. Blauäugig. Unwirkliche Illussionen *LOL

Meimei...

Die ersten Linden habe ich wohl auch durch Camps ergattert. Sofern ich etwas fand. (Ich glaube zu meiner Anfangszeit ging das mit den BOTS und 10fach-Profile so richtig los)

Danach habe ich mich als "Berichterstatter" durchgeschlagen, immerhin 100 L pro Bericht (egal wie lang oder kurz). Es ging um SL-Reisen. Zu spät ging mir ein Licht auf, dass die Arbeitgeberin richtig Kohle machte damit, während ich den ganzen Abend ihren Sch.. schrieb. So war auch diese Phase vorrüber.

Teilweise habe ich dann auf Übersetzer gemacht, aber als Einzelner hat man da wenig Chance fuss zu fassen.

Dann kam das große Interesse... LACH

Hab mir einiges an Können und Wissen angeeignet (man lernt aber in SL irgendwie nie aus) und Baute hier und da mal was (tu ich nach wie vor), es reicht aber leider nicht ganz zum "leben".

Den Rest gönne ich mir dann von RL und gleiche aus. Meistens reichen aber auch die verdienten Linden (für ne SIM reichts zwar nicht, aber die braucht man an sich ja nicht wirklich, es sei denn man hat ein florierendes Geschäft - oder?).

Große Sprünge habe ich bisher leider nicht geschafft... (aber was nicht ist kann ja noch werden ROFL)

Grüßle!
 
Hey,

meine ersten Linden Dollar? Keine Ahnung...aber die zweiten...

Kila S. und ich hatten eine zeitlang ein griechisches Feriendorf betrieben. Das war sehr hübsch, auf 16.000qm ein paar Häuser und Apartments und unseren Tanztempel..das waren Einnahmen...die die Ausgabe nie erreicht haben^^.

Danach verdiente ich nur noch ab und an mit Spenden in meinem Tipp-Jar, da ich fast 90% meiner Zeit im RP unterwegs bin.

Und heute, bin ich froh, dass Kila gut im Busniss unterwegs ist. Sie ernährt mich in SL.

EDIT: nach leichten Schlägen auf den Hinterkopf: es waren nur 4.000qm
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten