1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Wie installiere und starte ich Firestorm unter Linux?

Dieses Thema im Forum "Phoenix / Firestorm" wurde erstellt von Bernhard McIntyre, 4. März 2014.

  1. Dianna Loxely

    Dianna Loxely Superstar

    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dateiarchive (zb .tar.gz) können zwar Ausführungsattribute (+x) speichern, aber die werden nur beim Entpacken in der Konsole mit einem Ratteschwanz an Parametern wiederhergestellt.
    idR musst du das Startskript ("firestorm", "singularity", "imprudence") erstmal ausführbar machen (darum springt der Editor an statt Execute)

    also root-konsole auf:
    PHP:
    # chmod +x firestorm
    bzw alternativ für Debianderivate die dem Superuser per default das Einloggen verweigern:
    PHP:
    # sudo chmod +x firestorm
    dann zum Test auch gleich in der Konsole starten um auf fehlende Abhängigkeiten/Libs aufmerksam zu werden
    PHP:
    # ./firestorm
    (die Raute soll das um den Pfad gekürzte Konsolenpromt darstellen, die musst du nicht eingeben)
    Einloggen musst du jetzt noch nicht, nur schauen ob sich das Viewerfenster aufbaut.
    Klappt das, Beenden und am Besten eine Desktopstartdatei in /home/<account>/Desktop/ anlegen (zb firestorm.desktop)
    PHP:
    [Desktop Entry]
    Categories=Application;Internet;Network;
    Comment=Client for the MetaVerse
    Exec
    =/yourpath/Firestorm-4.4.2/firestorm --set InstallLanguage de
    Icon
    =/path/Firestorm-4.4.2/firestorm_icon.png
    Path
    =/path/Firestorm-4.4.2
    Name
    =Firestorm 4.4.2
    StartupNotify
    =true
    Terminal
    =false
    Type
    =Application

    AWWWW, ich sollte genauer hinsehn, fing bei Seite 4 mit Antworten an.... :O

    Wo ist eigentlich ein Löschbutton?
     
  2. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    720
    Punkte für Erfolge:
    123
    86 Jahre ist ein stattliches Alter ;)

    Ich muss dazu sagen das diese Prozedur in diesem Aufwand mit Ubuntu bisher nicht notwendig war. Es scheint ein Fehler in den Paketquellen im Hardware Enablement Stack zum Kernel 3.11 zu sein. ich hoffe das das mit Erscheinen der Version 14.04 behoben wird. ;)

    Bevor wir Gnome3 Classic aktivieren. Hast Du automatisches Login aktiviert. Also gibst Du beim Hochfahren von Ubuntu zu Deinem Benutzernamen ein Passwort ein oder startet es durch bis zum Desktop ohne Passworteingabe?
     
  3. Bernhard McIntyre

    Bernhard McIntyre Freund/in des Forums

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    guten morgen, Nicoletta, ja, hab automatisches einloggen aktiviert, startet durch.

    ja, der aufwand, um ein Programm zu starten. wenn das ein (ausnahme)Fehler ist - ok. wenn es aber die Regel sein sollte,dann wäre es bedrohlich. vor allem im vergleich zu Windows und OS.

    ich muss sagen, ich bin kein programmiertyp, war ich noch nie. mir ist es wichtig, dass ein Handwerkszeug, wie eine computersprache, geschmeidig und geräuschlos im Hintergrund arbeitet. lach. möchte mich konzentrieren auf die produktive Arbeit mit dem system und weniger auf dessen tücken und ecken. so hab ich zum Beispiel in 2012 - unter OS - in Second life einen abendfüllenden Spielfilm gedreht. den gibts in you tube.

    ja, freue mich, wenn du mir heute zeigst, wie das mit Gnome3 geht.




     
  4. Bernhard McIntyre

    Bernhard McIntyre Freund/in des Forums

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Morgen, Diana....das finde ich ja bewundernswert, wie Du Dich da auskennst. Da komme ich nicht mit. Hatte auch in der Schule in Mathe immer eine Sechs, war stolz darauf. Lach.




     
  5. Bernhard McIntyre

    Bernhard McIntyre Freund/in des Forums

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab grad nochmal nachgeschaut, hab zwar eingegeben automatischer start, muss aber trotzdem beim start das Passwort schreiben. hab das jetzt in den settings verändert. als sprache kann man da nur englisch auswählen. und einen speziellen linux grafiktreiber hab ich nicht angeboten bekommen.



     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2014
  6. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    720
    Punkte für Erfolge:
    123
    Es wäre jetzt erst mal ganz gut wenn Du das wieder so einstellst das Du das Passwort eingeben musst.

    Einen Starter auf den Desktop erstellen:

    Gehe in das Dashboard oben links, tippe firestorm an und ziehe die Datei feierstorm mit der linken Maustaste auf den Desktop.
    Dort hast Du nun eine Datei mit dem Namen firestorm-viewer.desktop.
    Öffne den Dateimanager und gehe in den Firestorm-Ordner in dem Du entpackt hast.
    Dort befinden sich zwei Firestorm-Symbole als Grafikdatei.
    Klicke nun die Datei auf Deinem Desktop mit der rechten Maustaste an und gehe auf Einstellungen.
    ziehe eines der Grafiken in die Einstellungen oben links in den Platzhalter bis es dort erscheint.
    Schließe die Einstellungen wieder.
    Nun kannst Du den Starter mit der rechten Maustaste noch beliebig umbenennen.
     
  7. Bernhard McIntyre

    Bernhard McIntyre Freund/in des Forums

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke dir. mache ich so. und: warum soll ich das mit dem Passwort so machen? hab bisher die icons - auch das von firestorm - links in die senkrechte Zeile geschoben und locked...




     
  8. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    720
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das funzt leider mit der Startdatei vom Firestorm noch nicht, oder geht das bei Dir?

    Wir brauchen den LogIn Screen für die Umstellung
     
  9. Dianna Loxely

    Dianna Loxely Superstar

    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    das Passwort kann er doch jederzeit manuell eingeben, wenn er den Viewer in der Konsole startet. (oder eine Zweite anlegt)
    Ich habe bei mir auch die --login und --grid Parameter in der obigen Desktopdatei, hatte sie nur rausgelöscht um es nicht zu verwirrend zu machen.
    Und das funktioniert genauso, wie in jedem anderen Viewer (abgesehn von der Gridauswahl, das ist ein hausgemachter Firestormbug. darum ja bei mir auch der --grid-parameter)
     
  10. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    720
    Punkte für Erfolge:
    123
    @Dianna,

    es geht um das Ubuntu-Login, nicht um das im Firestorm ;)
     
  11. Bernhard McIntyre

    Bernhard McIntyre Freund/in des Forums

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei mir geht es, kann das icon in die start-zeile schieben und da verankern. was ist der login screen?




     
  12. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    720
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wenn Du Deinen PC startest. Startet es bis zum Desktop durch oder musst Du Dich anmelden mit Benutzernamen und Passwort?

    Ja na super :)
    Dir gefällt Unity nicht?
    Ich finde das gefälliger las Gnome3 Classic
    Unity setzt auf Gnome3 auf und ich persönlich finde es benutzerfreundlicher, aber das ist Geschmackssache ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2014
  13. Bernhard McIntyre

    Bernhard McIntyre Freund/in des Forums

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    es startet durch - muss kein pw eingeben.
    und unity findest du benutzerfreundlicher.
    ich hab ja keinen direkten vergleich, keine Praxis mit beiden.
    was ist denn speziell nach deinen Erfahrungen an unity benutzerfreundlicher?





     
  14. Dianna Loxely

    Dianna Loxely Superstar

    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    oh aber das ist nicht das Thema laut Überschrift oder?

    awwwww, Linux im Grafikmodus starten ist ja sowas von ungeeky :p
     
  15. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    720
    Punkte für Erfolge:
    123
    Es ist schnell, stabil und alles da was ich brauche ;)

    kein Problem, es lassen sich unterschiedliche Shells, Fenstermanager, Desktops umschalten.
    Dafür brauchen wir nun aber das Login.

    Gehe in die Systemeinstellungen (Zahnrad in der Programmleiste) und dann auf Benutzer.
    Klicke oben rechts auf Entsperren und gebe Dein Passwort ein.
    Markiere Deinen Benutzernamen /Konto links und deaktiviere die Automatische Anmeldung.
    Schließe die Einstellungen.
    Melde Dich ab und wieder an (oben rechts)
    Nun sollte der Login Screen erscheinen in dem Du Dich mit Passworteingabe anmelden kannst.
     
  16. Bernhard McIntyre

    Bernhard McIntyre Freund/in des Forums

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja. hab es so gemacht. nun ist es mit passworteingabe.




     
  17. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    720
    Punkte für Erfolge:
    123
    gut ...

    nun öffne ein Terminal (STRG+ALT+T)
    Gebe folgende Zeile ein:
    sudo apt-get install ubuntu-gnome-shell
    Nach der Installation kannst Du das Terminal wieder schließen und den PC neu straten
    Klicke rechts oben auf das kleine Symbol an Deinem Benutzernamen und wähle dort Gnome oder Gnome-Classic
    gebe Dein Passwort ein und loge Dich ein.

    Willkommen auf Gnome 3 Classic ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2014
  18. Bernhard McIntyre

    Bernhard McIntyre Freund/in des Forums

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habb alles so gemacht.
    wenn ich jetzt neu starte, sieht alles fast unverändert aus, nur die farbe und ein icon sind etwas anders - oben rechts kann ich keinen benutzernamen finden und auch keine Möglichkeit auf gnome3 zu schalten....




     
  19. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    720
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wenn Du den PC neu startest oder Dich jetzt abmeldest dann bist Du wieder auf dem Anmelde-Bildschirm wo Du zu Deinem benutzernamen Dein Passwort eingeben kannst.
    In der Fläche mit Deinem Benutzernamen ist rechts oben ein rundes Symbol welches Du anklicken kannst. Es öffnet sich eine Liste mit den installierten Shells. Dort steht dann auch Gnome oder Gnome-Classic zur Auswahl.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2014
  20. Bernhard McIntyre

    Bernhard McIntyre Freund/in des Forums

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja, fand es. nur laufen jetzt leider zwei second life viewer nicht mehr...nur noch einer