• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Windlighteinstellungen in Second Life

Zu dem Punkt FPS: Dies wurde hier oft angesprochen. Von welcher FPS reden wir da eigentlich? Ich persönlich habe meine FPS auf 35 begrenzt. Warum? Weil mehr als 45 in SL sowieso keine Wirkung hat und bis zu 35 ist es doch schonender für die Graka und Lüfter ist und somit auch der Stromverbrauch niederer ist.

Jaja, ich täte die FPS möglicherweise auch auf 35 begrenzen, wenn ich überhaupt irgendwann mal soviele hätte.
Ich will mich nicht über mein Internet beschweren, denn ich kann mich noch zu gut an mein 56k-Modem erinnern.
Nichtsdestotrotz bin ich heilefroh, wenn ich irgendwo mal eine Framerate von 20 erwische.
Nur auf völlig leeren Sandboxen hab ich schon mal 99 beisammen (und auch nur mit dem Mittags-WL ohne ALM und pipapo).

Die Umstellung des WL zehrt meist ganz schön an meiner Graka, zwischendurch blasen alle drei Lüfterflügelchen gottserbärmlich. Ja, wir haben erst letztens allen Staub rausgepinselt und gesaugt. Trotzdem.
Auf Dauer ist das Standard-WL einfach ressourcenschonender.
Obwohl ich Niani rechtgeben muss: das Weiß sieht oft ganz abscheulich aus. Hab schon paar Sachen einfach weggeschmissen, weil es SO BILLIG aussieht.
 

Niani Resident

Superstar
@aviva Sparta -Ich weiß jetzt gerade nicht, wie ich das beschreiben soll. Leider bin ich im Büro und kann keinerlei Screenshots aufzeigen.
Also, wenn ich auf meinen Bildschirm den oberen rechten Rand betrachte, zeigt es mir doch die FPS an, oder liege ich falsch?
Ich hatte das Glück, dass ich meist um die 130 lag, aber Dank diverser (hübsch anzusehender) Texturen schrumpft die Zahl manchmal auf
unter 10. Es ruckelt dann nur noch und ich habe festgestellt, dass es sich bei diversen Windlights, die viel Gamma nutzen, ebenfalls so verhält.

Das oft erwähnte Mittags-Standard-Licht bringt mir ebenfalls nicht wirklich "Bewegungsfreiheit". Ich Switche oft zwischen einigen Windlights, um für mich die im Moment beste Performance zu finden.
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
@Niani Resident
Eine FPS von 130 klingt fuer mich das deine Grafikkarte auf Hochleistung laeuft.
Versuche mal deine FPS in den Einstellungen des Viewers auf 32 FPS zu drosseln. (32 FPS sind fuer das Menschliche Auge mehr als genug.)
Das kann eine Performance-Verbesserung bewirken, weil deine Grafikkarte dann nicht mehr voll ausgelastet wird und somit noch Reserven hat.
Noch ein weiterer Nebeneffekt ist, die Grafikkarte wird nicht mehr so schnell Heiss und benoetigt viel viel weniger Strom.
Alleine schon eine kuehlere Grafikkarte bedeutet eine bessere Performance.

Nachtrag:
Bevor jetzt wieder Stimmen laut werden, von wegen hoehere FPS sind immer besser und wird auch bei Spielen empfohlen, gerade bei EGO Shootern und so.
Natuerlich, das stimmt. Und ja, das menschliche Auge kann auch bei extrem hohen FPS unterschiede wahrnehmen.
Dennoch darf man nicht vergessen, Second Life ist kein Spiel und erst recht kein EGO Shooter.
Mit Second Life haben wir einen permanenten Download.
Das heisst, alles was wir sehen muss erst einmal runter geladen werden und es nuetzt uns gar nichts, wenn die Grafikkarte schneller als der Download ist.
Deshalb empfehle ich grundsaetzlich eine Limitierte FPS von rund 32 FPS.

LG
Dae
 
Zuletzt bearbeitet:

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Ich wäre noch nie auf die Idee gekommen, Kleidung in anderen WL´s zu kontrollieren. Da bin ich etwas ego und mir somit egal, wie mich andere sehen. Den schlussendlich muß es mir gefallen und wenn mir etwas gefällt, dann kaufe ich es, weil es mir gefällt und 'lege' es nicht wieder zurück, weil es vielleicht in einem anderen Windlight doof aussieht^^

Dazu kann ich sagen, ich habe mir mittlerweile auch angewoehnt alles bei unterschiedlichen Windlights und ganz besonders bei kuenstlichen Lichtquellen zu kontrollieren.
Ich bin schon oefter damit auf die Schnautze gefallen und wollte so nicht herum laufen, irgend wo bin ich dann doch ein wenig Eitel.

Erstes Beispiel war ein Lippenstift als Applier fuer mein Mesh Head. Bei normalen Windlight und ohne kuenstliche Lichtquellen sah der gut aus, doch je nach beleuchtung und Windlight wirkte der extrem Silber.
Jetzt habe ich einen anderen Applier verwendet und der unerwuenschte Nebeneffect ist vollstaendig Geschichte.

Beim zweiten Beispiel hatte ich mir mal neue Bento Fluegel gekauft. Die sehen echt super aus, auch bei verschiedenen Windlights.
Doch sobald von irgend wo her kuenstliche Lichtquellen scheinen, wirken sie ebenfalls extrem FALSCH und Silber. Hier hatte ich nun das Glueck, das ich sie bearbeiten und das uebertriebene Glanz entfernen konnte.

Genau so schaue ich mir nun auch DEMOS fuer Klamotten an, wirken sie bei kuenstlichen Lichtquellen Silber fliegt die Demo gleich in die Tonne und das Angebot aus den Favoriten, wenn es (no modify) verkauft wird.

Materials sind ja ne schoene Sache, doch wenn man keine Ahnung davon hat, oder nur eine Grafikkarte besitzt die gerade mal fuer einen 386er ausreichend ist, sollte man die Finger davon lassen und erst recht nicht solche Machwerke auf den Markt schmeissen.

LG
Dae
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Da ich ja in letzter Zeit auch viel Segel, habe ich auch festgestellt, dass die FPS bei diesen Standard Windlights wesentlich stabiler ist. Ich vermute mal, dass das mit dem Wasser und der Spiegelung zu tun haben könnte.
Ja, das Wasser und die Spiegelungen spielen eine sehr grosse Rolle.
Mir ist aber auch aufgefallen, das Windlights mit Truebung und Nebel am staerksten die Performance der Grafikkarte beeinflussen.
Bei saemtlichen Windlights ohne Nebel und ohne Truebung laeuft alles super fluessig.
Nun darf man das aber nicht mit Extrem Nebel verwechseln. Es gibt Windlights die eine absolut dichte Nebelwand erzeugen. Diese wirken sich ebenfalls nicht sonderlich negativ auf die Performance aus. Der Grund dafuer ist, die verringerte Sichtweite und somit weniger was gerendert werden muss.
Gleichen Effect kann ich mit einem Particle Poofer erzeugen, indem ich damit den ganzen Monitor mit schwarzen Nebel einhuelle. Unglaublich aber die FPS gehen dabei tatsaechlich hoch statt runter. Warum? Ganz einfach, wenn es nichts zu sehen gibt, muss auch nichts gerendert werden.

LG
Dae
 
Zuletzt bearbeitet:

Niani Resident

Superstar
@Daemonika Nightfire - ich habe nicht den Eindruck, dass sich meine Graka gestresst fühlt. Zumindest ändert sich keine Lautstärke des Rechners, weil ein Lüfter auf Maximum läuft. Alles ist am Rechner unverändert.
Natürlich muss es kein Frame von 130 sein, aber ich denke, mit 80 -100 läuft SL schon optimal.

Meine Frage ist: Wo begrenze ich die FPS in den Einstellungen?


Das mit den Lippenstiften ist richtig - aber auch Skins sehen bei Windlights, die man zur Photographie nutzt, oft seltsam aus.
Erst gestern habe ich mir einen neuen Skin zugelegt, den ich für ein Vendorenbild nutzen wollte. Mit meinem normalen Windlight
(Analu), sah der Skin bombastisch aus. Dann stand ich auf meinem Poser und schaltete auf Ultra....HOLY!!! Ich hatte ganz
schön zu tun, bis ich das optimal abstimmen konnte.
 

Charlie Namiboo

Superstar
Deshalb empfehle ich grundsaetzlich eine Limitierte FPS von rund 32 FPS.
Das Auge kann doch auch eh nicht wirklich viel mehr wahrnehmen, normale Filme werden auch nur mit 24 (- max. 60?) Bildern pro Sekunde gefilmt. Es macht sich durchaus bemerkbar, wenn man seine FPS in der Hinsicht drosselt, zumindest hab ich da auch eine deutliche Minderung der Geräuschkulisse meiner Grafikkarte vernommen.
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
@Charlie Namiboo
Die Sache ist etwas komplexer.
Das menschliche Auge kann schon deutlich mehr wahrnehmen, lediglich ein minimum von 24 Bildern pro Secunde sind fuers Auge ausreichend, um als bewegtes Bild interpretiert zu werden.
Natuerlich ist eine hohe FPS in Second Life vom vorteil, weil das bewegte Bild dadurch auch fuers Auge fluessiger wird und unregelmaessigkeiten deutlich weniger ins Gewicht fallen. Doch wenn man die FPS auf einen Bereich limitiert, wo man sich eh die meiste zeit bewegt, muss die Grafigkarte keine Arbeiten ausfuehren, die unnoetig sind.
Maximal lont sich in Second Life sowieso keine Framerate von mehr als 45 FPS, eben weil die Server nur bis zu 45 FPS liefern.

LG
Dae
 

Niani Resident

Superstar
@Daemonika Nightfire - dann scheine ich ein Sonderfall zu sein *ggg.....Ich habe die Frames gestern begrenzt. Lag um die 40 FPS und hatte das Gefühl, dass SL schwerfällig lief.
Meiner Grafikkarte macht die Hohe FPS zum Glück nichts aus. Wie ich schon sagte, ich kann keine Geräusche (oder Gejammer) meiner Graka hören/spüren.
Das Zoomen fiel mir ziemlich schwer und ich war genervt.
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Natuerlich Niani, das ist gar keine Frage. Wenn deine Grafikkarte das alles locker weg steckt ist das alles gar kein problem.
Die Performance in Second Life ist ja nicht nur von der Grafikkarte abhaengig, da spielen weitaus mehr Faktoren eine gewichtige Rolle.
Das Gesamtpacket muss stimmen, um eine bestmoegliche Performance zu erreichen.
Aber das jetzt hier alles aufzuzaehlen wuerde den Rahmen sprengen und diesen Thread ins OT fuehren.

Was mir aber zum Thema noch einfaellt ist folgendes.
Wenn du trotz guter Grafikkarte nur maessige Performance hast, koennte das vielleicht mit den Fototools zusammen haengen.
Die Fototools werden beim schliessen naemlich nicht zurueck gesetzt.
Neben den ganzen Einstellungen befindet sich ein "S", damit kannst du jede einzelne Veraenderung rueckgaengig machen.

Das ist mir auch mal passiert, da habe ich fuer ein Foto mit den Werten gespielt und die Tools danach nur geschlossen.
Anschliessend habe ich mit in Second Life mit diesen ueberhoehten Werten bewegt und mich gewundert, wo meine FPS geblieben sind.
Da fiel mir ein das ich in den Tools was veraenderte und habe saemtliche "S" gedrueckt die ich finden konnte, schon war meine Performance wieder auf gewohntem Niveau.

LG
Dae
 

Niani Resident

Superstar
Wenn du trotz guter Grafikkarte nur maessige Performance hast, koennte das vielleicht mit den Fototools zusammen haengen.
Die Fototools werden beim schliessen naemlich nicht zurueck gesetzt.
Neben den ganzen Einstellungen befindet sich ein "S", damit kannst du jede einzelne Veraenderung rueckgaengig machen.

Das ist mir auch mal passiert, da habe ich fuer ein Foto mit den Werten gespielt und die Tools danach nur geschlossen.
Anschliessend habe ich mit in Second Life mit diesen ueberhoehten Werten bewegt und mich gewundert, wo meine FPS geblieben sind.
Da fiel mir ein das ich in den Tools was veraenderte und habe saemtliche "S" gedrueckt die ich finden konnte, schon war meine Performance wieder auf gewohntem Niveau.
Ja, das ist schon klar, aber die meisten werden wohl auf ein weniger lag-lastiges Windlight zurückgreifen, wenn sie gerade keine Fotos machen.
Wenn ich also von meinem Foto-Windlight umswitche, müsste ja alles wieder auf "Standard" sein - nämlich die Standardeinstellungen des neu ausgewählten Windlights, oder?

Ich vermute viel mehr, dass das alles mit diesen riesigen Texturdateien zu tun hat.
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Das habe ich gerade nochmal ausprobiert.
In den Fototools hab ich mal einfach irgend welche Regler verschoben und dann diverse Windlights gewechselt.
Die ganzen Regler sind geblieben wo ich sie hin schob.

Auch mit Strg + Shift + Y fuer Mittag haben die Fototools sich nicht zurueck gesetzt.

LG
Dae
 
Zuletzt bearbeitet:

Charlie Namiboo

Superstar
Wenn ich also von meinem Foto-Windlight umswitche, müsste ja alles wieder auf "Standard" sein - nämlich die Standardeinstellungen des neu ausgewählten Windlights, oder?
Nein, zumindest nicht in dem Punkt, den Dae meint.

Wenn Du in den Fototools bei dem WL, das Du für Dein Foto auswählst, meinetwegen die Schatten veränderst (Schattenschärfe von 1.00 auf 1.50 oder die Schattenbias voll aufdrehst), bleibt das als Einstellung auch hinterher stehen, wenn Du ein anderes WL nach Deinem Foto wieder auswählst.

Dieses Zurücksetzen der Einstellungen ist absolut empfehlenswert, auch beim Wasser.

Nachtrag: Das eben bezüglich der Schatten Geschriebene wirkt sich natürlich nur beim aktivierten ALM aus. Nimmst Du da nach Deinem Foto den Haken wieder raus, ist es im Grunde wurscht, was Du in den Fototools bei den Schatten eingestellt hast, das spürst Du erst wieder, wenn Du die Schatten wieder aktivierst.

Das einzige, was da noch Auswirkungen haben könnte, wäre die Draw Distance.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sixx McMahon

Superstar
ich mag ja diese Windlighteinstellung...

schwarz-black.png


ich nenne sie "Schwarzes Licht im dunkeln" :rofl:p:cool:
 

Pinky

Aktiver Nutzer
Aviva mit ihren Freebie Windlichtpost hat mich zur Frage gebracht: Wie stellt man das Land so ein, das alle Besucher das Windlicht sehen?

Soweit ich das nun hier verstanden habe, werden die Windlichter auf dem Rechner installiert und nur der User der mit diesem Rechner und eingestellten Viewer sieht diese Windlichteinstellung, aber kein anderer Ava der sich in dem gleichen Ort befindet.
 

Charlie Namiboo

Superstar
Wer mit dem Firestorm unterwegs ist, kann sich einen richtig geilen Sternenhimmel zaubern. Ist nicht kostenlos, aber dieser Ausblick war mir die 430 L$ absolut wert! Battle Scars WL & Clouds bietet auf dem Marketplace ein WL Paket an, das auch eine neue Wolkentextur für den Himmel enthält.

Man kauft das Paket, bekommt dadurch inworld eine NC mit Links und Passwort, wo man die WL runterladen kann. Dazu dann ein Tutorial, das einem zeigt, wie man die neue Wolkentextur im Viewer hinterlegt und die WL einsetzt und zack, der Himmel kann dann so aussehen :) ich bin restlos begeistert, es sieht einfach nur mega aus! Insgesamt gibt es 5 Sternenhimmel-WL.

Der einzige Nachteil ist halt, dass man jedes Mal, wenn man wieder normale Wolken sehen will, wieder umstellen und reloggen muss, aber na ja, ich find’s einfach toll.


Screenshot bei mir daheim aufgenommen
 

Charlie Namiboo

Superstar
Von Battlescars WIndlight gibt es wieder neue WL for free, die vor allem dazu entwickelt wurden, Interieur Design Fotos zu machen, also Bilder mit eingerichteten Zimmern und so weiter. Sie funktionieren aber auch so bestens und ich denke, dass man eh nicht genug WL parat haben kann *g

Finden kann man sie hier: Download Link

Ein Videotutorial, wie der Download von der Seite funktioniert, gibt es hier:


BATTLESCARS%2BWINDLIGHTS%2B%2B-%2BPACK%2B01-%2B%2BSPECIAL%2BFOR%2BINTERIOR%2BDESIGN.png

Quelle: https://fashionformenbattlescars.blogspot.com/2018
 

Baroness Rivera

Freund/in des Forums
Hallo ihr lieben, ich habe eine frage, bzw bräuchte mal Hilfestellung.
Ich hab eine Mainlandparzelle und dort eine Skybox im Himmel so bei etwas über 1000m.
Nun hätte ich dort gerne ein festes Windlight.
Besser gesagt das Bryn Oh´s Bluniverse, das im Firestorm Viewer in der WL Liste ist.
Das wirkt gut in meiner Box.

Wie und wo muss ich das schreiben und einsetzen in den Landoptionen bitte ?

Lg Zazou
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten