• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Wird Twinity eine Konkurrenz zu SL?

Dina Runo

Superstar
Also mir klingt das zu kommerziell. Ích will in SL nicht für das RL einkaufen....aber vielleicht bin ich da zu altmodisch. Und....der Hauptgrund, warum ich in SL bin ist die Freiheit (Anarchie?) die dort (noch) herrscht. Eine regulierte Welt wie im RL kann mir gestohlen bleiben.

Dina
 

Leonie Panacek

Aktiver Nutzer
Also bei mir kommt der Artikel sehr arrogant rüber. Ich habe ihn zugegebenermaßen nicht ganz gelesen, weil ich genervt war. Bevor man gewissermaßen einen Nachruf auf das schon Bestehende schreibt sollte man erst einmal etwas liefern.
Schauen wir mal - ich bin gespannt.

LG
Leonie
 
T

Tonia Brockholst

Guest
Finde den Bericht auch ziemlich interessant .. auch im Hinblick auf die gemachten Vergleiche mit SL.
ABER
mich zum Beispiel schreckt die Tatsache total ab, meine "Inworld-Währung" nur über so undurchsichtige Quellen wie Ebay beziehen zu können (wegen der -noch- fehlenden Banklizenz). Nicht erst seit den Problemen von SL mit Ebay-Lindenverkauf habe ich so meine BERECHTIGTEN (durch eigene Erfahrung) Zweifel an Ebay und allem, was damit zusammenhängt !
Anschauen kann man es sich ja vielleicht mal ....
ABER, wie Dina schon richtig erwähnte, ich glaube auch, dass GERADE diese Open-Source-Sache und alles, was damit zusammenhängt (also das freie Gestalten des "zweiten Lebens"), SL wesentlich interessanter macht .... ob Du nur DAU bist oder Dich Entwickler/Scripter/Builder "schimpfst" :) !!! Anarchie ist da vielleicht in manchen Gegenden das falsche Wort ... ich würde es eher als "kreative Freiheit" bezeichnen !!!

LG,
Tonia

P.S. : Aber trotzdem "Danke für den Link", Leonhardo *lächelt* !!
 

Fugo Sinatra

Aktiver Nutzer
Der reinste Werbeartikel. Wie kann man behaupten das die Plattform stabiler ist wenn Twinity noch gar nicht am Start ist? Weiteres Lesen des Artikels habe ich mir nach diesem Satz allerdings auch erspart...
 

Olsen Mills

Aktiver Nutzer
Twinity hört sich ja ungeheuer interessant für Hersteller von Produkten, Dienstleistern oder Werbern an - für mich klingt es allerdings so, als ob es für den User stinklangweilig wäre :twisted:
 

Amelie Cimino

Freund/in des Forums
Olsen Mills schrieb:
Twinity hört sich ja ungeheuer interessant für Hersteller von Produkten, Dienstleistern oder Werbern an - für mich klingt es allerdings so, als ob es für den User stinklangweilig wäre :twisted:

Genauso sehe ich das auch. Der Spaß an SL ist doch der, dass hier jeder zur Kreativität aufgerufen wird. Aber bei diesem Twinty scheint gerade diese Kreativität im Keim erstickt zu werden. Alles vorgefertigt und von der Stange. Ich sehe darin keine Zukunft und keinen Spielwert oder auch Communitywert drin.
Der einzige Aspekt der mich aufhorchen läßt , ist die Überlegung in Zukunft weltenübergreifend zu agieren, d.h. ein SL-Avatar kann auch in Twinty oder wo auch immer herumlaufen. Aber ich glaube das ist eine Zukunftsaussicht auf mindesten 10 Jahre.
 
N

Nadja Avalanche

Guest
Amelie Cimino schrieb:
d.h. ein SL-Avatar kann auch in Twinty oder wo auch immer herumlaufen. Aber ich glaube das ist eine Zukunftsaussicht auf mindesten 10 Jahre.


Das wird nicht passieren, da bin ich mir ziemlich sicher. Man wird seine Figur nicht in andere Spiele transferieren können. Das wird nicht gewünscht sein, nicht mal von den Usern.

Vielleicht ist das bei Platformen wie SL etwas anders, aber im Bereich der Spiele habe ich gerade letzte Woche irgendwo einen Artikel von einem Spieledesigner gelesen, wo genau das Thema besprochen wurde. Ich weiss leider nicht mehr wo.

nadja
 
T

Tonia Brockholst

Guest
Eben ... und wer sagt uns, ob nicht LL auch bereits daran arbeiten/verhandeln .. also, an dieser "übergreifenden Variante". Ich seh´ die (angeblich) 6 Jahre alte Technologie (ist doch erst 2003 "ans Netz gegangen", meines Wissens nach !) auch nicht unbedingt als Nachteil. Ich zweifle eher an, dass es sich um "6 Jahre alte Technologie" handeln soll. Das einzige, was man LL hier "vorwerfen" kann, ist, dass sie quasi durch die Entwicklung etc. pepe ... 6 Jahre schon "Vorlaufzeit" hatten und entsprechend Erfahrungen sammeln konnten ..... nur meine kleine bescheidene Meinung.

LG,
Tonia
 
http://www.pcwelt.de/index.cfm?pid=1660&pk=86634

Das ist ganz klar keine Kopie von SL und das ist auch gut so. Sondern mehr ein Abklatsch um es "einfacher" zu machen kommerzielle Interessen zu befriedigen.
Die verkaufen dann Server (hosting) an Firmen und bauen genau die selben Luftschlösser wie in SL und machen so ihr Geld denke ich mal.

Zumal ich stark bezweifele das ein deutsches Unternehmen Trends (Standards) im Web setzen kann. Dafür sind wir einfach zu weit hinten an.

Und es bringt ja nix ne Plattform versuchen zu etablieren und keiner nutzt.

Ich bin gespannt drauf obs floppt oder toppt. Meiner Meinung ist die Zeit noch nicht reif für so etwas.

Liebe Grüße
Franko
 

Suzan Littlething

Aktiver Nutzer
Also das hier

"Während beim Urvater der Virtuellen Welten die Fantasie der User Priorität hat und von Avatar bis Utility alles selbst gebaut werden kann, setzt Twinity auf die Nähe zur Realität und ist damit eher eine Social Community in 3D...."

raubt ja jeden Spaß. Ich WILL kreativ sein, deswegen ist doch SL so super.

Und das hier

"...Wie in SecondLife ist der Basiszugang mit Avatar kostenlos. Beim Premiumzugang der für eine sinnvolle und kontinuierliche Nutzung nötig ist, fallen Gebühren an..."

ist auch nur Abzocke. In SL kann man auch mit einem Basisaccount SL "sinnvoll und kontinuierlich" nutzen.

Naja, klingt wenig verlockend bisher. Und was die Stabilität angeht... da kann man gespannt sein! Marktingfritzen reden sich immer leicht. Wenn man 40.000 User gleichzeitig online sind, kann man weitersehen...
 

Olsen Mills

Aktiver Nutzer
Ich halte es auch für nicht unwahrscheinlich, dass Twinity niemals die weltumspannende Verbreitung erreichen kann, wie das bei SL der Fall ist.

Das liegt zum einen daran, dass es von einer deutschen Firma hergestellt wird, und es für den Rest der Welt erstmal schlagkräftige Vertriebspartner benötigt.

Zum anderen birgt der Einsatz von tollen neuen Technologien natürlich das Problem, dass der Client nur auf Rechnern laufen wird, die auch die entsprechende Hardwareleistung bieten. Damit dürften z.B. bereits User aus der zweiten Welt ausgeschlossen werden - und natürlich alle anderen Interessierten, die sich nicht alle 2 Jahre einen neuen PC kaufen können oder wollen.
 

Aleco Collas

Gesperrt
Leute, was diskutiert ihr überhaupt?

Lest doch mal genauer: Keine Furries, kein Gor, keine Fantasiebauten, keine Konvertierung Ingame-Geld zu Real-Geld...

Für mich persönlich: Kein Satyr, kein Sukkubus, keine Nayade.

Was soll der grösste Teil der SL-Community da?

Der Artikel an sich ist reines Marketing-Blabla, schaut euch doch mla den Rahmen und die Zielsetzung an.

cu
Melliandra/Aleco
 

Cryogen Crimson

Forumsgott/göttin
Amelie Cimino schrieb:
Und was ist hiermit: http://www.kaneva.com/vworld/vworld.kaneva

Das sieht mir sehr stark nach "moove" aus.

Naja, Kaneva hat anscheinend die erst Grünfläche zum Bebauen freigegeben.
"Green Acres

Own a piece of the Great Outdoors. Green Acres is a “field of dreams,” the first parcel of land for sale in the Virtual World. Buy the texture-ready building pieces you need to construct a country home, a McMansion – or a huge hangout. Also: Transform your outdoors with trees, outdoor furniture and landscaping items."

Dafür musst du anscheinend aber die Bauelemente für dein Haus erst kaufen!

Ich sag dazu nur eins: SL Rules!
(Hab so einige SL-Parallelwelten besucht. Warum bin ich wohl immer noch hier? :wink:
 
Also, wenn ich die Kommentare hier so sehe, werden wohl sehr weinge von SL abwandern und in Twinity bleiben. Vielleicht setzen sie ja auf die Leute, die sich in SL einmal eingeloggt haben und nie wieder aufgetaucht sind. Aber auch die wollen was geboten bekommen.

Kommerziell orientiert ist ja an sich nichts schlimmes, aber wenns nicht die Bedürfnisse der User befriedigt, nützen die ganzen komerziellen Bemühungen nichts. Dann macht auch keiner Geld damit, sondern nur Verluste.
SL hat einen Standard gesetzt, was die freien Entfaltungsmöglichkeiten betrifft. Das betrifft insbesondere auch den Adult-Content. Wenn eine andere Welt da nicht mitkommt wird sie leer beliben oder eine völlig andere Usergruppe beherbergen.

Und ob die Architektur wirklich besser ist, wird sich erst zeigen, wenn mehr als 40 000 gleichzeitig online sind. Und das wird noch ein Weilchen dauern :wink:

Die Idee, dass es einen Austausch zwischen verschiedenen Welten gibt halte ich für sehr gut. Ich würde wohl davon Gebrauch machen, mit einem Avatar in verschiedenen Welten anwesend zu sein.

Für die Hersteller der Virtuellen Welten hätte es auch einen Vorteil. Sie könnten sich auf Content oder Technologie spezialisieren. Die Technologiehersteller bräuchten dann nicht mehr so eine riesen Rechtsabteilung um den Content der User zu verteidigen und zu regulieren. Ausserdem hätten es regulierungswütige Politiker wesentlich schwerer, wenn virtuelle Welten im ganzen Internet verteilt sind und es keinen Hauptverantwortlichen mehr gäbe. :wink:

Aber generell finde ich es schon gut, wenn es demnächst ein paar mehr Auswahlmöglichkeinten für virtuelle Welten gibt. Die bisher existierenden Alternativen zu SL sprechen mich nicht besonders an.

Leon
 

Monto Burt

Aktiver Nutzer
Gut, daß sich die Welt technologisch und innovationsmäßig stetig weiter entwickelt, ist irgendwo klar. Ideen gibt es sicherlich viele, aber man merkt doch, daß manch einer meint, auf den fahrenden Zug aufspringen zu müssen, um damit leichtes Geld zu verdienen.

So sehr ich Neuerungen und Fortschritte auch schätze, so gerne halte ich mich aber auch an "alt bewährtes" und habe eine gewisse Skepsis, was Konkurrenzprodukte betrifft.
 

Miro Muni

Freund/in des Forums
Konkurenz ist immer gut

Konkurrenz ist gut. Monopole sind schlecht. Stark vereinfacht aber oft stimmts.

Die Bewertungen wundern mich etwas: Ist SL etwa NICHT kommerzell?? Von einem Kaufzwang im Aneuen lternativuniversum habe ich nichts gelesen, auch hier gilt, man kann aber man muss nicht. Ich finde: Je mehr man kann um so besser, sowas belebt.
Vom Hochladen eines Bild über den Handel bis zur Tier, es geht doch auch in SL fast ausschliesslich ums Geld. Was macht denn der idealistische Kostenlosavatar als erstes? Sich irgendwie ein paar Linden besorgen...

Das es kein eigenes bauen geben wird stimmt auch nur bedingt. Die stellen erstmal Fertigbauten zur Verfügung. Für einen Neustart ja verständlich, warum soll man es EInsteiger nicht so einfach wie möglich machen?
ABER: Es wird viel einfacher sein eigene 3D Sachen hochzuladen (heisst es da). d.h. bauen ist sehr wohl möglich aber mit den Tools die man selbst aussucht und zwar offline! Kein Absturz, kein Lag... und wenn man fertig ist hoch damit. Für mich hört sich das nicht schlecht an.

Moderne Grafik, Avatare nach Wunsch, HTML und 2D Einbindungen - das hört sich ebenfalls gut an oder nicht?

Und das Beste daran: Linden bekommt endlich Druck!! Man kann nur hoffen, das die endlich aufwachen. Ach, hoffentlich kommt das alles und noch ein bischen mehr! Ich würde mich über mehr Vielfalt in dem Bereich freuen.

Grüsse
Miro
 

Simor McMillan

Aktiver Nutzer
Das Hauptorplem solcher "neuer Welten", es sind keine Konkurrenten für SL. Konkurenz bedeutet irgendwo auch Vergleichbarkeit. Und Kaneva oder Twinity gar sind nicht mit SL vergleichbar.

Was bei SL durch die Nutzer entwickelt und verkauft oder verschenkt wird, geschieht bei den anderen offentsichtlich durch die Betreiber. Wo bleibt da die Individualität. Natürlich bringt diese auch so manche Grausamkeit für das Auge hervor, doch hat es mehr realen Bezug als Twinity selbst gern für sich prophezeien mag.

Grafisch mögen die "neuen Welten" besser sein, die Performance sicher auch. Aber Nutzen und SPaßfaktor für den eigentlichen User ... ich bezweifle das und vertraue auf die künftige Entwicklung im SL.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten