1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Wofür das Projekt "SL erleben - Ausbildungsgruppe"

Dieses Thema im Forum "SL erleben – Ausbildungsgruppe" wurde erstellt von Exolate Carter, 8. September 2008.

  1. Hallo,

    hier findet ihr unsere Projektziele und wofür dieses Projekt steht. Dazu gehört auch ein "Kodex", der das Miteinander definiert. Darunter verstehen wir einfach die Rahmenbedingungen, die uns für eine gemeinsame Arbeit wichtig sind.

    ------------------
    Wofür steht dieses Projekt?:
    Das Projekt „SL erleben – Ausbildungsgruppe" beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung von Einsteigern und fortgeschrittenen Usern innerhalb von Second Life (SL), um diesen die virtuelle Umgebung leichter zugänglich zu machen.
    Es zeigt auf, welches kreative Potential in dieser Welt vorhanden ist – als Ort der Unterhaltung aber auch als virtueller Wirtschaftsraum - und wie es genutzt werden kann.
    Dies wird durch regelmäßige Schulungen und aktive Unterstützung von Mitgliedern dieses Projektes und Projektpartnern erreicht.

    Unsere Projektziele:
    - Newbies die Möglichkeiten von SL aufzuzeigen und ihnen jenes Know how zu vermitteln, dass sie benötigen um sich darin zurechtzufinden.

    - Newbies zu schulen, um ihnen optimale Entfaltungsmöglichkeiten zu bieten und dadurch diese dauerhaft an SL zu binden.

    - Fortgeschrittenen Usern das nötige Wissen zu vermitteln, ihnen die vielfältigen Möglichkeiten von SL näher zu bringen, ihnen aufzuzeigen das SL mehr als ein Spiel ist, um sie stärker an SL zu binden und ihre aktive Zeit dort zu erhöhen.

    Unser Kodex:
    Das Projekt „SL erleben – Ausbildungsgruppe" verpflichtet sich, seiner Vorbildfunktion innerhalb SL gerecht zu werden und bringt dies wie folgt zum Ausdruck:
    - Wir haben Freude daran, Newbies und anderen SL-Mitbewohnern sich in SL entwickeln zu helfen und diesen die umfangreichen Möglichkeiten dieser virtuellen Welt erlebbar zu machen.
    - Wir treten höflich auf, in Konfliktsituationen bleiben wir sachlich.
    - Wir respektieren die Meinung anderer, sei es InWorld als auch in Foren.
    - Wir arbeiten als Team und helfen uns gegenseitig, um Herausforderungen zu meistern.
    - Wir sind verlässlich, engagiert und vertrauenswürdig.
    - Unsere Aufgaben machen uns Spaß, denn wir helfen anderen und gewinnen dadurch zufriedene SL-Mitbewohner.

    Die Projektleitung:
    Die Projektleitung besteht aus Maike Hoorenbeek, Nicoldine Schaffner und Exolate Carter.
    Die Projektleitung verpflichtet sich, dieses Projekt im Sinne der Projektziele zu entwickeln, das Mission Statement innerhalb von SL und diesem zugehörigen Foren zu leben und den Projektmitgliedern – im Rahmen der gebotenen Möglichkeiten - eine gute Basis zu schaffen, sich entsprechend einbringen zu können.
    Die Projektleitung hat kein wirtschaftliches Interesse an diesem Projekt.
    Die Projektleitung bestätigt hiermit ebenfalls, dass ihr Interesse in diesem Projekt ausschließlich der Entwicklung von Avataren innerhalb SL dient und sie keiner Gruppierung mit Sekten-Hintergrund oder anderen religiös-fanatischen Gruppierungen angehört.
    Die Projektleiter sind auch gleichzeitig als Projektmitglieder zu sehen.

    Die Projektmitglieder:
    Ein Projektmitglied ist jede Person bzw. jeder Avatar, der in die Projektgruppe „SL erleben – Ausbildungsgruppe" aufgenommen wurde.
    Jedes Projektmitglied hat keinerlei wirtschaftliches Interesse an der Teilnahme an diesem Projekt. Die Tätigkeit ist rein ehrenamtlich.
    Das Projektmitglied wird die von ihm durchgeführten Tätigkeiten (Schulungen, Kurse, etc.) stets im Interesse der SL-Gemeinschaft durchführen und helfen, die Projektziele zu erreichen.

    Die Projektpartner:
    Als Projektpartner werden alle Einrichtungen innerhalb von SL oder im unmittelbaren Umfeld von SL verstanden, die sich zur Zusammenarbeit mit dem Projekt „SL erleben – Ausbildungsgruppe" erklärt haben, bzw. in Kontakt hinsichtlich der Projektziele mit ihm stehen.
    Die Projektpartner bestätigen im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Projekt „SL erleben – Ausbildungsgruppe" keinerlei wirtschaftliches Interesse an diesem Projekt sowie aller damit in Verbindung stehender Avatare zu haben (Projektmitglieder, Kursteilnehmer,…).
    Weiter bestätigen die Projektpartner, dass diese in keinerlei Kontakt mit Gruppierungen mit Sekten-Hintergrund sowie Gruppierungen mit religiös-fanatischem Hintergrund stehen.
    ------------------------

    Wir freuen uns nun auf eure Mithilfe, damit dieses Projekt auch verwirklicht werden kann!

    Bei Fragen einfach an Maike, Nici oder Exolate wenden (hier im Forum als auch Ingame)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden