1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Wonach orientiert ihr euch, wenn ihr in Second Life einkauft?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Marian Dufaux, 4. Dezember 2017.

Schlagworte:
  1. Marian Dufaux

    Marian Dufaux Freund/in des Forums

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    393
    Punkte für Erfolge:
    64
    Es bieten sich ja viele Möglichkeiten wie z.B. Flickr, Facebook, Blogs, MP, Seraphim, u.s.w.



    Ich für meinen Teil suche eher selten bei Flickr oder auf den Blogs, schaue dann doch eher auf Plattformen wie Seraphim, hier im Forum oder auf dem MP.



    Worauf ich hinaus will (gestern wollte ich mich bei einem Designer bewerben) ist, dass ich mich maßlos über einige ärgere, die wahnsinning hohe Anforderungen an die Blogger stellen. Wie bescheuert ist es eigentlich, zu erwarten, dass man auf Flickr über 1000 Follower (manche verlangen sogar noch mehr) haben sollte und auch z. T. über 100 Faves. Einige Blogger sind inzwischen so irre, dass sie einem folgen, mal eben jede Menge Bilder von einem faven, in der Erwartung, dass man das gleiche tut. Aber Pustekuchen, ich tue es nicht. Und da wird man dann mal ganz schnell nicht mehr verfolgt.

    Zumal einige Bilder auf den Blogs oder auch auf Flickr gar nichts mehr damit zu tun haben, einen Artikel zu bewerben. Aber offensichtlich haben die Designer nicht verstanden, worum es eigentlich geht.



    Wie seht ihr das?
     
  2. Aurelia Baroque

    Aurelia Baroque Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    210
    Punkte für Erfolge:
    53
    Also ich guck meistens über Seraphim, da werden ja die monatlichen Events angezeigt und ich hab mir sogar den Hud geholt weil ich da einstellen kann was mir angezeigt werden soll, in meinem Fall werden da nur die Sachen aufgelistet die Minitauglich sind :)

    Ansonsten auch gern aufm MP oder einfach auch bei den Herstellern so in den Läden drin.

    In Blogs und auf Flickr schau ich gar nicht, ich glaub da wär ich dann den halben Tag lang nur am suchen, die Zeit hab ich gar nicht.
     
  3. Charlie Namiboo

    Charlie Namiboo Superstar

    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    8.062
    Punkte für Erfolge:
    154
    Hmmm gute Frage, aber ich für meinen Teil nutze Flickr schon recht oft. Ich folge mittlerweile dort meinen Lieblingsdesignern und Bloggern und hab für einige deren Stream Links in meinen Favoriten gespeichert. Zum Einen, um halt auf dem Laufenden zu bleiben, was von den Herstellern frisch rauskommt, zum Anderen, weil ich halt gern sehe, was die Blogger daraus machen und wie sie welche Sachen kombinieren. Ansonsten schau ich sehr gern auf Seraphim nach, was aktuell auf Events angeboten wird. MP nutze ich eigentlich nur noch, wenn ich mir was ergänzend dazukaufen will oder auf der Suche nach einem konkreten Item bin.

    Was die Anforderungen an Blogger angeht, ja da kann ich Dir nur zustimmen. Die sind immens hoch und wenn man mal mitbekommt, dass Labels ihre Bloggerplätze neu vergeben und dann anschließend die Liste der neuen Blogger veröffentlichen, sind darunter nur solche, die eine sehr hohe Reichweite in Form von Followern und Favoriten/Klicks haben. Wie man das nun nach der drastischen Einschränkung bezüglich der Gruppenzugehörigkeit eines Bildes seitens Flickr noch im Ansatz erreichen will, um mal in den „elitären“ Kreis dieser Blogger zu gelangen, ist mir ein Rätsel.
     
  4. Marian Dufaux

    Marian Dufaux Freund/in des Forums

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    393
    Punkte für Erfolge:
    64
    Ja, aber selbst, wenn jemand viele Follower hat und auch Faves, bedeutet das ja noch lange nicht, dass die Bilder gut sind, bzw., dass der eigentliche Artikel im Vordergrund steht. Deswegen kann ich manche Designer nicht verstehen.
     
  5. Charlie Namiboo

    Charlie Namiboo Superstar

    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    8.062
    Punkte für Erfolge:
    154
    Jo, das ist leider so. Ich hab das selbst in meinem eigenen Blog erst neulich gesagt (als ich aufgefordert wurde, mal wieder einen Fashionpost zu machen): Ich hatte mich an der Stelle bewusst dazu entschieden, keine Superfotos mit Nachbearbeitung zu machen, sondern hab schlichtweg Snapshots gemacht, die ich nur zurechtschnitt und den Fokus dabei auf der vorgestellten Klamotte ließ. Das waren aber Fotos, für die ich unter Garantie keine Favs auf Flickr bekommen würde. Sie zeigten die Sache genauso wie sie inworld aussieht, das war mir in dem Moment wichtiger …

    Ich verstehe den Drang nach Perfektion und dass man ein ansprechendes Bild auf Flickr posten möchte, aber zu oft verlieren sich die sogenannten Superblogger in den PS Tools und brushen und blurren was das Zeug hält. Dann hat man zwar ein nettes Bild, aber sieht im Grunde nicht, was darauf beworben werden sollte. Ich weiß nicht, ob das den Designern lieber ist, ob sie glauben, dass das als Appetitanreger reicht, um die Kundschaft zu locken.

    Man muss aber auch dazu sagen, dass sich etliche zum bloggen berufen fühlen und einfach nur (für meinen Geschmack) räudige Fotos machen. Ein gesundes Mittelmaß findet man eher selten.
     
  6. Marian Dufaux

    Marian Dufaux Freund/in des Forums

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    393
    Punkte für Erfolge:
    64
    @Charlie Namiboo, genau so mache ich meine Fotos auch, manchmal spiel ich ein bißchen mit Schatten. Und ein Appetitanreger sind verfälschte Bilder für mich absolut nicht, denn sie geben einfach nicht vor, was ich im Endeffekt gekauft habe.
     
    Khufu Greymoon gefällt das.
  7. Niani Resident

    Niani Resident Superstar

    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    2.263
    Punkte für Erfolge:
    124
    Ich kenne dieses Gefühl auch. Als ich anfing zu bloggen, bewarb ich mich bei einem Event, der damals angesagt war.
    Die Aussage, die ich bekam, war folgende: "ich sollte mich doch erst mal mit den kleinen Fischen begnügen".
    Wenn ich zurückdenke, muss ich zugeben, dass ich damals sehr verletzt war, denn für mich waren meine Bilder und mein
    Blog einfach das Größte.
    Somit zog ich mich zurück und arbeitete an dem, was ich am meisten mag: Bilder. Mir ging es nie wirklich um die Klamotten,
    die ich durch das Bloggen erhielt. Mir ging es immer um meine Bilder.
    Ich beschäftigte mich intensiv mit Photoshop und so kam es, dass ich plötzlich Anfragen diverser Designer bekam.
    Ja, und das Beste war: auch die Leute des Events, bei denen ich mich damals bewarb, fragten bei mir an.
    Was für eine Genugtuung! 3x darfst du raten, was ich denen geantwortet habe (es hat was mit kleinen Fischen zu tun :).

    Meinen Blog habe ich im September 2012 komplett geschlossen und bin nur noch auf Flickr aktiv. Ich bin immer noch eine Art Blogger,
    aber eben anders. Die Designer, für die ich Bilder mache, wissen, dass ich nur aktiv bin, wenn mich etwas inspiriert.
    Diesen Druck, den die Blogger heutzutage haben, möchte ich nicht. Mein Leben ist eh schon turbulent genug und da klemme ich mir
    das besser.

    Leute, die mir auf Flickr folgen ohne offenbar auch nur eines meiner Bilder näher betrachtet zu haben, ignoriere ich konsequent.
    So mache ich es auch mit Leuten, die meinen Stream nur besuchen, um selber Favoriten zu bekommen.

    Informationen hole ich mir auch über Seraphim, aber oftmals auch über Flickr selbst.
     
  8. Marian Dufaux

    Marian Dufaux Freund/in des Forums

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    393
    Punkte für Erfolge:
    64
    Ich blogge für mein Leben gerne und setze mich da auch nicht unter Druck. Deswegen habe ich auch nicht so viele Sponsoren und nur ein Event, für das ich blogge, alles bleibt überschaubar.
    Mich entäuscht es einfach nur, dass die, die wirklich ihr ganzes Herzblut ins Bloggen stecken und auch die Artikel vernünftig präsentieren, kaum Chancen haben, aufgrund dieser hirnrissigen Anforderungen der Designer, denn ich denke nicht, dass die Verkaufszahlen dadurch steigen.Zumal auch welche darunter sind, die sich vielleicht erstmal über die Qualität ihrer Produkte Gedanken machen sollten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2017
    Leonorah Beverly gefällt das.
  9. Niani Resident

    Niani Resident Superstar

    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    2.263
    Punkte für Erfolge:
    124
    Macht reines Bloggen überhaupt noch Spaß? Fast jeder weiß doch, wo die Sachen her sind (Stichwort "Komplettangebot" auf Events).
    Etwas wirklich ausgefallen Schönes gibt's seltener. Liebevoll bearbeitete Texturen scheinen auch Mangelware geworden zu sein.
    Aber die Designer bekommen den Hals nicht voll genug. Ich gebe zu, dass ich mir schon manchmal wünsche, dass sie mal eins
    auf den Deckel bekommen.
    Erst vor kurzem habe ich mitbekommen, wie man über Blueberry ablästerte. Ja, jeder rennt damit rum und nun schlägt der Erfolg
    offensichtlich in eine andere Richtung um. Ich bin gespannt, was noch passiert.

    Aber Marian, weißt du... du brauchst diese arroganten Typen von Designern gar nicht. Mach einfach das, was du an Sachen zur
    Verfügung hast. Renne keinem nach und belächle das am besten..und denke dir deinen Teil.

    Ich persönlich schaffe lieber RL was als SL :)
     
  10. June Trenkins

    June Trenkins SLinfo-Freebiehunter

    Beiträge:
    2.191
    Zustimmungen:
    2.869
    Punkte für Erfolge:
    139
    Mittlerweile hab ich in meinen Browser-Favoriten-Ordner :D viel zu viele SL-Blogs, die ich gern durchstöber und dann mir genau DAS Teil hole, was mein Herz höher schlagen lässt.
    Ansonsten nehm ich gern den "What is she wearing" - HUD und schau auf Flickr.

    Ich bin ein Gelegenheitsblogger. Ich setz mich nicht unter Druck, ich blogg wann und wie ich Lust hab. :)
     
  11. angelika Schmertzin

    angelika Schmertzin Superstar

    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    84
  12. Leonorah Beverly

    Leonorah Beverly Superstar

    Beiträge:
    3.598
    Zustimmungen:
    7.368
    Punkte für Erfolge:
    124
    Wonach orientiere ich mich bei meinen Einkäufen?
    Ich bin tief in mich gegangen: tatsächlich ist es eine Kombination aus Flickr, Facebook und Seraphim.
    Marketplace durchwühle ich ganz selten mal, wenn ich etwas ganz Bestimmtes oder nach einer fest umrissenen Thematik suche. Demo dann gerne über MP, aber wenn mir das Teil gefällt, gehe ich in den Inworld-Laden (sofern vorhanden).
    Und Mode-/Dekorations-Blogs nutze ich überhaupt nicht (mehr) zur Orientierung. Die wenigen Blogs, denen ich folge, beschäftigen sich mit allgemeinen SL-Themen.

    Grund:
    die bisher betrachteten Blogs waren
    - lieblos hingehudelt, so nach dem Motto: "eigentlich habe ich ja gar keine Zeit, aber hier seht ihr noch schnell das neueste Fähnchen von XY" - dazu ein Screenshot von links oben, der mit einem Quantum Weichzeichner überspült wurde,
    - sehr nett und ansprechend fotografiert, allerdings leider in japanischer Sprache, was die Rückverfolgung der Quellen nicht einfach macht
    - künstlerisch dermaßen wertvoll, dass man ein paar farbig unterlegte Schemen erahnen konnte, aber die dargestellten "Söckchen von XY" irgendwo unter gischtendem Wasser oder einer aetherisch vernebelten Wolke verborgen waren
    - zu häufig in ihrer Erscheinungsweise. Wenn ich fünf Blogbeiträge pro Tag abarbeiten soll, ist mir das zuviel des Guten (ebenso übrigens wie stündliche Gruppenmitteilungen mit demselben Inhalt. Ich bin schon aus Gruppen ausgetreten wegen dieser Spammerei.)

    Ich gebe allerdings zu, dass ich mich in der Welt der Blogs nicht wirklich umfassend umgetan habe, weil mir die Lust nach den ersten 20 Stück irgendwie verhagelt war.
    Wenn ich mir dann die krätzigen FB-Werbeplakätchen ansehe mit dem überaus verlockenden Titel "New BLOG POST!!!" oder aber auch - noch geheimnisvoller - "Blog No.1137 finally finished!", dann greife ich mir ans Hirn. Wer in aller Welt klickt auf sowas?

    Abgesehen davon: es bleibt schon genug Geld auf der Strecke, wenn ich nur diese drei obigen Informationsquellen nutze. Viel mehr Neues könnte ich gar nicht verkraften.
     
  13. Marian Dufaux

    Marian Dufaux Freund/in des Forums

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    393
    Punkte für Erfolge:
    64
    Möglicherweise bewerte ich das ganze etwas über (obs an der trüben Jahreszeit liegt?) Wollte auch einfach nur mal eure Meinungen hören/lesen. Danke dafür! Ich mach jetzt mal nen neuen Post *g.
     
  14. kitten Mills

    kitten Mills Superstar

    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    2.623
    Punkte für Erfolge:
    119
    Ich nutze vor allem die Seraphim-Seite und ab und an auch Flickr, wenn ich beim Bildergucken was Nettes entdecke, dass mir grad im Kleiderschrank fehlt. Dann - und nur dann - kommt es auch mal vor, dass ich auf ner Bloggerseite lande, um herauszufinden, wo das Teil her ist. Ich verfolge keine Blogs und auch keine Vlogs und für kein Geld der Welt würde ich mich dazu breitschlagen lassen, selber einen zu schreiben oder zu filmen. Da ist mir meine Zeit zu schade und es interessiert mich auch nicht, was andere da von sich geben. Ich stelle meine Outfits selbst nach Lust und Laune zusammen und ich will damit weder Vorbild noch sonstwas sein. Mein SL - mein Fun.
     
  15. Landra Beerbaum1

    Landra Beerbaum1 Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    73
    meine shopping bibel ist seraphim ;)
     
    Freddy Malhouny gefällt das.
  16. Marian Dufaux

    Marian Dufaux Freund/in des Forums

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    393
    Punkte für Erfolge:
    64
    Nun, jeder hat andere Schwerpunkte in Second Life. :)
     
  17. Durandir Darwin

    Durandir Darwin Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    9.368
    Zustimmungen:
    7.570
    Punkte für Erfolge:
    154
    Wonach orientiert ihr euch, wenn ihr in Second Life einkauft?

    Ich zu 100% nach meiner Geldbörse.
     
  18. Aurelia Baroque

    Aurelia Baroque Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    210
    Punkte für Erfolge:
    53
    Jaa, nu weißte ja auch wies geht :)

    *ergreift die Flucht und rast von dannen*
     
  19. Blogs guck ich gar nicht. Nicht weil mir die nicht gefallen, sondern weil ich nie dran denke. Liegt auch daran, dass ich lieber stöbre und selbst was entdecke.

    Was ich auch festgestellt habe, vielleicht dass ich deswegen nie an Blogs denke, bei Blogs habe ich noch nie was gesehen, was mir gefällt.
     
  20. Marian Dufaux

    Marian Dufaux Freund/in des Forums

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    393
    Punkte für Erfolge:
    64
    Doofie *g
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden