1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

World of Darkness: Rise of Los Angeles - LA Morning Star

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Goth & Vampire" wurde erstellt von Nebula Vacirca, 9. Oktober 2009.

  1. [​IMG]

    Logbuch des Kapitäns gefunden - Polizei verweigert sich Pressekonferenz

    Der Redaktion des Morning Stars wurde das blutverschmierte Logbuch der Taifun, dem gestrandeten Frachtschiff, zugespielt. Schockiert lasen wir was der Kapitän nieder schrieb. Um es unverfälscht wiederzugeben präsentieren wir Ihnen, unseren Leser, exklusiv einen Auszug aus eben diesem Logbuch.​

    Logbuch der M.S. Taifun
    Kapitän Son-Wu Lua
    17.September 2009

    Drei Stunden sind wir nun auf See. Die Fracht wurde verladen und die Crew hat gute Arbeit geleistet. Das Meer ist ruhig und wir haben das Gefühl, das diese Reise auch weiterhin so ruhig bleibt, bis wir in Los Angeles sind. Die Sterne sind hell und klar zu sehen. Mein erster Maat und ich konnten unsere weitere Route schnell berechnen.

    21.September 2009

    Die Crew beteuert seit zwei Tagen Kratzgeräusche aus dem Frachtraum zu vernehmen. Nach eingehender Untersuchung der Container und des Raumes konnten wir jedoch nichts feststellen, was auf diese Geräusche schließen lässt. Vermutlich sind es die Ratten, die wir auch in dieser Zeit immer wieder auf dem Schiff haben. Lung-Sao, einer unserer Schiffsjungen, hat sich auch die letzten Tage nicht blicken lassen. Die Fahrt verläuft, wie gedacht, ruhig und bis auf die leicht misstrauische Crew, was diese Geräusche angeht, auch ereignislos.

    23.September 2009

    Nun bin auch ich verwirrt. Denn die Kratzgeräusche werden stetig lauter und ergeben, so perfide es sich anhören mag, eine Melodie. Doch noch immer konnten wir keine Anzeichen für die Quelle der Geräusche finden. Außerdem sind nun schon drei Mitglieder unserer Crew verschwunden. Langsam wird diese Sache unheimlich und wir wissen nicht, ob sich die Drei einen Scherz erlauben mit uns, so wie bei der letzten Überfahrt. Auf jeden Fall werden wir ihnen ordentlich den Kopf waschen.
    Die See ist ruhig und wir werden pünktlich ankommen, wenn wir weiterhin solch eine angenehme Reise haben.

    27.September 2009

    Die Crew und ich, wir schleichen nur noch durch den Tanker und drehen uns bei jedem kleinstem Geräusch um. Zu dem Kratzen ist jetzt auch ein leises Schmatzen hinzugekommen. Solche Geräusche werden nicht von Ratten verursacht. Auch nicht von irgendwelchen anderen Nagern. Das klingt nach großem Wesen. Doch wir konnten bis jetzt immer noch nichts finden. Dreimal haben wir alles auf den Kopf gestellt. Was wir finden konnten, wurde untersucht. Doch nichts. Nicht einmal der kleinste Hinweis. Unsere Erleichterung, wenn wir in Los Angeles ankommen kennt keine Grenzen.

    2.Oktober 2009

    Dies wird wahrscheinlich mein letzter Eintrag sein. Derjenige, der ihn findet, nehme ihn sich bitte zu Herzen und verlässt sofort dieses Schiff. Denn hier geht es nicht mit rechten Dingen zu. Unser erster Maat und ich sind die Einzigen, die noch übrig geblieben sind aus der Crew. Wir haben uns in einer der ungenutzten Frachträume verbarrikadiert. Doch wir haben wenig Hoffnung dieses Horrorszenario zu überstehen. Diese Dinger, diese „Menschen“ sind überall. Und dieses Kichern macht mich wahnsinnig. Überall dieses Kichern. Blut an den Wänden und diese Monster, die sich unglaublich schnell bewegen.
    Jetzt sind sie an unserer Tür, sie lachen, sie treten dagegen. Aber diese Stahltür wird halten.
    Hoffen wir.


    Das Knirschen der Tür nimmt mir jede Hoffnung. Sie sind gleich da.. Sie werden uns genauso abschlachten...
    Sie sind drin.........


    Wieviel von dem Niedergeschriebenem der Wahrheit entspricht ist schwer zu sagen. Einer der Einsatzkräfte, die bei den Löscharbeiten am Pier anwesend waren, gab zu, das man Kratzspuren entdeckt hatte und es sich vermutlich um einen Bären oder Wolf gehandelt haben muss. Bleibt also offen, wer die Bomben platziert und entzündet hat.

    Leider hielt sich die Polizei ohne Ausnahme von der Pressekonferenz fern und es bleibt uns nichts anderes übrig als zu spekulieren womit wir es zu tun habe. Ist es ein Gruppierung Geistesgestörter, eine Sekte gar oder Gegner der Yakuza, die nur zufällig LA als Schauplatz wählten oder war es gar ein Wahnsinniger allein mit welchem Grund auch immer. Wir werden es für Sie in Erfahrung bringen.

    Die Redaktion des LA Morning Star​
     
  2. [​IMG]

    Mord im Hinterhof vom Club Asylum

    Heute Nacht hat sich ein schreckliches Schauspiel geboten, als man die zerfetzte Leiche einer jungen Frau fand. Ein Bein war ausgerissen worden und auch sonst machte die Leiche einen widerlich zugerichteten Eindruck. Am Tatort fand man Reifenspuren, die auf einen Sportwagen deuten liessen und rings um die Leichen waren Tierspuren zu sehen, die dank der Schaulustigen leider zertrampelt wurden bevor wir sie fotografieren konnten. Es waren aber eindeutig Tigerspuren, ja 100%ig waren sie das. Ein Tiger hat die junge Frau zerfetzt und angeknabert und rennt wahrscheinlich nun frei durch LA oder ist zu den Kobolden in den Märchenwald geflüchtet.
     
  3. [​IMG]

    Schiesserei am Pier

    Gestern Abend wurden am Pier zwei verdächtige Personen gesichtet, die mit ihren Waffen spielten. Officer Cassandra Lefavre war zu dem Zeitpunkt auf Streife und wollte dem Treiben ein Ende setzen. Nach einer Auseinandersetzung mit den bewaffneten Personen rief sie um Verstärkung und Officer Lopo13 Ronas eilte hinzu. Die Situation geritt ausser Kontrolle als die bewaffneten personen das Polizei Department am Pier stürmten und das Feuer auf die Beamten eröffneten.

    Die Polizisten versuchten dem Ganzen ein Ende zu setzen, wurden aber beide verletzt. Officer Lefavre wurde schwer verwundet ins LA County Hospital gebracht, wo man eine Kugel aus ihrem rechten Lungenflügel entfernen musste. Officer Ronas erlitt nur einen Streifschuss. Ob Officer Lefavre mittlerweile nicht mehr in Lebensgefahr schwebt entzieht sich unserer Kenntnis.

    Leider konnten die Täter unerkannt entkommen. Bleibt zu hoffen, dass die Zeugenaussage der Polizisten mehr ans Licht bringt.

    Der LA Morning Star wünscht natürlich gute Besserung an die tapferen Officers.

    --------------------------------------------------------------------------

    Stellenausschreibung

    Das LA County Hospital sucht dringend zuverlässiges Personal in den Bereichen:

    Gebäudesicherheit
    Assistenzärtze
    Oberärzte
    Chirugen
    Krankenschwestern

    Es winkt ein überdurchschnittliches Gehalt von 400 Dollar pro Woche.

    Bewerbungen bitte an das Krankenhausmanagement, BlueStar Sylbert.

    Für die Oberärzten und Chirurgen sollte medizinische Erfahrung im Vordergrund stehen

    Bei den Assistenten die Flexibilität.

    Krankenschwester sollten Freude im Umgang mit Menschen haben.

    Auch ist das LA Conty Hospital für Medizinstudenten offen!
     
  4. [​IMG]

    Rettungsboote am Santa Monica Pier entdeckt / Polizei verweigert Medien den Zutritt

    Gestern Abend um ca. 20 Uhr meldete man der örtlichen Polizei einen aussergwöhnlichen Fund. Man hatte zwei Rettungsboote der MS Taifun, des letzte Woche verunglückten japanischen Frachters, am Strand von Santa Monica entdeckt. Auch entdeckte man diverse Blutspuren, aber als die Journalisten des LA Morning Star vor Ort ankamen, war die Polizei äusserst unkooperativ und verwies sie vom Strand. Daher können wie Ihnen, unseren Lesern, nichts näheres mitteilen. Der LA Morning Star behält sich vor rechtliche Schritte gegen die Beschneidung der Pressefreiheit einzuleiten.

    [​IMG]

    -------------------------------------------------------------------------

    Stellenanzeige

    Das Los Angeles Police Department sucht fähige Mitarbeiter!

    Leider liegen uns zu den Gehaltsvorstellungen keinerlei Informationen vor.

    Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an Officer Sakura Metzer.

    -------------------------------------------------------------------------

    Die Redaktion des LA Morning Star ist für Pressefreiheit und Informationspflicht!

    -------------------------------------------------------------------------

    Opfer von MS Taifun waren betrunken!

    Wie uns der Chefarzt des LA County Hospital Dr. Lionheart mitteilte wiesen die Blutproben keine Besonderheiten auf. Lediglich der hohe Ethanol-Gehalt einiger Blutproben sei aufgefallen. Außerdem zeigte eine der Blutproben hohe Entzündungszeichen, die entstanden sein könnten durch Kratzer oder Bisse.

    Das Schiksal der MS Taifun wird immer rätselhafter.​
     
  5. [​IMG]

    Brand im Club am Pier / Übeltäter renovierten über Nacht

    Am Dienstag Abend entfachte ein Feuer den Club am Pier. Uns liegen keine weitern Informationen vor. Außer, das die anzunehmenden Übeltäter des Nachts im Club einbrachen und ihn renovierten. Wir vermuten, dass der Brand ein Unfall war und die Täter in einem Akt der Reue versuchten den Schaden wieder gut zu machen. Sie tauschten sogar große Teile der Elektrik aus und ersetzten die Bar und den Tabledance Bereich.

    In diesem Sinne war der Brand ein Segen für den Besitzer.

    [​IMG]

    --------------------------------------------------------------------------

    Überfall aufs Museum

    In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag versuchte ein Kleinkrimineller eine wertvolle Karte aus dem Jahre 1064 zu entwenden. Leider war dieser nicht mit viel Intelligenz gesegnet und versuchte das 16cm dicke Panzerglas zu zerschiessen, worauf hin die Kugel von eben diesem abprallte und ihn selbst erwischte. Das Museum achtet sehr darauf ihre wertvolle Sammlung gut zu sichern, da es sich um sehr wertvolle Originalstücke aus Wien handelt. Auf dem Bild sehen Sie die besagte Karte.

    [​IMG]

    --------------------------------------------------------------------------

    Richtigstellung

    Uns ist leider in der vergangenen Ausgabe ein Fehler unterlaufen und die Redaktion des LA Morning Stars entschuldigt sich hiermit bei Dr. Lionheart für die falschen Angaben bezüglich der Ergebnisse der auf der MS Taifun gefundenen Blutproben.

    Korrekt ist folgende Aussage:

    Eine Blutprobe wies einen Ethanol Gehalt von knapp 1 Promille auf. Eine andere Probe zeigte leichte Entzündungszeichen. Die 3. war vollkommen normal.

    --------------------------------------------------------------------------

    Die Redaktion des LA Morning Star wünscht einen wunderschönen Tag!
     
  6. [​IMG]

    Geiselnahme im Diners

    Am Montag Abend kam es zu einer Geiselnahme im Diners Downtown. Der Geiselnehmer war ein gewöhnlicher Kleinkrimineller mit Geldproblemen, der sich scheinbar auf der Flucht vor der Polizei im Diner verschanzte. Bei der Explosion kurze Zeit später wurde der Geiselnehmer getötet und laut unseren Informationen gab es noch eine verletzte Geisel. Die Augenzeugen wurden gestern bereits von der Polizei vernommen und mangels Täter wird das Verfahren vermutlich bald eingestellt. Herausragende Leistungen erbrachten die Rettungssanitäter und der diensthabende Assistenzarzt des LA County Hospital.

    Das Diner ist nach den Aufräumarbeiten ab heute wieder geöffnet. Dies ging sicherlich nur so schnell, damit die Polizei dort wieder ihre Donuts bekommen können.

    --------------------------------------------------------------------------

    Stellenanzeigen


    LA County Hospital

    Das Krankenhaus sucht noch dringend nach versierten Fachkräften zur Unterstützung ihres Teams. Bewerbungen bitte an das Krankenhausmanagement (BlueStar Sylbert).

    LA Morning Star

    Wir suchen dringend Journalisten und Fotografen zur Verstärkung unseres Teams. Bitte wenden Sie sich mit Ihrer Bewerbung an Nebula Vacirca.

    Erfahrung nicht nötig, Neugier und eine Spürnase für gute Stories dringend erwünscht!

    --------------------------------------------------------------------------

    Ab heute haben Sie, verehrte Leser, die Möglichkeit uns ihre Sorgen und Fragen mitzuteilen. Unsere Psychologen und Experten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Die Briefe an uns werden anonym veröffentlicht und in der nächsten Ausgabe beantwortet. Bitte senden Sie ihre Briefe an Nebula Vacirca, sie wird diese dann weiterleiten a die Experten. Ob Liebeskummer oder Geldsorgen, wir haben für alles einen Rat.
     
  7. [​IMG]

    Museum zum Anfassen

    Seit kurzem bietet das örtliche Museum Vorträge zu den aktuellen Ausstellungen an. Momentan ist eine Ausstellung zum Thema Mittelalter mit wertvollen historischen Gegenständen aus Wien dort zu anzutreffen. Gestern fand der zweite Vortrag von Miss Hutchinson zum Thema Musik des Mittelalters statt. Sie schilderte welche Art Musik zur damaligen Zeit gespielt wurde und wem es vergönnt war überhaupt musizieren zu dürfen. So erfuhren die Besucher, dass dem Adel garnicht vergönnt war selber zu musizieren und dies meist den Wandermusikern vorbehalten war. Um so interessanter ist es, dass heutzutage die Musik für jedermann zugänglich ist. Der Vortrag bekam umso mehr Leben, als die Besucher selber ein Instrument austesten durften und Miss Hutchinson auf diversen mittelalterliche Lieder vortrug. Die Musik dieser Epoche ist trotz ihrer meist kirchlichen Klänge sehr vielseitig und versetzte die Besucher zurück ins Mittelalter.

    Rund um ein gelungener Abend. Es werden sicherlich noch viele interessante Vorträge dort abgehalten. Der LA Morning Star wünscht viel Erfolg.


    Haie gesichtet am Strand des Santa Monica Pier

    Seit einigen Tagen gibt es vermehrt Sichtungen von Haien am Strand nähe der Surferbucht am Santa Monica Pier. Die Polizei warnt davor zu weit hinaus zu schwimmen und bittet darum, dass alle Bürger die Augen offen halten. Noch gab es keine Verletzten, aber vorsichtshalber wurden Tierpsychologen angefordert um die Haie zurück ins Meer zu leiten und die Gefahr zu mindern.

    Erhöhte Kriminalitätsrate in LA

    Die Polizei meldet vermehrt Einbrüche und Diebstähle seit der letzten Woche. Gestern wurde sogar ein Motorradfahrer mit Waffen gesichtet und zur Fahndung ausgeschrieben. Der Mann war schwarz gekleidet, hat lange schwarze Haare und ein dunkel lackiertes Motorrad. Dienliche Hinweise richten Sie bitte ans LAPD.
     
  8. [​IMG]

    Geiselnahme endete abrupt durch schnelles Eingreifen des LAPD

    Vorgestern Abend konnte eine Geiselnahme im Diner am Santa Monica Pier vereitelt werden. Der Geiselnehmer hatte sich mit den Gästen des Diners in eben diesem verschanzt und nur durch das mutige eingreifen einer der Geiseln und der Officers vor Ort konnte er überwältigt werden. Der Geiselnehmer wurde schwer verletzt ins LA County Hospital eingeliefert. Über seinen Zustand ist uns leider nichts bekannt.
    -------------------------------------------------------------------------
    Polizei tritt Geschichte mit Füßen

    Das städtische Museum hat bei Ausgrabungen am Strand von Santa Monica wertvolle indianische Reliquien entdeckt. Trotz Genehmigung vom Kultusministerium und anderen hochrangigen Einrichtungen störte die Polizei die Fundstelle und behinderte die Direktorin Miss Hutchinson bei ihrer Arbeit den wertvollen Fund zu konservieren. Der schnelle Zerfall bei Kontakt mit Luft weist auf sehr alte Reliquien hin, die in ihrem Wert unermesslich sind. Wir hoffen bald mehr über den Fund zu erfahren und werden Sie, liebe Leser auf dem Laufenden halten.
    -------------------------------------------------------------------------
    Erneut Person mit Schwächeanfall ins Krankenhaus eingeliefert

    Die Fälle von Schwäche häufen sich wieder. Diesmal traf es einen Arzt so stark, das man ihn in sein eigenes Krankenhaus einliefern lassen musste. Es wird mittlerweile vermutet, das eine Art Virus umgeht der sich im Körper ausbreitet und für die Blutarmut sorgt, die bei allen Patienten vorliegt. Die Personen wurden alle in der Nähe des Piers aufgefunden was darauf schliessen lässt das giftige Dämpfe der Fabriken oder gar das Meerwasser ebenfalls Grund für diese Krankheit sein könnten.
    -------------------------------------------------------------------------
    Neuer Abschleppdienst in LA

    An der Tankstelle von Miss Ysanne Korpov gibt es schon seit längerem mehr als nur Benzin. Die kleine Werkstatt läuft bestens und Miss Korpov versteht viel von ihrer Arbeit, was mal wieder beweist, das auch Frauen im Handwerk Männern in nichts nachstehen. Seit ein paar Tagen betreibt Miss Korpov nun auch einen Abschleppdienst für die Liegengebliebenen und als Unterstützung für die Verkehrspolizei. Die Redaktion des LA Morning Star wünscht ihr viel Erfolg.
    -------------------------------------------------------------------------

    Nicht vergessen! Morgen ist Halloween!

    Die Redaktion des LA Morning Star wünscht freudiges Gruseln!
     
  9. [​IMG]

    Einbruch ins LA County Hospital

    Gestern Nacht wurde in die Arzneimittelkammer des städtischen Krankenhauses eingebrochen. Seltsamerweise wurden keine Aufputschmittel entwendet, sondern fast der komplette Bestand an Beruhigungsmitteln. Nach Ausmaß der Verwüstung gehen die Polizisten von mehreren Tätern aus. Die Nachtschwester steht seit dem Vorfall unter Schock und hat gänzlich die Fähigkeit sich zu artikulieren verloren. Wer letzte Nacht zwischen 3 und 4 Uhr etwas auffälliges im Umkreis des Krankenhauses bemerkt hatt meldet sich bitte bei der örtlichen Polizeidienststelle.

    _________________________________________________________________

    Suchanzeige

    Die kleine Marie-Luise sucht ihre Katze. Das Tier hört auf den Namen Sheila und hat schwarzes Fell. Sie wurde zuletzt in der Nähe der Tankstelle Downtown gesichtet. Sachdienliche Hinweise bitte an die Redaktion des LA Morning Star.

    _________________________________________________________________

    HEUTE ABEND LIVE IM CLUB ASYLUM

    Rammstein in Concert
    mit anschliessender Aftershowparty mit DJ CJ und Kostümwettbewerb


    Einlass: 20:30 Uhr
    Beginn: 21:00 Uhr
    Abendkasse: 20 Dollar


    Heute Abend geht es heiß her mit der deutschen Rockband Rammstein. Die Band rund um den Leadsänger Till Lindemann bringt Feuer in den Club Asylum. Ein Event, dass Ihr nicht verpassen solltet.

    Bei der Aftershow Party geht es dann nochmal rund mit dem bekannten DJ CJ, der mit gewohnt rockigen Beats die heiligen Hallen füllen wird. Dazu könnt ihr an einem Kostümwettbewerb teilnehmen und für den Gewinner stehen ganze 500 Dollar bereit.

    In diesem Sinne wünscht die Redaktion des LA Morning Star einen feurigen Abend und Happy Halloween.
     
  10. [​IMG]

    Rammstein-Konzert war riesen Erfolg

    Am Samstag Abend während die kleinen Kinder gerade vom Trick or Treat spielen nach Hause kamen und sich über ihre erbeuteten Süßigkeiten freuten, freuten sich die Älteren über ein Spektakel der Superlative. Im ausverkauften Club Asylum wartete Rammstein mit einer Show auf, die gespickt war mit grandiosen Songs und auch die Pyro-Effekte waren spektakulärer als alles je da gewesene.

    Der LA Morning Star hat sich aufgrund des wundervollen Konzerts und der guten Resonanz dazu entschieden sicher in naher Zukunft ein weiteres Konzert zu begleiten. Um Rammstein gebührend zu würdigen gibt es heute daher eine Sonderseite mit vielen Bildern vom Konzert.

    [​IMG][​IMG]

    Manche Fans verloren alle Scham und liessen sogar die Hosen runter.

    ________________________________________________________________

    Anzeigen

    Werbung

    Sie fahren Auto und haben ein Rad ab?
    Oder ist es nicht ganz dicht?
    Oder sind Sie vielleicht beim letzten Rennen etwas zurückgeblieben?

    Wir können Ihnen helfen. Fahrzeugtransport, Reparatur und Tuning.
    Verrückt nach Autos - Ihre Werkstatt Downtown.

    -------------------------------------------------------------------------

    Gefunden!

    Die vermisste Katze Sheila wurde von einer aufmerksamen Leserin gefunden und der kleinen Marie-Luise zurück gebracht. Wir freuen uns mit allen Beteiligten, dass alles nochmal gut gegangen ist.

    ________________________________________________________________

    Ärzte warnen vor Hysterie

    Es ist Herbst und Schnupfenzeit, wieder einmal füllen sich die Wartezimmer der hiesigen Ärzte mit Grippe Patienten. Die Ärzte des L.A. County empfehlen ein Grippe Impfung für das kommende Frühjahr. Gleichzeitig warnen sie jedoch vor zu grosser Hysterie verursacht durch den grossen Medienrummel der Schweinegrippe.

    Zitat eines Arztes:

    "Die Schweinegrippe ist eine Grippe wie jede andere. Die Todesrate liegt genauso hoch wie bei anderen Grippen, jedoch wird das in den Medinen nicht so breitgetreten. Jemand mit schwachem Imunsystem hat eben mehr daran zu kämpfen als andere"

    Dem L.A. County steht genügend Impfstoff zur Verfügung
    Bei zu grosser Nachfrage ist jedoch mit Wartezeiten zu rechnen.

    Ein Artikel von Rouke Darcy

    ________________________________________________________________

    DER LA MORNING STAR HEISST SEINE NEUE REPORTERIN ROUKE DARCY WILLKOMMEN!
     
  11. [​IMG]

    Serienmorde in LA

    Vor gut zwei Tagen fand man die erste Leiche, auf der Aussichtsplattform des Leuchtturms in Santa Monica, verkehrt herum ans Kreuz genagelt, gestern fand man die zweite oder sagen wir, das was noch von ihr übrig war in der alten Waschmaschinenfabrik am Pier. Die Polizei vermutet, dass der oder die Täter über ein uns unvorstellbares Maß an Grausamkeit verfügen. Liebe Bürger von LA, seid wachsam und ruft lieber einmal mehr als zu wenig die Polizei zur Hilfe.
    ________________________________________________________________

    Neuer Bürgermeister im Amt

    Mister Simba Pausch hat das neue Amt in das er gewählt wurde dankend angenommen und sich zum Ziel gesetzt die Stadt sicherer zu machen. Er veranlasste bereits eine schärfere Kontrolle der Polizei zum Thema illegaler Waffenbesitz und seit gestern kann man sich endlich registrieren lassen und einen Waffenschein beim LAPD beantragen. Wir hoffe, das Mr. Pausch aus LA eine friedliche und schöne Stadt macht und ihr den Glanz der guten alten Zeiten wiederbringt.
    ________________________________________________________________

    Der LA Morning Star wünscht eine wunderschöne Restwoche!
     
  12. [​IMG]

    Erneuter Hai-Alarm

    Bürger sichteten gestern Abend gegen 21:30 Uhr abermals mehrere Haie am Strand von Santa Monica. Alle Bürger sind angehalten Sichtungen sofort der Polizei zu melden und vorerst auf keinen Fall schwimmen zu gehen.
    ________________________________________________________________

    Richtigstellung

    Das LAPD teilt mit, das die durch die Zeitung LA Morning Star bezeichnete Situation der zunehmenden Gewallt und Mordfällen in LA nicht den Tatsachen entspricht. Es wurde keine zweite Leiche im Stadtgebiet von Los Angeles gefunden. Im Fall des rätselhaften Mordes am Leuchtturm wird von einer rituellen Zeremonie ausgegangen. Die Ermittlungen hierzu haben zu verdichteten Hinweisen auf die Täter geführt und eine Festnahme steht kurz bevor.

    gez. Leon Xenga
    Chief of the Police
    Los Angeles
    ________________________________________________________________

    Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

    In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ereignete sich ein schwerer Unfall mit einem LKW an der Kreuzung Fransico St./Figueroa St. Der Fahrer des PKW ist ein Police Officer und scheint hatte sich mit der Front seines Wagens unter em LKW verkeilt. Der Officer erlitt eine schwere Kopfverletzung und wurde mit dem Rettungswagen ins LA County Hospital gebracht. Der Fahrer des LKWs ist offenbar geflohen. Sachdienliche Hinweise richten Sie bitte an die örtliche Polizeidienststelle.
    ________________________________________________________________

    Werbung

    [​IMG]

    Ausgehen, Entspannen, Neue Leute treffen....

    Wer kennt das nicht von unseren Lesern, ein stressiger Tag, der Chef der einem auf der Nase rum tanzt. Und dann noch nervige Nachbarn welche die Musik einfach nicht Zimmerlaut stellen wollen. Was also tun um mal auszuspannen, den Gott nen guten Mann sein zu lassen. Ein kleine Abstecher ins "Black Rose" ist da genau das Richtige. Ein paar nette Leute auf ein Schwätzchen treffen, neue Bekanntschaften machen und dabei noch leckere Coktails trinken oder sich mit einem der Donuts verköstigen. Sina Hannu die neue Besitzerin der kleinen Bar neben dem L.A. County ist das Herzstück des Ladens. Mit viel liebe fürs Detail hat sie die heruntergewirtschaftet Bar neu errichtet. Stimmen der Gäste lassen verlauten das sie sich hier fast wie in ner Familie fühlen so zuvorkommend sei die Chefin und ihre Coktails Oskar verdächtig, so ein russischer Einwanderer.

    The Black Rose Tavern, mindestens einen Besuch wert.
    -------------------------------------------------------------------------

    Anwältin Elesan Carnell

    Sie sind in Rechtlichen Schwierigkeiten oder brauchen einen Berater in Gesetzesfragen? Gerne stehe ich ihnen mit Rat und Rechtsanwaltlicher Tat zur Seite.
    Sollten sie Fragen zu

    § Wirschaftsrecht

    § Strafrecht

    § Arbeitsrecht

    § Versicherungsrecht

    § Sozialrecht

    § Bankrecht

    haben, scheuen sie sich nicht mich zu Rate zu ziehen.

    Tower (Polizeipräsidium)
    Tel: 00255 (8760-09)

    Termine nach Absprache.
    ________________________________________________________________

    Der Perfekte Mord?

    Am Freitag Abend ging bei der Polizei ein Notruf ein. Eine Frau hatte beobachtet wie eine schwarzgekleidete Gestalt einen scheinbar leblosen Körper in die Fluten am Pier geworfen hat. Die spätere Suche verlief zunächst erfolglos. Was die Polizei und der anwesende Artzt Dr. Lemon dann fanden entpuppte sich als eine männliche Leiche so Augenzeugen vor Ort. Der Körper muss jedoch schon länger Zeit im Wasser gelegen haben da er aufgeblät wahr wie eine Wasserleiche nach einigen Tagen im Feuchten Nass. Ob es sich bei der geborgenen Leiche um die handelt welche der Polizei durch die aufmerksame Bürgern gemeldet wurde, bleibt fraglich. Der Morning Star wird dieser misteriösen Sache weiter auf der Spur bleiben. Bilder des Tatortes liegen zur Zeit nicht vor da die Polizei unsere Mitarbeiter erneut an ihrer Arbeit hinderten.

    ein Artikel von Rouke Darcy
    ________________________________________________________________

    Brand im Motel am Pier

    Aus noch unerklärlichen Gründen ist Freitag Nacht das Motel am Pier mit einem riesen Knall in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun das wütende Feuer unter Kontrolle zu bringen, welches das Untere Stockwerk des Gebäudes völlig zerstörte. Man fand Asche die vermutlich von einem Hund oder anderen größeren Tier stammt. Ob es weitere Opfer gab bleibt fraglich.

    ein Artikel von Rouke Darcy
    ________________________________________________________________

    Busfahrt endete in Katastrophe

    Gestern gab es mehrere merkwürdige Zwischenfälle in dem Linienbus Pasadena - Los Angeles. Dem Fahrer wurde als er auf einem Rastplatz hielt übel und er konnte nur schwerlich aufhören sich zu übergeben. Der Bus musste mehrfach gewechselt werden weil sich scheinbar dauernd tote Tiere im Kühler verfangen hatten und ein älterer Herr kippte während der Fahrt tot um und landete so unglücklich auf der Lehne des Vordersitzes, das ihm ein Auge durch die Wucht des Aufpralls raus gerissen wurde und sich unter der Bremse des Busfahrers verkeilte. Der Mann hatte einen Herzinfarkt erlitten und wurde an der nächsten Raststätte vom Leichenwagen abgeholt, aber das Auge konnte leider nicht unter dem Pedal hervor geholt werden, so dass abermals der Bus und auch der unter Schock stehende Busfahrer gewechselt werden mussten. Trotz dieser Tortur kam der Bus nur 2 Stunden zu spät in Los Angeles an und die restlichen Passagiere schienen etwas ershreckt aber nicht sonderlich verwirrt.

    ein Artikel von Nebula Vacirca
     
  13. [​IMG]

    Abgetrennter Arm gefunden!

    Gestern Abend fand ein aufmersamer Bürger einen abgetrennten Arm im Sandkasten des Spielplatzes in Downtown. Wie Augenzeugen berichteten hielt der Arm eine Rose in der Hand und weiter konnte man nichts auffälliges entdecken. Ob dieser Fund auf einen Spass von hiesigen Satansanbetern oder Kriminellen Organisationen zurückzuführen ist, bleibt unklar.
    _________________________________________________________________

    Video über Ufo-Sichtung erweist sich als Fälschung

    Vor kurzem erhielt die Regierung ein Video zugespielt, auf dem angeblich Ufos über dem Santa Monica Pier zu sehen sind. Allerdings haben die Wissenschaftler für paranormale Aktivitäten festgestellt, dass es sich bei diesem Video garantiert um eine Fälschung handelt. Der anonyme Zusender wird per Haftbefehl gesucht, daher er die Regierung vorsätzlich hinters Licht geführt hat.
    _________________________________________________________________

    Nachricht des Bürgermeisters

    Liebe Bürger, liebe Bürgerinnen,

    unser LA soll schöner werden. Darum wird es in naher Zukunft mehrere Renovierungsmaßnahmen in ganz LA geben. Alte Gebäude werden abgerissen und gegen neue in das Stadtbild passende Appartmenthäuser ersetzt. Was genau sich verändern wird ist noch ungewiss, aber ich freue mich darauf das unsere Stadt endlich wieder mehr Lebensqualität und Wohnraum bieten wird. Freuen Sie sich mit mir.

    Ihr Bürgermeister
    Simba Pausch
    _________________________________________________________________

    LA sucht Miss & Mister Morning Star!

    Die Redaktion des LA Morning Star freut sich die erste Miss & Mister Wahl in LA zu präsentieren. Neben diversen Präsentationen von Abendmode, Alltäglichem und natürlich Bademode, stellt jeder Kandidat sich in individueller Weise vor durch Tanz, Musik oder andere Talente. Die Gewinner erhalten den Titel Miss & Mister Morning Star und der Bürgermeister wird entsprechende Geschenke überreichen.

    Wann: 29.11.2009 ab 20 Uhr
    Wo: Downtown vorm Tower

    Interessenten können sich ab sofort bei der Redakteurin Nebula Vacirca für die Wahl anmelden.​
     
  14. [​IMG]

    Sprengung der Slums planmässig verlaufen

    Im Zuge der Stadterneuerung wurden die Slum-Appartmenthäuser Freitag Abend gesprengt und der Schutt abgetragen. Alles verlief planmässig, so dass die Stadtverwaltung sich nun um das Abtragen der einzelnen Etagen des Towers kümmern kann und bereits schweres Gerät dafür angefordet hat. Sogar ein Hubschrauber wird zum Einsatz kommen um die Schuttteile abzutransportieren.
    _________________________________________________________________

    Freilaufender Hund sorgt für viel Wirbel

    Ein streunender Hund sorgte gestern Abend in Downtown für viel Wirbel als er durch die ganze Stadt einem Frettchen hinterher jagte. Die Polizei entschied sich für die verfolgung zu Fuß, doch der Hnd konnte mehrfach entkommen. Bleibt zu hoffen, dass aus der Aktion wenigstens etwas Gutes entstand. Die Polizisten sind nun wieder ein gutes Stück sportlicher geworden.
    _________________________________________________________________

    Anzeige

    Zimmer zu vermieten!

    Möbliertes Zimmer zu vermieten in bester City Lage, Jungesellen ohne familiäre Bindungen bevorzugt. Unschlagbar günstiger Preiss! Figueroa St. Los Angeles

    Kontakte an Miss Sands oder Miss Jacobus

    ((Antonina Fargis und Nora Jacobus ))
    _________________________________________________________________

    DIE REDAKTION DES LA MORNING STAR WÜNSCHT EINEN SCHÖNEN STAR IN DIE WOCHE!
     
  15. [​IMG]

    SONDERMELDUNG!

    Bauarbeiten am Tower

    Über Nacht hat die Firma Investec Corp den alten Tower wie geplant abgerissen und bereits den Rohbau des neuen Gebäudes gesetzt. Wir bitten alle Bürger, die Baustelle bis zur Freigabe nicht zu betreten. Die hoch komplizierte Technik wird noch eingebaut und bis dahin bitten wir auch die Polizei und Stadtverwaltung um Geduld. Sobald alle Arbeiten an dem gebäude abgeschlossen sind werden wir Sie unverzüglich davon in Kenntnis setzen.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.​
     
  16. [​IMG]

    Rattenplage unter Kontrolle

    Aufgrund der enormen Erschütterungen während der Renovierungsarbeiten in LA hatten sich hunderte von Ratten aus der Kanalisation an die Oberfläche gewagt und belagerten seit einigen Tagen die öffentliche Gebäude und Straßen von LA. Die Kammerjäger arbeiteten Tag udn Nacht um diese Plage schnellstens zu beseitigen. Bis auf einige wenige ältere Gebäude konnten alle Rattennester vernichtet werden und die Gefahr einer Infektion durch Rattenbisse wurde somit verringert.

    [​IMG]
    [​IMG]
    _________________________________________________________________

    Bauarbeiten schreiten voran trotz Verzögerungen in der Technik

    Trotz massiver Probleme mit dem Einbau der neuen ultramodernen Fahrstühle in die Tower wurde an anderer Stelle schon aktiv mit dem Umbau fortgefahren. Die neue Feuerwehrstation in Downtown steht als Rohbau schon und kann bereits von dem LAFD wieder bezogen werden. Mit einem größeren abgesperrten Gelände hat das Department nun auch mehr Möglichkeiten für Übungen und dergleichen.
    _________________________________________________________________

    Leichenfund zwischen Feuerwehr und Lagerhallen in Downtown

    Am späten Dienstagabend fand die Polizei in Downtown eine zerteilte Männerleiche. Da die Polizei sich erneut weigerte uns über den Tathergang Auskunft zu erteilen, können wir Ihnen, werte Leser und werte Leserinnen, nicht mehr dazu berichten. Die Polizei kann dennoch ncith verhindern, dass wir ein Foto des Opfers veröffentlichen.

    [​IMG]
    _________________________________________________________________

    Werbung

    Bella Boutique

    Neue Waren sind eingetroffen!

    Also Damen von LA, schaut vorbei und macht euch Hübsch für euren Liebsten!

    Meine kleine Boutique finden sie am Pier schräg gegenüber vom Diner.
    _________________________________________________________________

    Der LA Morning Star wünscht ein schönes Restwochenende!
     
  17. [​IMG]

    DER TAG DER WAHL!

    Heute ist es soweit. Miss & Mister LA Morning Star werden gewählt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Teilnehmer sind mehr als nervös. Während der Show wird ein DJ für entsprechende Stimmung sorgen und nach den vier Runden, in denen sich die Teilnehmer präsentieren, wird jeder Gast und jeder Teilnehmer seine Stimme abgeben können um den Sieger und die Siegerin zu wählen. Die Jury wird lediglich ein paar Fachkommentare abgeben und hat selbst auch nur jeweils eine Stimme. Die Redaktion des LA Morning Star dankt den Teilnehmern und der Jury im Vorfeld für die grandiose Zusammenarbeit und wünscht heute abend eine wundervolle Veranstaltung.

    WAHL MISS & MISTER LA MORNING STAR

    BEGINN 20 UHR VORM TOWER IN DOWNTOWN!


    [​IMG]
     
  18. [​IMG]

    Event war voller Erfolg!

    Die gestrige Wahl zu Miss & Mister LA Morning Star verlief wie erwartet ohne besondere Vorkommnisse, was wir der Tatkräftigen Unterstützung des LAPD zu verdanken haben.

    Es war eine Show der Superlative, an die wir uns alle sicherlich gerne zurück erinnern werden. Die Gewinner Miss Isabella Pausch, Gattin des Bürgermeisters und Mister Las Isaksson, Kadett beim LAPD, haben durch herausragende Leistungen überzeugt.

    In Runde vier, der schwierigsten von allen Entscheidungsrunden, hypnotisierte Miss Pausch uns nicht nur mit ihrem atemberaubenden Kleid, sondern brachte sogar den Juror Simon Illyar dazu Ballett zu tanzen, wie ein hund zu bellen und noch vieles vieles mehr. Mister Isaksson liess es allerdings eher ruhig angehen und erfreute Jury und Publikum mit den Klängen eines alten asiatischen Instruments.

    Auch die Vorführungen der anderen Kandidaten waren großartig. Nur Mister Hyun schien wohl den Sinn der Runde vier missverstanden zu haben und machte lieber Werbung für seine Waffenfabrik statt ein Talent vorzustellen, was bei einigen Gästen und der Jury negativ aufstiess.

    Der LA Morning Star ist stolz Ihnen ein Video zu betreffendem Event zeigen zu dürfen. Dank gebührt Ysanne Korpov, die dieses Video aufnahm. Sie finden es auf Youtube unter folgendem Link: YouTube - mr und ms morning star

    [​IMG]
    Leider hat sich in dem Bild der Fehlerteufel eingeschlichen. Scheinbar wurde es nicht richtig belichtet und Miss Dubree ist nicht zu sehen. Die Redaktion entschuldigt sich für diesen faux-pas.
     
  19. BlueStar Sylbert

    BlueStar Sylbert Nutzer

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    neue Medienqualität

    Der Los Angeles Morning Star hat keine Kosten gescheut für seine treuen Leser eine neue Druckerpresse, für ein noch besseres Lese-Erlebnis, zu beschaffen.
    Die nächste Ausgabe des LA Morning Star wird bereits auf hochwertigem Papier erstellt.

    Testberichten zu folge sind mit der ebenfalls neuen Technik beeindruckende Resultate möglich die alles bisher da gewesene in den Schatten stellen.

    Die Redaktion wünscht den Lesern also eine besinnliche Vorweihnachtszeit und viel Freude beim lesen der kommenden Ausgabe welche auch in neuem Design erstrahlen soll.