1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Zahlungsmoral

Dieses Thema im Forum "Germania-Estate" wurde erstellt von Melina Loonie, 6. März 2008.

  1. Melina Loonie

    Melina Loonie Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo an alle!

    Vielen Dank an die überwiegende Mehrheit der Germania Bewohner, die regelmäßig und pünktlich die monatliche Gebühr für ihr Land an mich bezahlen, so dass ich das an Linden Lab weiterleiten kann (naja, sie holen sich das ja einfach).

    Vielen Dank auch an diejenigen, die das doch mal vergessen, dann aber nach Erinnerung ohne Diskussion sofort bezahlen.

    Enttäuscht bin ich nach wie vor, dass einige Leute (und es sind ja fast immer dieselben) ihre Rechnungen nicht begleichen.

    Im Augenblick ist einer überfällig für Februar und März und 9 nur für März. Zwei haben sich bereits gemeldet und wollen in Kürze bezahlen.

    Was mache ich mit den anderen? Selbst auf PNs an Foren-Mitglieder wird ja nicht mehr geantwortet (liegt es wieder am PN-System?). Soll ich einfach abwarten und hoffen?

    Soll ich euch jeden Tag per PN, IM und E-Mail parallel eine persönliche Erinnerung schreiben?

    Soll ich das Geld aufgeben und euch das Land kostenlos überlassen?

    Oder soll ich heute Abend das Land wegnehmen?

    Wenn ihr für euer Land nicht bezahlen könnt oder wollt, dann tut euch und mir bitte einen Gefallen und verkauft das Land so schnell wie möglich, vorzugsweise an jemanden, der kein problem damit hat, pünktlich seine Schulden zu bezahlen.

    Sagt, wie soll ich vorgehen?

    Und wann gibt es endlich einen Ehren-Kodex, der uns Sim-Owner vor euch schützt? Am besten mit RL-Daten und Schlichtungsgremium.

    Mel
     
  2. Melina dieses Problem ist so alt wie die Menschheit. Das wirst du nie verhindern können.

    Und genau aus diesem Grund würde ich nicht allzu zögerlich sein, was Sanktionen betrifft. Es gibt keine andere Möglickkeit Nichtzahlern zu begegnen.
     
  3. Energy Dynamo

    Energy Dynamo Freund/in des Forums

    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    19
    Hi,

    Ich wohn zwar nicht auf Germania - hab aber ab und an auch Probs mit der Zahlungsmoral meiner Kunden. Ein übliches Verfahren in solchen Fällen ist: 1.Mahnung - 2.Mahnung mit Fristsetzung - Vollzug.

    Wer bei 2 Mahnungen nicht reagiert hat denn selber Schuld. Sofern die Fristen "angemessen" sind ( gibt ja auch so Sachen wie Urlaub und Offline ) dürfte sich dann eigentlich niemand beschweren wenn sie oder er das Land los ist.

    Gruß
    Energy
     
  4. Ezian Ecksol

    Ezian Ecksol Guest

    Da hätte ich ja Bock drauf, eine Sim zu managen und dann zahlen die Leute nicht. Ja, würde ich auch so machen, am besten in den Covenant schreiben, 1. Mahnung, 2. Mahnung, Vollzug, daziwchen angemessene Fristen. Vollzug heißt Land weg.
     
  5. Melina Loonie

    Melina Loonie Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für eure Beiträge!

    Im Covenant steht es natürlich. Es ist auch in diesem Unterforum schon öfter diskutiert worden. Einige der Betroffenen sind auch schon auf Germania, seitdem es Germania gibt und kennen von daher den Ablauf. An der Höhe der Steuer kann es eigentlich auch nicht liegen, die meisten zahlen immer noch 807 L$ pro 512 m2, was ich nicht als überteuert bezeichnen würde.

    Eigentlich wüsste ich gerne von den Betroffenen, wie sie nun gerne von mir behandelt werden wollen.

    Handelt es sich um ein Macht-Spiel?

    Geht es um irgendwelche Zinsgewinne?

    Ein bißchen fürchte ich mich auch davor, dass ich nach einer Enteignung wieder IMs erhalte mit dem Inhalt: "Willst du dich mit mir anlegen? Das kannst du haben!". Das ist in der Vergangenheit schon geschehen, aber Streit will ich natürlich keinen.

    *seufz*

    Mel
     
  6. Celina Kamachi

    Celina Kamachi Superstar

    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn es im Covenant steht, sollte es doch keine Diskussion dazu geben müssen - schließlich ist das eine verbindliche Vorgabe des Besitzers. Mietnomaden gibts immer - weg damit. Selber schuld, wer nicht zahlt, ich hätte da keine Probleme damit, die Leute dann vor die Tür zu setzen, schließlich ist Germania kein Wohlfahrtsamt.

    Celina
     
  7. Miefmupfel Willis

    Miefmupfel Willis Superstar

    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aus dem, was ich bisher von dir zu dieser Thematik gelesen habe, erkenne ich, dass du fair bist und säumigen Zahlern immer ausreichend Zeit und Gelegenheit gibst, die Tier zu zahlen.

    Ich bin eher eine Verfechterin der harten Gangart wenn es um Finanzen geht. DU bist es, der LL die monatliche Gebühr pünktlich abzieht. Zahlt ein Germania-Bewohner nicht, gehst DU Tag um Tag in Vorleistung.

    Ich würde mich bei allen, die ohne Ankündigung die Gebühr nicht zahlen (manchmal kann es ja durchaus einen Grund für ein, zwei Tage Verzögerung geben) strikt an das halten, was in den Convenants steht. Tust du es nicht, wirst du, bzw. die Convenants von den Bewohnern u.U. nicht ernst genommen.

    IM-Drohungen nach Enteignungen (eigentlich sind sie es grundsätzlich) sind lächerliche, peinliche Versuche, nicht vorhandene geistige Muskeln spielen zu lassen. Das sitzt man aus, belächelt es höchstens und gut isses :)

    Momo
     
  8. Mini Pinion

    Mini Pinion Freund/in des Forums

    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also wenn jemand meint, 2 Monate lang keine Miete zu bezahlen zu muessen, dann hat er oder sie in meinen Augen das Recht auf sein Land verwirkt. Ein Monat waer schon viel zu viel .. und ich sag das aus reiner Mieter-Sicht, da ich mir so schnell kein eigenes Inselparadies leisten kann :)
     
  9. Ezian Ecksol

    Ezian Ecksol Guest

    Jo, weg mit denen. Wenn sie dir noch nicht mal auf Mails/IMs antworten, bist du viel zu nett zu denen.
     
  10. Sucarab Schwartzman

    Sucarab Schwartzman Superstar

    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    2. - 3. Tag eine IM-Erinnerung, falls keine Antwort / Geld kommt
    5. Tag Estate-Bann, falls keine Antwort / Geld kommt
    7. - 10. Tag Land zurücknehmen.

    Du machst dir viel zu viele Gedanken Mel - lass mal den Hammer kreisen :D
     
  11. Chicco Runo

    Chicco Runo Guest

    ich sagen, dass jemand max. (!!!) 14 tage in verzug sein darf (nach meinem ermessen - so würde ich es bei meinem land handhaben). ist das geld nicht rückstandslos (nix mit an- oder teilzahlung) am 15. tag eingegangen - alles zurückgeben und ciaooo ciaooo :mrgreen:

    - das theater mit IM und mahnen würd ich gar ned auf mich nehmen.
    - bei 4 wochen die man in die tier-/mietboxen einzahlen kann, zzgl. diesen 14 tagen entspricht das 6 wochen ... hat jemand mehr urlaub im rl?
    - ist jemand länger weg, weiss er das sicher auch im voraus, wenn dieser nun ned auf dich zukommt und seine tier ned im voraus an dich abtritt, wenn ihm so viel daran liegt ...warum soll dir so viel daran liegen?
    - ist jemand länger als 6 wochen krank - dann wäre das schlimm genug - der hat dann aber sicherlich andere sorgen. kommt er nun wieder auf dich zu und du hast gerade was frei ... kannst ihm ja land geben, WENN er seine schuld und die tier für 4 wochen im voraus begleicht?

    jeder nichtzahlende kunde ist schlechter als gar kein kunde ... er raubt die die zeit (in sl zzgl. den platz = dein kapital) für gute zahlende kunden.

    so sehe ich das :mrgreen:
     
  12. Nele Source

    Nele Source Freund/in des Forums

    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Auch ich finde, dass du dir viel zuviel Gedanken machst:

    3 Tage überfällig: Mahnung per IM

    5 Tage überfällig: Mahnung per NC, Land einziehen und zum Verkauf auf den bisherigen Eigentümer zum Tierpreis stellen

    5 Tage überfällig: Land weg.

    Punkt.

    Ob es da im Einzelfall Ausnahmen geben kann, sei mal dahin gestellt, das kann man nur aus der konkreten Situation heraus beurteilen. Aber selbst Urlaub würde ich nicht anerkennen, dann muss man eben vorher sehen, dass das rechtzeitig gezahlt wird, entweder, indem man jemand anderen beauftragt, der auch zuverlässig sein muss, oder man zahlt eben früher.

    Mir sind heute auch wieder pünktlich von Linden 351 $ einbehalten worden, denen ist es auch egal, ob meine Landbesitzer und Mieter pünktlich zahlen.

    Und ganz ehrlich: Wenn das jemanden stört, es gibt viele Landbesitzer, sollen sie woanders Schulden machen.
     
  13. Xida Young

    Xida Young Superstar

    Beiträge:
    1.839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  14. KittyCat Carver

    KittyCat Carver Nutzer

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In Angesicht der Tatsache dass jeder Simowner seine Tier zahlen muss, ganz egal ob das Land dort leersteht oder andere Besitzer hat würde ich auch nicht diskutieren.

    Sehe es ähnlich wie Nele – kurze Wartezeit – kurze Aufforderung – Land weg, Thema beendet. Auch in SL muss man, wenn man Verpflichtungen in Form von Land besitzen oder mieten eingeht, seinen Verpflichtungen nachkommen. Ganz einfach. Ich würde da keine Verwandten kennen, denn es kostet letztendlich dein Geld.

    :wink:
     
  15. Magus Loon

    Magus Loon Superstar

    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Deine Bemühungen in allen Ehren, das ist wirklich vernünftig. Aber wenn man das hier so liest bekommt man echt Lust Land bei dir zu kaufen, weil wo kann man sonst mal eben so paar Monate mit den Zahlungen im Rückstand sein ohne das was passiert? Damit läßt sich sicher auch Gewinn machen, auf deine Kosten.

    Was ich damit sagen möchte, zeig Härte, es ist dein gutes Recht. Mit solchen Postings wie diesem bekommst du ggf. sonst bald Leute auf die Sim die deine offenkundige Gutmütigkeit ausnutzen (oder bereits schon tun).
     
  16. Nele Source

    Nele Source Freund/in des Forums

    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Vlt. solltest du auch mal Namen nennen, damit andere Simowner gewarnt sind, wen sie bei sich nicht kaufen lassen sollten...

    kann auch gerne PN sein, wenn du es nicht öffentlich machen willst. Mich würde das jedenfalls sehr interessieren.
     
  17. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    1.521
    Punkte für Erfolge:
    114
    Hi

    Sorry, Urlaub oder so ist für mich keine Entschuldigung seien verpflichtungen nicht folge zu leisten, immerhin weiß man sowas bereits vorher. Ich mußte selbst vor etwa 3 Wochen für einige Tage offline udn wußte nicht wann ich wieder on bin, dann zahlt man halt bereits schon vorher, wo ist das Problem?

    Wer urplötzlich ausfällt, zB weil er ins Krankenhaus muß per Notfall, oder wer weiß was, da kann ich es dnan noch verstehen. Aber selbst da hat man oft eine Mehrzahl an Leuten die Möglichkeit, wenigstens irgendwann kurz eine Meldung zu geben (sei es übers Forum oder andere Bekannte) "Halt stopp, ich kann leider zur Zeit nicht, weil..., melde mich sobald wie möglich". Selbst in vielen Krankenhäusern gibtb es heutzutage schon Internetanschluß (wie ich feststellen konnte :D ) PM geht dann also fast immer.

    Aber einfach überhaupt keine Meldung oder Erklärung abzugeben, sorry, das würde ich mir im besten Fall 14 Tage gefallen lassen, udn dann wäre das Land weg. Mit viel gutglauben würde ich es noch zu den Tierkosten an den Besitzer in Kauf stellen für zwei Wochen, aber spätestens nach 4 Wochen Überfälligkeit wäre es dann "gegessen".

    viele Grüße

    Fe
     
  18. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.729
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich habe gestern bezahlt und war auch die Vormonate nicht immer ganz pünktlich. Ich vermisse die Funktion "Dauerauftrag" bei Paypal. Oder hab ich da etwas übersehen?

    Während meines längeren "Urlaubs" hatte ich im Voraus für 2 Monate bezahlt.
     
  19. Melina Loonie

    Melina Loonie Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zur Bestätigung: deine Zahlung wurde heute um 10:41:04 in PayPal gebucht. Einen Dauerauftrag kann man wohl nur ermöglichen, indem ich dafür eigens eine Webseite einrichte. (Mario hatte auch schon mal gefragt.)

    Über Apez ATM sind wohl Daueraufträge in L$ ebenfalls möglich.

    Mel
     
  20. Kelvin DuCasse

    Kelvin DuCasse Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmmm das hört sich ja interessant ah:) Hast du eventuell ein Link wo man das einsehen kann das sowas über Apez geht?

    Danke Dir
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden