1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Zahnloses Gor - oder warum manche meinen, sich alles erlauben zu können

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von Bartholomew Gallacher, 1. Mai 2009.

  1. Man hört ja oft, wenn man Gor anfängt zu spielen, es sei eine gefährliche Welt, in der man aufpassen müsse, nicht zu sehr anzuecken, da man sonst sehr schnell auch Konsequenzen spüren würde, die einem mitunter nicht gefallen würde.

    Wie aber sieht meistens die Realität aus? Hier mal eine kurze Bestandsaufnahme:

    • Die marodierenden Pöbel-Furz-Schimpf-Lack-Leder-Brigaden haben vielerorts die Oberhand gewonnen, Leute, die meinen, nur weil sie Piraten/Outlaw/Mercenaries/Panther sind, ihre gute Kinderstube vergessen zu dürfen und konsequenzlos anecken und schimpfen zu dürfen, was das Zeug hält. Das ist eben goreanisch, wir sind ja nur zu blöde, das zu begreifen. Hockt man bei denen im Kennel, wird oft gefoltert ohne Ende, aber wehe, man hat mal umgekehrt die am Kreuz, haben viele von den Limits her eine Art eingebauten Gottmodus und wehe, man krümmt denen nur mal einen Fingernagel. Dann geht schon die Welt unter! Hach, wie putzig, aber wenn die mal diskutieren und man verachtet Gewalt, ne, ist man gleich Weichei, aber kein echter Goreaner[tm], und ansonsten ist Gor gut, denn man wird bei einer Gefangennahme eh bald rausgehaut. Manche lassen das dann einen auch noch belustigt wissen, beeile dich mal lieber mit mir am Kreuz, bin ja eh bald weg, und ziehen einen dann so noch auf. Hach, drollig.
    • Regeln? Die liest ja eh keiner, die meisten spielen nach dem üblichen Standard, und wundern sich mitunter dann schwer, wenn die Regeln der Sim, auf der man gerade ist, sich vom üblichen Standard deutlich unterscheiden und man sie mal darauf dezent hinweisen sollte.
    • Das berühmte "30 Minuten kein RP mit mir und ich bin weg"-Limit. Ach, das ist für viele doch der Joker überhaupt. Sicher, wer Gefangene nimmt, sollte die auch bespielen, ansonsten ist es unfair, aber das Limit wird viel zu oft als eine Wildcard gebraucht, um aus einem Kennel folgenlos freizukommen und in der 31. Minute dann schon gegen den nächsten Feind zu kämpfen. Ach, wie drollig, ausserdem betrügt man sich damit auch nur selber, da man sich damit an sehr viel möglichen RP beraubt.
    • Manche gehen auch einfach offline, wenn sie in einem Kennel sind, denn - sie werden ja eh freigehandelt, tauchen dann am nächsten Tag wieder mit dem Avatar völlig frei auf und spielen eben in der Zwischenzeit einen Alt, der vielleicht gerne kniet oder was anderes treibt.
    • "Und wenn ich auch gefangen bin, meine Freunde biegen das für mich schon wieder hin." - Selbst wenn wer gefangen ist, dann gibts bald einen Handelsversuch, sollte es dafür keine Sperrfrist geben, womöglich sogar gleich. Und man kann nahezu sicher sein, wenn die Sperrfrist für den Rescue abgelaufen ist, stehen mindestens 10 Leute von der Familie auf der Matte, die den Gefangenen dann freikämpfen wollen. Besser ist es da, gleich den Gefangenen zu verschleppen und zu hoffen, dass der das seiner Truppe nicht in IMs mitteilt...
    • Und zur Not, sollte "La Familia" nicht wissen, wo man gefangen ist, werden manche eben zu Houdini auf Gor und kommen aus nahezu jedem Kennel frei, denn irgendeine Pfeilspitze, Draht oder sonstwas findet man ja immer, dann sind die Scharniere eben morsch oder sonstwas, auch wenn die erst zwei Minuten vorher überprüft worden sind und da noch völlig ok waren. Das sind dann nicht "Tarnsmen of Gor", sondern "Die Entfesselungskünstler von Gor", und was da manche für kreatiefe Tricks auf Lager haben, da kann man nur sagen - Hut ab, selten sonst so einen gequirlten Mist gesehen! Ist ja auch nur logisch, dass alle Kennels auf Gor in total schlechtem Zustand sind und man eine Tür nur schief anschauen muss, die sich dann nahezu von alleine geräuschlos öffnet und man freikommt. Hut ab!
    • Manche haben in ihren Limits einen eingebauten Gottmodus. Was soll man mit Leuten, die als Limit z.B. "Kein Entkleiden" und "Kein Forced Collar", womöglich noch gar "Keine Gefangennahme" haben anfangen, ausser als sie am Besten gleich zu töten? Wobei... dann jammern die auch erst recht. Mist! Aber keine Sorge, kaum sind die 5 Minuten weg, beleben die sich doch eh wieder... von daher - KILL!
    • Das Nicht-Ausspielen eines Tods ist viel zu folgenlos. Wenn wer auf Sim A valid getötet wird, und bald darauf sich wiederbelebt, bleibt das für den meistens nahezu folgenlos und er kann sich nach wie vor erlauben, was er will. So etwas wird viel zu selten mit einem Bann auf Sim A oder besser noch, allen Sims, geahndet. Oft bleibts ja schon in den Simverbünden selber folgenlos, die Vernetzung untereinander ist da zu schlecht.
    • Dazu kommt, manche wissen auch nicht, was sie wollen. Gibt es an einem Tag keinen Angriff, dann herrscht Langeweile, aber kommt dann wer, regt man sich nur tierisch wieder darüber auf, dass es X ist, der da kommt, und nach dem Kampf kommen fast immer todsicher die ach so lustigen OOC-Diskussionen darüber, warum das invalid gewesen ist und irgendwann stimmt der OOC-Admin der betroffenen Sim entnervt "Jawohl, das ist invalid" zu, nur, damit die Nörgelfritzen endlich Ruhe geben und weiterziehen - bis sie denn am nächsten Tag erneut auf der Matte stehen und erneut angreifen, und dann geht das Spielchen wieder von vorne los. So oder so, man geht sich einfach gegenseitig nur tierisch auf den Wecker, anstelle dass man es wie zwei Fußballvereine nimmt, die mal gegenseitig antreten. Alle wollen nur gewinnen, verlieren mag wirklich kaum noch einer.
    • Ach ja, und natürlich: sollte der eine Avatar zu verbrannt sein und kaum noch einer mit dem spielen wollen, macht man sich einfach einen Alt und macht mit dem eben weiter, solange den keiner kennt. Schnieke!
     
  2. Peacy Cortes

    Peacy Cortes Freund/in des Forums

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ach Bart du hast ja Recht, und es tut gut sich mal den Frust von der Seele zu schreiben, doch wissen wir doch alle ganz genau das es nichts ändern wird so etwas hier zu Schreiben.
    Die welche es betrifft lesen es nicht und selbst wenn intressiert es sie nicht.
    Das was wirklich hilft das wissen wir doch alle , spielt nicht mit ihnen Ignoriert sie !
    Behandelt sie wie Luft, links liegen lassen aber Konsequent.
    Nach ner weile spricht es sich rum, wir Wakandas haben schon lange keine Besuche mehr von solchen Gruppen/Spielern, sie wissen es hat keinen Sinn.
    Kopf hoch Bart, es gibt genug andere Goreaner mit denen Wunderschönes RP möglich ist.
     
  3. Caroline Coakes

    Caroline Coakes Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hihi, hast du das gestern geschrieben? Was ist den heute Nacht geschehen?
     
  4. Sylvie Munro

    Sylvie Munro Superstar

    Beiträge:
    3.201
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sagen wir's mal so: Diese Nacht ist wieder so einiges geschehen - einiges gut, einiges weniger gut und 1-2 Sachen ... *verdreht die Augen*
     
  5. Gar nichts, es war nur mal eine Bestandsaufnahme.
     
  6. Sylvie Munro

    Sylvie Munro Superstar

    Beiträge:
    3.201
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und bei mir:
    Ich war mitten im RP, auf einmal fliegen mir von irgendwoher Pfeile um die Ohren. Ich habe mich dann gewehrt, auch gewonnen - und dann ging's los. Wie ich dazu käme, anderer Leute Training zu stören, und überhaupt, sie seien ja im Arena-Mode und somit ohnehin OOC.
    Sowas finde ich eine unglaubliche Frechheit, eine halbe Sim zu blockieren, um OOC zu trainieren ist noch dazu eine Rücksichtslosigkeit ohnegleichen. Er verlegte sich dann auf Beleidigungen im IM, was letztendlich zum Bann und zum Mute führte. Tragisch daran war, dass ich dadurch gezwungen war, eine sehr gute Freundin gleich noch mit zu bannen - aber es gilt gleiches Recht für alle, ich mache da keine Ausnahmen.

    Nichts gegen ein wenig Training - aber das findet definitiv mitten auf einer Sim nicht OOC statt, Arena Mode hin oder her.
     
  7. Vilandra Miles

    Vilandra Miles Freund/in des Forums

    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch auf die Gefahr hin, gleich gesteinigt zu werden...

    Aber... wer auf einer Rollenspiel-Sim sich im Waffengang übt, hat dies mMn im normalen CM-Modus zu machen. Das Risiko, im Training verletzt plötzlich hinterrücks angegriffen zu werden, gehört zu einem Training dazu! Arena-Mode gehört ausschließlich in eine Arena - wie der Name ja schon unschwer sagt. Auf RP-Sims gehört sich im Standard-Kampf-Modus gekloppt, auch zu Trainingszwecken! Und nein, der Meter gehört dann auch nicht resettet!

    Mal ganz ehrlich, wenn Boxer üben, werfen die auch nich plötzlich mit Wattebäusche, sondern da fliegen ganz normal die Fäuste. Wenn der Boxer dann vom Training angeschlagen von Dritten auf dem Heimweg angegriffen wird, dann kann er auch nicht mal eben seinen Meter resetten, sondern muß hinnehmen, daß er erschöpft ist und eventuell aus einem Auge nicht mehr sehen kann, weil's zugeschwollen ist.

    narf...
    Vila
     
  8. Sylvie Munro

    Sylvie Munro Superstar

    Beiträge:
    3.201
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vila, damals auf Wastelands hatten wir die Regel auch so: Training ja, aber man war die ganze Zeit über IC, nicht OOC. Auf Kalana haben wir es auch so gehalten. Ob man nun Arena-Mode benutzt oder nicht, darüber ließe sich streiten, das ist aber nicht der springende Punkt. Fakt ist, dass man, führt man OOC-Aktionen auf einer Sim durch, auf der aktiv Rollenspiel betrieben wird, einfach nur rücksichtslos ist.
    Und das RP mit Thea wurde durch die Pfeiltreffer bei mir so oder so abgewürgt, ich musste ja annehmen, dass da ein Angriff stattfindet.
     
  9. Tessa Runningbear

    Tessa Runningbear Nutzer

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Da gab es mal nen Meter..Meta Life oder so....konnte man testen.
    Ich selber hab es nie getestet,aber habe mir sagen lassen das es ziemlich realistisch sein soll. Wenn man rennt, dann merkt man nach einer Weile das man schwächer wird und
    muß erstmal Pause machen. Genauso sollte es ja sein. Man hat nicht ewig Kondition.
    Genauso ist es mit dem Arena Mode...wie soll man sich denn auf einen Kampf vorbereiten wenn man es nicht im CM macht. Für jemanden wie mich der irgendwann auch mal angefangen hatte den Bogen zu halte, war es ganz gut weil ich dann nicht allzuschnell am Boden lag, aber naja, für erfahrene Kämpfer sollte das unnötig sein.

    Diese Kämpfe aber OOC auf eine Sim zu veranstalten finde ich nicht gut. Dafür gibt es die Arena oder man macht Übungsraids die angekündigt sind und jeder weiß auf der Sim sollte man einfach dann kein RP machen.

    Sylvie hat schon irgendwie Recht.

    Gruß Tess
     
  10. @Vilandra&Sylvie: Allerdings, das Waffentraining im RP-Bereich ohne Einverständnis eines OOC-Admins im Arenamodus ist das Allerletzte, kommt aber häufig vor. Besonders dann, wenn sie Pfeile üben. Schwertkampf ist ja nicht ganz so schlimm, aber Pfeile - lieber nein.

    @Tessa: Ja, Metalife ist der Meter von Tala Nagy. Es gibt allerdings etwas ähnliches, das mit dem Gorean Meter kompatibel ist, von Andera&Sylvie (Bogenkampf) und Archon Short (Schwert).

    Auch Harbinger hat ein recht realistisches Bogenskript, nutzt nur kaum einer.

    Beim Bogenkampf ist es dann so, man hat nur eine begrenzte Zahl an Pfeilen, kann nicht zielen und rennen gleichzeitig, und beim Schwert von Archon (davon sind Tausende im Umlauf) lässt nach einer gewissen Zeit die Schlagkraft nach.

    Fakt ist, neben dem GM ist der zweitbeliebteste Meter aber der GLM, und schon bei dem wird ein Kampf anspruchsvoller. Man regeneriert von alleine längst nicht so schnell wie beim GM, geht man nicht regelmässig zum Heiler, dann noch schlechter, jeder Avatar hat gewisse Eigenschaften (Stärke, Ausdauer, Intelligenz) usw. GLM mögen die Meisten nur nicht, weil sie da bereits sagen "Zu viel Lag".
     
  11. Tessa Runningbear

    Tessa Runningbear Nutzer

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Na also ich hatte den GLM schon und könnte jetzt nicht mehr sagen ob ich mehr oder weniger Lagg hatte. Ich finde den GM ok, muß mich ja eh nach dem richten was die sims haben und da ist der GM einfach fast überall. Es hat früher echt genervt die umstellerei und führt oft zu invaliden spielen weil einer immer vergessen hatte den Meter zu wechseln.
     
  12. Zelmo Boucher

    Zelmo Boucher Superstar

    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es ist doch total wurscht mit den Metern und Lag und Krams, so bald sich welche gegenüber stehen, die den gleichen nutzen. Son bisschen Lag ist übrigens gar nicht mal schlecht, denn ist man zu schnell, verreißt man total schnell. Ja, und dieses Training ohne Arena ist halt schon nervig, aber was solls. Wir hatten das früher mit der Gruppe auch erst in den Wastelands eingeführt, weil die Mimosen-Nachbarinnen von den Torvis-Panthern sich durch die Meter-Shouts in ihrem Fine-Art-Roleplay gestört fühlten ;-) Letztlich ist IC-Training aber nicht nur störungsfreier für Andere, es macht auch mehr Spaß, und man verhält sich da auch anders im Combat-Mode als im Arena. Grundsätzlich ist aber jedes Training im Gelände auf einer SIM einer Arena vorzuziehen - das gilt fürs Bogentraining. Beim Schwert- oder Speertraining ist das Banane.
     
  13. Tanja Faulds

    Tanja Faulds Guest

    ich widerspreche dir ja nur ungern Sissy.... aber auch beim schwert- oder speertraining können ein hügelchen.... etwaiger primbewuchs...oder (extra für dich!!...*trommelwirbel*) ... eine sanddüne ( taadaaaa!) eine winzige rolle spielen oder nich?

    ick mag dir ooch wa :D
     
  14. Vilandra Miles

    Vilandra Miles Freund/in des Forums

    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ... ohne Worte ... *lol*
     
  15. Zelmo Boucher

    Zelmo Boucher Superstar

    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für Lutscher, die vor dem Stahl des Gegners flüchten, statt seine Nähe zu suchen, schon.
     
  16. Tanja Faulds

    Tanja Faulds Guest

    du meinst diese lutscher die am ende eines ...sagen wir mal...duells zum beispiel ... noch stehen weil sie eher den eigenen stahl dem gegner zeigen wollten als den seinen zu suchen?
     
  17. Vilandra Miles

    Vilandra Miles Freund/in des Forums

    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Genau so gestern entdeckt und herzhaft gelacht... (Ich übersetze das bei Bedarf gern mal für jene, denen das Englische nicht so liegt.)

    Mein Limit bei sowas hieße: Danke. Schönen Tag auch. Mögen wir uns vorerst nicht mehr über den Weg laufen. ^^

    Und zu dieser Hintergrundstory fange ich lieber gar nicht erst an, mich auszulassen. *lach* Panther, die einen JUNGEN(!) großziehen und zu einem Heiler mit offiziellem Kastenstatus ausbilden? o_O

    *wiedewiedewitt*
     
  18. Jan Burt

    Jan Burt Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    typischer Fall von sinnloser Mitteilungswut ... + überflüssigem Lebenslauf
     
  19. Dina Runo

    Dina Runo Superstar

    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    er hat immerhin 25 Bücher gelesen!!! Also...er weiss, wovon er redet. Oder...waren das eventuell Telefonbücher?:roll:
     
  20. Zelmo Boucher

    Zelmo Boucher Superstar

    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    /me ditscht Tanja eine

    Das mit den RP-Regeln finde ich gut. Vor allem *Kein dauerhafter Tod* und *nichts in den Hintern schieben*. Das mache ich mir beides auch als Autoaufkleber. Neben Crys *Euer Frohsinn kotzt mich an* klebe ich mir dann *Stoppt den dauerhaften Tod* und *Ich lasse mir von euch nichts in den Arsch stecken!*