1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Zensur im Apfelland Forum?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Roko Johin, 11. Oktober 2008.

  1. Roko Johin

    Roko Johin Nutzer

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachdem im Apfelland Forum offenbar Zensur ausgeübt wird und der Thread Apfelland Verein gelöscht wurde, hier die Texte bezüglich des Apfelland Vereins, die zensiert wurden:


    Geschrieben: 09 Oktober 2008 von Inwe

    Offizielle Antwort vom Apfelland Verein an die Geschäftsführung VAM:

    Lieber Arik,

    mit großem Bedauern nimmt der Apfelland Vereinsvorstand (Nose Mann, Inwe Ivory, Dieter Binder, Roko Johin) die Ansicht der Geschäftsführung von Virtual Arts & Magic zur Kenntnis, dass die Kooperation mit dem Apfelland Verein gescheitert sei und dies offenbar als Versagen des Apfelland Vereins betrachtet wird.

    Mit ebenso großem Bedauern nehmen wir zu Kenntnis, dass unsere Bemühungen um eine bessere Kommunikation und Kooperation mit dem Apfelland Rat kein Ergebnis brachten. Ebenso bedauerlich finden wir, dass unsere Ideen für einen Community-Beauftragen, bzw. Rats-Beauftragen und andere Anregungen oder Ideen auf Ablehnung stießen, bzw. einfach unter den Tisch fielen.

    Der Vereinsvorstand wird sich an dieser Stelle nicht rechtfertigen mit den vielfältigen Aktivitäten die der Verein für das Apfelland auf die Beine gestellt hat. Ebenso wird der Verein die haltlosen Beschuldigungen inwieweit er „seine Aufgaben“ nicht erfüllt hat, nicht richtig stellen, da hierzu innerhalb der Communities bekannt ist, welche Aufgaben der Verein hatte oder hat. Die einzelnen Communities, von Eduversa über VHS bis zu Murotima oder Moon Park und Vamp Berlin, kennen sich untereinander ausschließlich durch das Bindeglied „Apfelland Verein“. Was die Geschäftsführung zu sehen meint („der Apfelland Verein kümmert sich vorwiegend um seine eigenen Interessen“), mag aus der Tatsache herrühren, dass die Geschäftsführung sich weder bei den wöchentlich stattfindenden Sitzungen blicken ließ, noch sich jemals „unters Volk“ mischte.

    Besonders bestürzend findet der gesamte Vorstand, der Großteil der aktiven Vereinsmitglieder sowie die Vertreter der anderen Communities die spontanen und (aus unserer Sicht) unüberlegten Handlungen der Geschäftsführung, die eine sinnvolle Planung und Gestaltung künftiger Events oder Projekte leider unmöglich machen.
    Auch die Vertreter der anderen Communities, sowie die beiden VA&M;Gesellschafter Case Schnabel und Sliv McLaglen die bei der Krisensitzung am Montag Abend anwesend waren, sind schockiert über die Aktionen der Geschäftsführung und erklärten sich mit dem Apfelland Verein solidarisch.

    Der Apfelland Vereinsvorstand sieht sich unter den gegebenen Umständen völlig außerstande, weiterhin eine sinnvolle Tätigkeit für das Apfelland oder den Apfelland Verein durchführen zu können und tritt deshalb geschlossen zurück und gleichzeitig aus dem Apfelland Verein aus.

    Die Tatsache, dass Wintertraum abgeschaltet wird, hat mit dem Rücktritt der Vorstände nichts zu tun. Der Verein hatte niemals etwas gegen finanzielle Entscheidungen der Betreiberfirma einzuwenden. Hier geht es nur um die Art und Weise wie dies geschieht und die fehlende Bereitschaft der VA&M;Geschäftsführung ein funktionierendes „Social Web“ in Apfelland mitzugestalten. Über die Lösung des Kostenproblems von Wintertraum hätte man gemeinsam bei einem Gespräch nachdenken können und sicherlich einen besseren Weg gefunden.

    - Nose Mann -
    - Inwe Ivory -
    - Dieter Binder -
    - Roko Johin -
    Apfelland Verein

    - Gau Hax -
    Vamp Berlin frei, Vamp Berlin, Apfelland Ghetto (1175 Mitglieder)

    - Franzesco Biedermann -
    Moon Park (87 Mitglieder)

    - i. V. Beacara Boa -
    Eduversa

    - Case Schnabel -
    Macexpo (66 Mitglieder)
    Presseclub (85 Mitglieder)

    - LudwigII Aristocrat -
    Koenigstreue Unterthanen Cybavaria (32 Mitglieder)
    [ Bearbeitet: 09 Oktober 2008 10:53 PM von Inwe Ivory]

    ----------------

    Geschrieben: 10 Oktober 2008 09:29 AM von Inwe

    Der Apfelland-Verein wurde gestern Abend von Arik komplett aufgelöst und gelöscht.

    Wir werden uns dennoch regelmäßig treffen, um kleine und große Dinge zu planen.
    Wenn Ihr weiterhin mit uns in Verbindung bleiben möchtet, würden wir uns freuen Euch bei den „Stellwerker“ begrüßen zu dürfen. Diese Gruppe ist frei und jeder kann Ihr beitreten.

    Das Stellwerk wird nach der Abmeldung von Wintertraum umziehen. Das neue Ziel werden wir rechtzeitig bekannt geben. (wir müssen noch einen geeigneten Platz für mein “Primlastiges” Bauwerk suchen)

    Wir sehen uns im Stellwerk :)

    ------------

    Geschrieben: 10 Oktober 2008 von Wilbur

    Ich denke, dass ich als Moderator und Gründungsmitglieds des Apfelland Vereins auch mal meinen Senf abgeben sollte. Ich will hier nicht jammern oder Schuldzuweisungen aussprechen. Nur die Tatsachen sprechen für sich selbst.

    Die NC, mit der Arik die Zusammenarbeit mit dem Verein gekündigt hat setze ich als bekannt voraus (Auszüge: „Leider muss ich mit dieser Notecard die Kooperation mit dem Apfelland Verein, der ursprünglich einmal der Kommunikationsmittelpunkt für neue Apfelland Besucher und Apfelland Bewohner sein sollte als gescheitert erklären…Ursprünglich sollte der Verein sich doch um die Werbung neuer Mitglieder kümmern und neue Second Life Besucher “abholen” und betreuen und Kontakte untereinander knüpfen.“).(????, die Fragezeichen werden klar beim Lesen des ünernächsten Absatzes).

    Ich habe ein wenig in meinem Inventar gestöbert und dabei die NC zur Gründungsveranstaltung des Vereins gefunden. Damals von Arik initiiert, von Case Schnabel ausformuliert und von Arik McAlpine so verschickt.

    „Selbstverwaltet, selbstbestimmt, selbstbewußt: der Apfelland-Verein wird sich u.a. darum kümmern, dass Ideen, Pläne und Projekte der Bewohner besprochen und mit Unterstützung der Apfelland-Betreiber realisiert werden. Wenn also z.B. - wie kürzlich berichtet - ein Anwohner die Idee hat, für die Allgemeinheit einen Zoo einzurichten, dann ist es zukünftig Sache des Vereins, den Vorschlag zu diskutieren und möglicherweise zu unterstützen und zu realisieren. Andere Projekte könnten z.B. die Betreibung von Themen-SIMS oder einer Galerie zum Ziel haben.

    Die Projekte sollen gemeinnützig sein, dabei werden auch Anregungen von Besuchern berücksichtigt, die kein Grundstück auf Apfelland besitzen. Der Apfelland-Betreiber Arktis wird die ersten Schritte des Vereins begleiten und unterstützen, sich aber so bald wie möglich zurückziehen. Um die Ernsthaftigkeit des Vereins zu unterstreichen, gibt es einen einmaligen Vereinsbeitrag von 100 LD. Das Vereinsvermögen wird vom Verein verwaltet und zur Realisierung von Projekten verwendet.

    Die Gründungsversammlung des AL-Vereins findet am 29. Juni um 16 Uhr statt, Landlord Arik stiftet das Vereinshaus und die Fahne.

    Die Gründungsversammlung wird von Nicoletta Benelli und Arik McAlpine moderiert. Ziel soll sein, das alle interessierten einen Vorstand des Vereins bestimmen. Der Vorstand wird _nicht_ aus Mitglieder der Apfelland Betreiber bestehen.

    Auch die genaue Vereinssatzung soll in der Gründungsversammlung beschlossen werden.

    Wir würden uns also freuen, möglichst viele Interessierte am Freitag Nachmittag zur Gründungsversammlung anzutreffen.“

    (Häää? Steht da was von Newbies und „abholen“?)

    Weiter will ich dazu nichts sagen. Jeder kann sein eigenes Urteil darüber bilden. Nur so viel:

    Den Verein gibt es zwar nicht mehr, aber wir ziehen nicht die Schwänze ein und schmollen.

    Das Apfelland sind die Leute und Comunities, die hier was auf die Beine stellen. Niemand sonst. Mit Geld kann man keinen „Content“ kaufen, sondern nur mit Engagement und Hingabe. Und dies ist bei uns weiterhin vorhanden.

    WIR sind das Apfelland, und sonst keiner!!
     
  2. Takeshi Newman

    Takeshi Newman Freund/in des Forums

    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich liebe solche Sachen, das ist ein wunderschönes Beispiel für Kommunikationsprobleme.

    Ihr werden angheuert um neue Leute anzulocken und supertolle Events zu veranstalten und euch erzählt man das ihr machen könnt was ihr wollt.

    Interesant ist das am Ende einer ausplaudert wofür der ganze Aufwand wirklich gedacht war.

    Das ihr die Ziele nicht erreicht weil ihr sie nicht kennt, ist klar.
    Ich denke "die" Sim könnt ihr nicht mehr retten, es gibt nun zu viel "Mist" der zwischen euch und dem bisherigen Besitzer steht.

    Mit etwas Glück findet ihr vielleicht eine Sim auf der ihr weitermachen könnt, ein funktionierendes Communityprojekt sollte man nicht einfach so aufgeben.
    Behaltet aber bitte im Hinterkopf, das es schwerer wird die Community zu erhalten, wenn ihr anfangt selbst die Kosten zu tragen.

    Grüße
     
  3. Aischa Akina

    Aischa Akina Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, es ist schade. Ich wohne im Apfelland und möchte mich an dieser Stelle beim Apfelland-Verein bedanken. Die genauen Fakten sind mir unbekannt. Trotzdem, für meinen Teil ist die Erklärung eigentlich ganz einfach. Auf der einen Seite der Betreiber und auf der anderen Seite Wir, die wir für Servernutzung bezahlen. Solange also das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, bin ich Apfelländer. Das soziale Umfeld im Apffelland, dass sind auch Wir alle, dazu zähle ich den Verein, der super Sachen auf die Beine gestellt hat. Der Winterland-Traum ist eine Attraktion, die dem Apfelland fehlen wird. Dazu gehören aber auch meine Nachbarn z.B. oder andere nette Leute, die ich hier treffen durfte, deshalb kann ich Wilbur nur zustimmen:
    "Das Apfelland sind die Leute und Comunities, die hier was auf die Beine stellen. Niemand sonst. Mit Geld kann man keinen „Content“ kaufen, sondern nur mit Engagement und Hingabe....WIR sind das Apfelland, und sonst keiner!!"
    Wie schade, dass wir jetzt kein gemeinsames Sprachrohr haben, und darf es einen Apfelland-Verein nur mit Gnade des Betreibers geben ??? lg Aischa
     
  4. Beacara Boa

    Beacara Boa Nutzer

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Neu gegründet wurde die Gruppe "Stellwerker" als Zusammenschluss freier Bürger Apfellands. Ziel wird sein Vernetzung und Austausch, die Vertretung gemeinsamer Interessen und die Realisierung gemeinsamer Projekte. Die "Charta" und Weiteres wird noch entwickelt. Bei Interesse bitte einfach inworld melden!
     
  5. Mantana Morane

    Mantana Morane Neuer Nutzer

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mir reicht es.........es ist genug !!

    Vorwort: nachfolgend meine persönliche Meinung, ich bin Sim Besitzerin und mit niemendem der im Text genannten Personen in persönlichem oder geschäftlichem Interesse verbunden.

    Ein Teil der ehemaligen Vorstandsmitglieder des Apfelland Vereins (Nose Mann, Inwe Ivory, Roko Johin, Dieter Binder) und ebenfalls Beacara Boa und Wilbur Pidgeon können leider mit ihrer Hass- und Hetzkampagne nicht aufhören. In welcher Rolle sich hier Case Schnabel aktiv beteiligt, möge jeder Leser in eigener Beurteilung für sich selber festlegen und kombinieren. Sicherlich nicht einfach, den Wintertraum zu verlieren, aber warum denn allen Apfelländern gleich dazu auch schaden ??? und das alles noch öffentlich.
    Wie viele von Euch lesen und sehen konnten, reichte die Polemik von Forenbeiträgen über Trauermarsch auf einer fröhlichen Sim Parade über Propaganda noch und noch und gipfelt in Apfelland mit der Präsentation eines riesigen Sarges mit Denkmal. Regelrecht geschmacklos aber eben auch sehr gezielt.
    Der Hass der Vorstandsleute unter Anleitung scheint kein Ende zu finden und Freude zu bereiten, wenn uns allen ein grösstmöglicher Schaden entsteht, aber Hass macht ja bekanntlich blind.
    Ich persönlich bin sehr besorgt über diese negative Agitation der Ehemaligen, denn wir haben mit viel Liebe und in vielen Wochen den Südseetraum zu einem ansehnlichen Ort gestaltet. BAMORA auf der Sim Südseetraum soll zu einem Anziehungspunkt werden im Apfelland und dafür haben wir viel geschuftet und investiert. Eine repräsentative Einkaufsinsel mit grossem Jazz Place und viel Romantik. Unter anderem haben wir hier die wunderschöne Kirche stehen, die Wilbur Pidgeon !! erbaut hat.
    Ich frage: warum schadet Ihr also ganz Apfelland ?? Was haben wir alle anderen aktiven Investoren damit zu tun? Warum schadet Ihr ohne Rücksicht, auch uns?
    Ist das fair ? Wohl kaum. Das braucht Apfelland wirklich nicht! Apfelland braucht positive Impulse.

    Deshalb sage ich ganz deutlich: mir reicht es .............. es ist genug !!
    Mantana Morane[/img]
     
  6. Sir Weledniker

    Sir Weledniker Gesperrt

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sehr schön das endlich mal tacheles geredet werden. Die Meisten verlassen einfach wegen der mangelnden Bereitschaft der Betreiberfirma bzw. auch die Unfähigkeit in 3 Monaten auch nur eine richtige und Korrekte Landabrechnung zu erstellen einfach apfelland undsuchen sich etwas was besser geführt ist.

    Ich wünsche uch auf diesem Wege alles gute und viel Erfolg.

    Was ihr unter so einer Führung erreicht habt da möchte ich nicht wissen was ihr alles erreichen könnt wenn ihr selbst bestimmen könnt.
     
  7. Case Schnabel

    Case Schnabel Neuer Nutzer

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    "In welcher Rolle sich hier Case Schnabel aktiv beteiligt, möge jeder Leser in eigener Beurteilung für sich selber festlegen und kombinieren."

    Mantana schreibt über jemanden, den sie nicht mal im Ansatz kennst und spekuliert über Dinge, von denen sie offensichtlich nichts verstehst. Case Schnabel und Sliv McLaglen sind Gesellschafter von VA&M, d.h. sie haben Geld in diese Firma investiert, um damit Geld zu verdienen. Sie haben dafür das Recht, die Geschicke des Unternehmens mitzubestimmen, zumindest aber informiert zu werden. Seit der Gründung dieses Unternehmens haben wir keinen einzigen Euro an Apfelland verdient, wurden auch im aktuellen Fall nicht informiert. Wir haben gegen die sinnlose Eskalation der Ereignisse protestiert, und die Geschäftsführung aufgefordert, dafür zu sorgen, dass wir Geld verdienen oder uns die Einlagen zurückzuzahlen.

    Jeder Leser kann sich nun seine Gedanken machen, wenn er will, oder mich einfach fragen. Wie es mit dem Rest der Aussagen von Mantana inklusve der Werbung am Schluß aussieht, kann man nun ebenfalls "kombinieren".

    Die Dokumentation der Ereignisse findet sich im provisorischen Stellwerker-Blog.
     
  8. Roko Johin

    Roko Johin Nutzer

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mantana lässt durchblicken, der Apfelland Verein hätte mit dem Sarg bei der Sim-Parade eine "fröhliche Sim Parade" propagandistisch für seine Zwecke missbraucht. Der Truck "Apfelland Verein" wurde auf Wunsch/Anregung der Veranstalter der Sim Parade vom ehemaligen Verein gestaltet. Die Veranstalter wollten auf diese Weise ihre Solidarität mit dem Apfelland Verein zum Ausdruck bringen.

    Ansonsten kann ich mich nur Case anschließen:
     
  9. Mantana Morane

    Mantana Morane Neuer Nutzer

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Case,
    nanu, liest Du zwischen den Zeilen? Wo steht von mir etwas über Deine Person geschrieben? Was, wo?

    Vielen Dank jedoch für Deine ausführliche Erläuterung zu Deiner Person.

    Gruß, Mantana Morane
     
  10. Akiko Qinan

    Akiko Qinan Foren-Neko

    Beiträge:
    3.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ANMERKUNG MOD: Akiko Qinan
    Zeit: 16.10.2008 - 20:20:22

    Grund: Threadschliessung

    Dieser Thread wird vorläufig geschlossen bis ich mich erkundigt habe worum es geht, da der letzte Kommentar recht provokativ war.

    Warum sperren wir Threads?
    Themen können von Moderatoren gesperrt werden wenn die Entwicklung im Thread Gefahr läuft den Forenfrieden zu stören oder mehrere Warnungen des Moderators unbeachtet geblieben sind.
    Solche Threadsperrungen werden in den meisten Fällen nur temporär durchgeführt und nach einigen Stunden/Tagen wieder rückgangig gemacht nachdem sich die Wogen geglättet haben. Oft sind auch einfach nur Emotionale Reaktionen der Auslöser gewesen warum ein Thema eskaliert ist. Solche Emotionen sind dann hoffentlich nach einigen Stunden wieder abgeklungen.

    Moderatoren haben eine Verantwortung für die Ihnen unterstellten Foren. Es obliegt ihnen wie sie die Ordung am Forum aufrecht erhalten. Es ist dabei zunächst unerheblich ob der Moderator im Recht ist/war.
    Wird die Autorität der Moderatoren in Frage gestellt oder werden seine Aufforderungen mehrfach missachtet muss ein Moderator reagieren. Threadschliesungen sind unter anderem ein Mittel sich in seinem Verantwortungsbereich durchzusetzen.

    Schliesst ein Moderator einen Thread und wird kurz darauf ein neuer Thread eröffnet, welcher den Schliessungsgrund des alten Threads wieder zum Thema macht, kann und muss ein Moderator temporäre Banns als letzte Konsequenz aussprechen.

    Um einen geschlossenen Thread wieder zu öffnen kann ein Mitglied einen Moderator mit der Funktion "Diesen Beitrag einem Mod melden" daran erinnern die Sperrung aufzuheben.

    Bitte niemals Moderatoren-Texte wie diesen Hinweis im gleichen Thread kommentieren.
    Dies führt unweigerlich zu weiteren Offtopic-Beiträgen. Danke.

    Vielen Dank für euer Verständnis.

    Akiko Qinan
     
  11. Akiko Qinan

    Akiko Qinan Foren-Neko

    Beiträge:
    3.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wiedereröffnet
     
  12. Diabolic Obviate

    Diabolic Obviate Superstar

    Beiträge:
    1.986
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    74
    Re: mir reicht es.........es ist genug !!

    dort, im selben Thread:

    Mit solch indirekten Verdächtigungen, kann man in Deutschland Menschen zu Menschen machen, die über negative Einträge im polizeilichen Führungszeugnis verfügen, weil ein Verfahren wegen falscher Verdächtigung nur eingestellt wird, (statt einem Freispruch).

    :evil:
     
  13. Claro Laval

    Claro Laval Freund/in des Forums

    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    28
    Servus!

    Ich wundere mich auch, warum "diese" Wäsche hiererorts gewaschen wird?

    Servus!
     
  14. Lukeone Greggan

    Lukeone Greggan Superstar

    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weil es im Apfellandforum zensiert wird vielleicht? :roll:
     
  15. Diabolic Obviate

    Diabolic Obviate Superstar

    Beiträge:
    1.986
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    74
    Wahrheit, Kritik wird zensiert,
    ... und solch "Zensierte" werden dann hier durch die "Unterstellung" genommen!

    Nennt man u.a. die verspätete Rache von Leuten, die im falschen Boot eingestiegen sind! :twisted:
     
  16. Claro Laval

    Claro Laval Freund/in des Forums

    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    28
    Servus!

    Freilich, ich hab' ein gewisses Verständnis für BEIDE Parteien.

    Nichts desto trotz, geschieht hier auf SLinfo etwas, das, meiner Meinung nach, nicht HIER ausgetragen und schon gar nicht ausgegeredet oder geklärt werden kann.

    Vielleicht bin ich ja auch der Einzige, der bei solchen "nach draussen getragenen" Dingen "bad vibrations" verspürt und auch anspricht.

    Servus
     
  17. Celina Kamachi

    Celina Kamachi Superstar

    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nee nee - Mir geht das auch so.
    Das sind Interna von woanders, die dreckige Wäsche kriegt man hier dann so auch nicht wirklich sauber. Die sollten halt miteinander reden, und nicht übereinander, aber das predige ich ja schon immer.

    Freitags einen Sack solch dreckiger Wäsche eines anderen Forums in ein wirklich aktives Forum zu werfen, grenzt für mich schon fast an Trollerei. Glücklicherweise ist das nur meine subjektive Meinung.

    Wenn ich sowas lese, bin ich immer froh, auf mainland irgendwo zu hausen, und mich von Vereinsmeiern, Kleinkarierten und sonstigen Deutschen fernzuhalten.


    Schönes Wochenende,
    Celina
     
  18. Mephistopheles McMinnar

    Mephistopheles McMinnar Neuer Nutzer

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mahlzeit zusammen,

    ich hab mir einiges durchgelesen, bezüglich Apfelland, Wintertraum, persönliches und unpersönliches, dies und das und tralala.

    Was ich vermisst habe, waren konkrete Vorschläge, ob es eine andere Möglichkeit gibt, Wintertraum ohne Apfelland / VA&M weiter bestehen zu lassen, stattdessen wird hier aufeinander rum gehackt. Ok, ist eh nicht meine Baustelle, ihr macht das bestimmt schon.

    Ich selbst habe anfang Oktober von der bevorstehenden Schließung erfahren und dachte mir, dass es nicht verkehrt sein könnte, ein paar Bilder von Wintertraum zu machen, um diese wirklich wundervolle SIM der Nachwelt - zumindest in Bildform - zu erhalten.

    Die Bilder in meiner Galerie sind verkleinert (800x640), falls jemand Interesse an einem größeren Bild hat, ich kann mit jeder Größe ab 6000x4800 dienen.

    Wintertraum Galerie <- Link

    Erfreuen wir uns doch einfach mal einen Moment lang an den Bildern, vielleicht gibts ja ne Möglichkeit Wintertraum wieder auferstehen zu lassen.

    Grüße

    Meph
     
  19. Sir Weledniker

    Sir Weledniker Gesperrt

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da wünsche ich dir viel Spass. Aber wenn du es gelesen hast bekommst du bei den Stellwerker im Blog ja weitere Informationen wenn sich eine Möglichkeit findet das 1zu1 wieder auf zu bauen. Gesichert wurde es jedenfalls.
     
  20. Cosmic Fall

    Cosmic Fall Nutzer

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    APFELLAND und MANDALAS

    Seit 2 Jahren verfolge ich den dynamischen Zyklus von Bauen und Zerstören des tibetanischen Buddhismus im Kontext zum APFELLAND.

    Bei SANDMANDALAS und im APFELLAND geschieht ähnliches, dass nämlich gebildete Strukturen sich jederzeit wieder auflösen können . Nach der Zeremonie der Gestaltung zerstören Buddhisten das SANDMANDALA wieder und schütten das Material in den Kreislauf des Wassers.

    Im APFELLAND übernimmt dies Landlord Lama Alpine in Form einer (wenig) rituellen (meist völlig unerwarteten) Zerstörungszeremonie. Wie beim Sandmandala verdeutlicht er uns durch Zerstören von kreativen Bauwerken die allgegenwärtige Vergänglichkeit, die allen Erscheinungen innewohnt.

    Einige Freunde von mir machten diese spirituelle Erfahrung bereits 2007 und Anfang 2008 und ich wundere mich über das Erstaunen und die Aufregung. Das ist doch eine uralte Tradition im APFELLAND, die einigen von denen, die nun selbst darunter leiden, längst durch unzählige kleinere Fälle hätte bekannt sein hätte müssen.

    Gesegnet ist das ganze (laut Vorblogger) von der Dresdner Bank? Das passt. Auch bei Banken wird das Prinzip derzeit teilweise angewandt. Kapital löst sich in Nirvana auf.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden