1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

zwei wundersame Bauten in Südland

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von Angela Ragu, 10. Dezember 2008.

  1. So gut wie Nordmänner im Süden eben ausschauen.Ich warte nun auf erste Beduinenstämme die mit ihren Zelten die verschneiten Berge des Nordens bevölkern. *grinst*
     
  2. Na Beo, ich glaub nicht dass das funzt.
    Die Nordmänner wissen wie man vernünftige, stabile, Häuser baut, jetzt können die sich im Süden mal was abguggen.
    Was die Wüstenzelte im Norden angeht......
    die Zelte der Beduinen würde doch bei einem leichten Niesen von Odin schon auseinanderfliegen, und über die Häuser will ich garnicht erst anfangen. :wink:
     
  3. Becky Nemeth

    Becky Nemeth Superstar

    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja ja...Schandfleck in Südland.....
    Einen solchen habe ich heute auch endeckt.... es sind die für mich recht sinnfreien stadregeln von Kasra.
    Sie besagen, das immer die Stadt voller Wachen ist. Das bedeutet im normalfall, es kann dort keine Combat oder auch kein RP kapf stattfinden, weil mit dem hinweis auf ca 100 Stadtwachen jeder Kapf, egal ob CM oder RP als für den Gegner als verloren angesehen werden muß.
    Als ich mit einer Bewohnerin von Kasra dfarüber per IM disskutierte, udn darauf verwiesen wurde, das 4P das auch so macht, udn ich von dieser Bewohnerin dann auch noch per IM beleidigt wurde, habe ich mich zu folgendem entschlossen:
    Sollte ich in Kasra oder 4P sein, hat man davon auszugehen, das ich ca. 200 gut ausgebildete Elitekämpfer um mich herum habe. Dies ist in jedem Kampf, sowohl CM als auch RP zu beachten.
     
  4. @Becky, aber nicht vergessen, Belagerungstürme und Rammböcke müssen auch immer dabei sein, darfst du nicht vergessen. :wink:
     
  5. andera Shermer

    andera Shermer Superstar

    Beiträge:
    3.576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nun becky dann erklär doch mal wie du 200 elitekrieger her hast wovon du die bezahlst und wie du die unterbringst?

    also im gegensatz zu dir macht das mit der stadt druchaus sin.

    eine stadt stellt eben einen unterschid dar zur wildness.
     
  6. Thor Tracer

    Thor Tracer Freund/in des Forums

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Becky, da spricht der dauernde Traum raus: "es muss doch möglich sein in Gor, dass 4, 5 Panther (oder Piraten oder was auch) eine Stadt besetzen (oder ausplündern oder was auch)".

    Nein, das ist in Gor nicht möglich. Nie. Gar nicht. Es kommt nicht vor. Städte sind befestigte und bewachte Plätze - Waldkämpferinnen mögen sich in Verkleidung einschleichen, gut. Aber kämpfen werden sie in einer goreanischen Stadt nicht. Nie. Gar nicht.

    Ich empfehle, öfter mal einen der Romane zu lesen!
     
  7. Becky Nemeth

    Becky Nemeth Superstar

    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @andera...wo ich die her habe? das siond meine Truppe, von den Red Sun Mercs. Denn was vielen entgangen zu sein scheint, ich bin keie Panther mehr. Das ist dann meine Truppe, mit der ich so durch die gegend reise.
    Wo ich die auf reisen unterbringe? In Zelten natürlich, die jeder Krieger in seinem marschgepäck hat, wo sonst? Wovon ich die bezahle? das brauch ich nicht, das macht mein Ubar schon. [​IMG]

    @ Thor...Deine Fragen scheinen damit hoffentlich auch beantwortet.

    Eines muß man Thor allerdings lassen, er hat den Arsch in der Hose 4P als das auszugeben, wa ses ist, eine Safezone.
    Kasra hingegen ist eine pseudo Combatzone. die meinen: och ja, Combat schon, nur müssen wir halt gewinnen, anders spielen wir nich mit, und erklären mal schnell alles als invalid, weil wir ja unsere stadtwache vollzählich da haben. (Natürkllich auch, wen die Stadt leer ist, was natürlich sehr logisch klingt). Ich warte auf den Tag, wo in jedem Panthercamp eine imaginäre Mindestbesatzung iss, die natürlich in der Stärke von den Angreifern ist, und recht variabel ist. Das wäre nähmlich die logische antwort auf solch einen Müll. Denn nichts weiter sind solche Regeln. Es gibt ja noch nicht genug unsinnige Regeln in Südland.
    Ja, jeder weiss, Thor, das du nich gemacht hast......
    Nur weil eine Honktruppe mit Katanas kämpft, muß ich das nicht auch tun...nur mal so als Gedächtnissanstoß. :wink:
     
  8. Kim Vuckovic

    Kim Vuckovic Guest

    Ich muss mich mal Outen. Ich war die, die Becky angeblich beleidigt hat. Es gibt halt Zeiten da bist Du halt schnell beleidigt. Da reicht dann schon ein kleiner Scherz.

    Becky es gibt eben Leute die ihr Spiel etwas anders als Du auffassen, was ich völlig wertfrei sehe. Es ist in Kasra so, daß ich es, auch in meiner Zeit als Taluna, als extrem angenehm empfunden hab, ein entspanntes, agressions- und OOC- freies RP zu machen. Nun das hat sich bis heute nicht geändert. Das war auch das was mir bei den Serakas so gut gefallen hatte.
    Akzeptier doch einfach, daß es uns dort nicht um das "Jetzt capure ich Dich und morgen du mich" geht. So sehr mir auch die lustige und spielfreudige Becky fehlt, ist es so eben besser, daß Du solche Stätten meidest, die nicht Deiner Spielart entsprechen.

    Gruß Kim
     
  9. Becky Nemeth

    Becky Nemeth Superstar

    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oh, was biste doch für eine Heuchlerin, früher wie ein Rohrspatz auf kargash und Co geschimpft, heute das selbe Lied trällern. Nach de motto: was schehrt mich mein geschwätz von Gestern.
    Dann hab doch wenigstens, wie Thor, den Arsch in der Hose, und nenn das Kind beim namen : Safezone!
    Ansonsten iss das Wischiwaschi, was du da veranstaltest.
    Ach ja, und ob ich dahin koe oder nich, bestime ich imer noch selber, udn nich vergessen, ich habe immer mindestens 200 Elitekämpfer dabei. :wink:
     
  10. andera Shermer

    andera Shermer Superstar

    Beiträge:
    3.576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nun Becky man kann das auch so nennen
    "niemand kann daran hindern über nacht Schlauer zu werden"

    nun, ich und wie viele andere haben früher auch einiges anders gesehen als wir es heute sehen.
     
  11. Nasty Palen

    Nasty Palen Nutzer

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Becky,

    einen ganz ganz lieben Dank, dass du dich kritisch und sachlich mit den Regeln der Stadt Kasra auseinander setzt. Die meisten machen sich ja nicht einmal die Mühe, die verstaubten Schriftrollen aus der Kiste zu kramen.
    Aus diesem Grund haben wir sie hier auch vor Wochen öffentlich zugänglich gemacht und gaben jedem Leser die Möglichkeit sich dazu zu äußern. Schade, dass du damals nichts dazu geschrieben hast.

    Wenn ich vielleicht ein wenig detaillierte erklären darf, warum Kasra NICHT safe ist:

    Wir haben grundsätzlich nichts gegen Combat und wir haben auch schon Kampf in der Stadt gehabt, ohne dass wir uns auf besagte Stadtwachen berufen haben. Fakt ist einfach, dass wir RP [libary:ee624bb85d]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:ee624bb85d] lieben, jede Form davon. Jeder unserer Bürger wäre begeistert davon, wenn sich wer die Mühe machen würde, diese Stadt über Tage zu belagern, einzelne Scharmützel auszutragen und die Logistik dabei auf beiden Seiten zu spielen. Es wäre ein prima RP [libary:ee624bb85d]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:ee624bb85d] für beide Seiten. Verhandlungen, Forderungen ... Diplomatie und eben auch diese besagten Scharmützel, die dann auch per CM ausgetragen würden.
    Allerdings .... selbst das würde uns schwerfallen, weil wir keine Armee hier stehen haben, aber wir würden schon was organisieren für derart RP.

    Was diese Regeln einfach aussagen sollten ist, dass wir kein Ziel für Egoshooter sind, wir sind hier, um unsere Art RP [libary:ee624bb85d]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:ee624bb85d] zu spielen, wir können es auch gar nicht anders. Meist sind nur drei oder vier 'Zivilisten' und Gäste hier. Mit den Regeln schützen wir uns schlicht davor, dass wir unsere Art RP [libary:ee624bb85d]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:ee624bb85d] hier nicht spielen können. Dennoch laden wir dazu ein, auch anderes mit uns zu versuchen.

    Vor einiger Zeit wurden wir in Kasra überfallen, ein paar gelangweilte Kämpfer drangen in die Stadt ein, metzelten einfach alle die da waren nieder und gingen dann wieder.
    Ergebnis: Ein Heiler und ich lagen am Boden, die Gäste trauten sich vernünftiger weise erst gar nicht aus der Herberge heraus, unser RP [libary:ee624bb85d]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:ee624bb85d] des Abend war im Eimer und die Aggressoren recht unbefriedigt.

    Ist es das, was wir ermöglichen sollen, indem wir zugeben, dass wir keine reale Wache haben?
    Sollen wir Kasra auflösen, weil wer meint, dass wir zu sinnentleertes hier spielen?
    Kämpfer gesellen sich zu Kämpfern, Händler zu Händler. SL-Gor ist immer noch groß genug, dass jeder seinen Spaß finden kann.

    Es ist mir schon fast peinlich, diesen abgenutzten Satz zu wiederholen:
    Rollenspiel geht nur auf Gegenseitigkeit.
    Willst du RP [libary:ee624bb85d]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:ee624bb85d] mit uns? ... gerne. Willst du einfach mal so eine Stadt überfallen? ... sehr ungern, da gibt es andere Gegner für dich.

    Zum Schluss noch eins, wir haben uns das nicht leicht gemacht mit den Regeln. Eine Stadt hat nun mal Wachen, aber unsere sind nicht für das RP [libary:ee624bb85d]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:ee624bb85d] vorgesehen, dass du dir vorstellst.
    Und ich glaube nicht, dass du die wirkliche Problematik erkennst, du bist bislang Panther gewesen, die können nun mal beides, gesellschaftliches RP [libary:ee624bb85d]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:ee624bb85d] und Combat. Jetzt bist du eine Söldnerin, ich denke mal mit Schwerpunkt auf Kampf, sonst hättest du diese - auf Gor eher seltene Rolle - nicht gewählt.

    Du bist herzlich eingeladen, an unseren Regeln zu feilen, uns Tipps zu geben, wie wir es besser machen können.
    Das kannst du plakativ weiter in diesem Forum tun, oder auch OOC in einer netten Runde mit unseren Bewohnern.
    Wir sind immer bereit zu lernen.

    Liebe Grüße von Nasty
     
  12. Mascha Petrova

    Mascha Petrova Freund/in des Forums

    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    An der Sache fallen mir nun ein paar Sachen auf, als RPlerin.

    1) Kämpfen kann man auch ohne CM und ohne eine Kämpfer/In oder Krieger zu sein und ohne Armen.

    2) Auch capturen kann man ohne, das die übliche SL-Gor-Gewalt ablaufen muss, wenn man will bzw. wenn man als RPler gut ist.

    3) Was macht ihr eigentlich mit einen Dieb, mit einen Attentäter, oder ähnliches?
    Fängt und verhaftet denn dann der Heiler, die kajiras oder die Pappdinger (imaginären Wachen)?

    4) Rp ist ein miteinander. Wie will man mit imaginären Wachen agieren?

    Gut, ich könnte es, aber dann brauch ich überhaupt keine Avas wo ein anderer User dahinter sitzt. Keine Sims, keine Stadt, keine Gruppen usw.
    Aber als RPlerin, will ich ja, gerade, das miteinander.

    5) So rumstehend, stumm und hohl, finde ich solche Dinger, schlicht wegs nur - schwachsinnig. Ausserdem, die meisten misachten sie sowieso total.

    Ach ja, ich finde, das es eigentlich um unterschiedliche Ansätze, des RPs geht.

    Kasra will - "Ruhe". Andere wollen - "jagen".
     
  13. Sherley Nagy

    Sherley Nagy Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ..auch mal Luft machen ..
    Ich kann euch in Kasra gut verstehen !

    Schaut euch doch mal um alle die ihr euch Rollenspieler nennt -
    .....Kriege wurden so sicher nicht geführt - verbessert mich ruhig wenn es so irgenwo geschriebenstand _
    .....Idee fünf Minuten später Angriff und dann im stundentakt die nächsten Orte abklappern und wieder rumballern.Und folgt dann mal der Karte was die so an einem Tag alles schaffen - das sind Strecken die sind kaum überschaubar - die sind auch nicht krank, müde oder verletzt am nächsten Tag - nee die stehen wieder fit vor der Stadt und fangen von neuem an.

    Ach das übliche INVALID Geschrei hinterhermal nicht zu vergessen - das diskutieren sie dann stundenlang wer was zuerst gesagt hat, wer wo den Meter resetet hat .....


    ...alle "unbeteiligten" dürfen sich so lang in ihren Kellern verstecken - macht Sinn bei begrenzten Onlinezeiten . und macht auch mächtig Spass dann wieder on zu kommen *Ironie ENDE*


    Erst gestern schoss mir einer in den Rücken - leider kann ich euch nicht sagen wer es war - das einzige RP mit der betreffenden Person bestand aus 2 GM Chatansagen das ich getroffen bin - ich war ein wenig schneller zu Hause - da ich ja meinen Heimweg kenne sonst hätte er mich wohl niedergeschossen - warum auch immer - ich griff ihn nicht an ich beleidigte ihn nicht ich trug nicht mal Waffen - Stunden später erfuhr ich man hat ihn gefangen - Was war da wohl schon im Gange ?

    Ja richtig da war man schon beim OOC Gejammer ..............................

    Mich wundert eigentlich das überhaupt noch Rollenspieler auf den SIms sind - aber ich bin ja auch eine von denen die hofft irgend wann , irgendwann ---

    ....werden Angriffe wieder geplant und sinnvoll ausgeführt
    ....werden Sims wieder aufgeteilt in RP zone und OOC Zone
    ....werden freie Frauen wieder bekleidet rumlaufen
    ....werden Männer wieder Männer sein - nicht mehr geleitet von der Kette ihrer Sklavin oder FC
    ....werden Panther wieder im Wald versteckt leben
    ....werden Assassins wieder gefürchtet
    ....werden Kajirae wieder genutzt, nicht nur mit Automatik versehen
    ....werden Kriege wieder auf Schlachtfeldern geführt und nicht in meinem Wohnzimmer


    So wirklich besser geht es mir nun nicht aber es ist wieder Platz für den nächsten Schwachsinn über den man sich aufregen kann - ich weiss ich werde mit meinem Geschreibe heir und auch inworld nichts ändern - zerreisst mich in der Luft wenn ihr wollt - das ist nun mal meine Sicht der Dinge

    Gor geht den Bach runter und keiner will es sehen ...oder iss es schon den Bach runter - sind alle nur noch hier um sich gegenseitig an s Bein zu pinkeln - sich in chats zu beschimpfen - verzweifelt auf Alt suche zu gehen - Intrigen zu spinnen - auf den andern mit dem Finger zu zeigen und zu heulen "Der hat aber..:"

    Ich bin mir ganz sicher vor zwei Jahren bin ich mal wegen dem Rollenspiel gekommen, sagt mir mal einer an welcher Stelle ich da falsch abgebogen bin das wir jetzt so weit davon weg sind ??
     
  14. Thor Tracer

    Thor Tracer Freund/in des Forums

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Dass wir eine goreanische Stadt sind und dass darin nicht gekämpft wird, ist Gor. Und das ist Konzept so.

    Es ist nicht ein "Minus" - "nur" sichere Zone. Nein, es ist goreanisch.

    So wie ich mich bei vielen Söldnern (= "Mercs") frage, wer sie jeweils zu welchem Angriff bezahlt hat und zu welchem goreanischen RP das gehört.
     
  15. Kim Vuckovic

    Kim Vuckovic Guest

    Liebe Mascha,

    Es stehen keine Wachen herum. Sie sind nur gedanklich vorhanden, weil es unlogisch wäre wenn es sie nicht gäbe. Hier ist es eben so, daß die "realen" Bürger Kasras (bis auf wenige Ausnahmen) keine sehr kriegerischen Rollen spielen. Auch die Tatrix, die sich sehr wohl ihrer Haut zu wehren wüsste und das RP-Technisch sogar, aufgrund ihrer Vergangenheit, rüber bringen könnte hat ihren Bogen an die Wand gehängt.

    Gestern mussten zwei Sklavinnen der Stadt vor Honks, die sie von der anderen Seite des Flusses beschossen hatten, in die Mauern fliehen und die Tore schliessen. Sie haben sogar solchen Schwachsinn mitgespielt, was ich nicht getan hätte. Seitdem sind die Tore der Stadt nicht mehr, wie bisher immer, geöffnet.

    Gäbe es diese eben von Nasty erläuterten Regeln nicht, so hätten wir diese Honks sicher alle 2 Stunden in der Stadt und sie würden mal eben alles abballern verschwinden wiederkommen usw.
    Würden wir uns dann Hilfe besorgen und sie unsererseits bekämpfen (was nicht einfach ist, weil sie, wie ich hörte auch nicht sehr fair kämpfen) wäre es sicherlich zu 100% illegal (wir hören drüben dauernd den Reset von CM's).

    95% der Komunikation, welche ich bisher mit diesen Honks hatte war OOC. Teilweise mit üblen Beleidigungen gespickt. Seit dem hab ich zumindest den Anfüher der Honks gemuted.

    Ich setze andere Kämpfer natürlich nicht mit diesen Leuten gleich aber es gibt halt Tendenzen, daß sich diese Art des "Rollenspiels" auf Gor durchsetzt.

    Gruß Kim
     
  16. Martin Hunniton

    Martin Hunniton Nutzer

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo!

    Die Regeln von Kasra halte ich für absolut korrekt. Eine Stadt ist nun mal nie leer. Das es SL bedingt so ist, liegt daran, das man dort halt nicht RL wohnt. Im Gegensatz zu einem Pantherlager, das zur Jagd verlassen wird und durchaus auch ohne Wachen und leer zurück bleibt. Wozu auch bewachen, eigentlich weiß doch niemand, wo es ist!

    Und nebenbei bemerkt, liebe Kim:
    Solche Leute wie die zwei Ballermänner einfach auf Mute stellen, zur Not den Meter abnehmen und mit dem RP weitermachen. Ignorieren hilft wirklich.
     
  17. Ich kann Kasra auch gut verstehen, mir hätte dieses ständige CM Gekämpfe beinahe das RP auf meiner Sim zerstört.
    Jeden Tag besuch von Panthern, Outlaws und Piraten, ständig lagen die Bewohner der Stadt auf dem Boden, meist ohne RP umgesäbelt und selbst auf OOC Beobachter wurde geschossen.
    Selbst geschlossene Tore und alle mögliche Sicherheitsvorkehrungen wurden OHNE RP überwunden um dann die Leute um zu schießen (habe echt schon darauf gewartet das einer mit dem Hubschrauber auf dem Markt landet).
    Seid die Sim nun SaveZone ist (Force ist jedoch erlaubt) kommen immer mehr Leute zum RP vorbei (die Tore sind ja jetzt auch immer offen) und auch neue Bewohner sind dazu gekommen.

    Fakt ist, auf Gor hatte jede Stadt ausreichend Krieger, wenn es zu Überfällen kam, waren es meistens die Aussenzylinder oder die Dörfer.
    Da diese Umsetzung hier nicht möglich ist, muß man halt zu solchen mitteln greifen, wie in Kasra oder 4P und wenn ich ehrlich bin, mich störts überhaupt nicht, denn ich will RP machen.
     
  18. Becky Nemeth

    Becky Nemeth Superstar

    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das kann man auch anders lösen. Sollte eine bestimmte Gruppe es nicht kapieren, daß man, wenn schon Combat, dann mit einem vernünftigen Grund und was RP [libary:afe9a29680]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:afe9a29680] drumherum möchte, und die trotz Hinweis darauf nicht aufhöhren, wird ein No RP [libary:afe9a29680]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:afe9a29680] gegen diese Gruppe ausgesprochen. Fertig. Dies werden dann alle vernünftigen Gruppen drumherum tun, wenn ihrnen besagte Gruppe auf die Nerven fällt. (Siehe Black Bandulos, die sind bedeutungslos geworden, weil niemand mehr die haben will) Und schon werdn solche Leute schnell weiterziehen.
    Aber einfach her zu gehen udn zu sagen, ich habe immer soundsoviel Leute unter Waffen hier iss von RP [libary:afe9a29680]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:afe9a29680] her gesehen einfach nicht in Ordnung.
    Man stelle sich mal folgende Situation vor, ich kome nach Kasra, und gerate, warum auch immer, mit jemanden in Streit, der zieht den Bogen, und wir kämpfen. Die PK sind mit wohlgesonnen und lassen meinen Gegner down gehen. Der ruft einmal um Hilfe, und schon habe ich dieses Gefecht verloren. Ne, sorry, das kann es nich sein.
    Mit solchen Regeln schließt ihr Leute aus, die Combat gepaart mit gutem RP [libary:afe9a29680]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:afe9a29680] wollen, und auch können. Denn alle die mich kennen wissen, das ich sehr wohl gutes RP [libary:afe9a29680]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:afe9a29680] machen kann, und keien Counterstrike Spielerin bin, für die mich einige hier hinstellen wollen. Allerdings habe ich immer dazu gestanden, das ich auch mal nen schönen CM Kampf mag, und im Gegensatz zu einigen, auch sehr wohl verlieren kann und auch mit den möglichern Konsequenzen leben kann. Allerdings auch da stehen diese Regeln wieder im Widerspruch dazu.
    Man soll zuerst verhandeln kommen, OK, iss zwar für mein Dafürhalten Force RP, aber das kann ich noch akzeptieren.
    So, dann scheitern diese Verhandlungen, warum auch immer.
    Wie soll meine Truppe mich nu befreien? Nehmen wir an, die rücken mit ca 10 realen Leuten an, und besiegen die real anwesenden Kämpfer, und jagen den Rest Zivilisten in die Häuser. Einer derer die down sind ruft um Hilfe, und schon haben meine Leute wieder verloren. Merkst du, auf was ich hinaus will? :wink:
    Meine Bitte wäre, oder da du mich ja um Mithilfe gebeten hast, zu der ich natürlich gerne bereit bin, denkt mal drüber nach, über ein No RP [libary:afe9a29680]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:afe9a29680] mit den Honks, zu denen ich gestern übrigens auch von einer eurer Bewohnerinnen gezählt wurde, und spielt nur mit "vernünftigen" Leuten. Sollten die Honks nicht nachlassen, gibt es imer noch die Bann Funktion. :wink:
    Sollte man sich auf eine gemeinsame Ebene in dieser Richtung einigen können, und davon gehe ich einfach mal aus, wäre ich gerne bereit, meine Truppen mal zu einer Belagerung von Kasra zu führen. :twisted:

    LG
    Becky
    Red Sun Commander
     
  19. Mascha Petrova

    Mascha Petrova Freund/in des Forums

    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moment Leute,

    das ist abballern und kein RP.

    Dann bannt diese reinen Ballerleute einfach. Und dann hat es sich.

    Ja, klar, das hat halt den grossen Nachteil, das ihr als, sagen wir mal, zu soft gelten würdet.

    Gut, wenn ihr das nicht tut, dann beklagt euch auch nicht.

    @Kim
    Gedanklich kann ich viel voraussetzen, das zählt nicht, wenn es dein Spielpartner nicht weiss oder gar akzeptiert.

    Und ihr wisst alle hier, das vieles auf SL-Gor unlogisch ist.
     
  20. Sylvie Munro

    Sylvie Munro Superstar

    Beiträge:
    3.201
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wisst Ihr, ich verfolge auch Diskussionen in anderen Boards, da gibt es immer wieder die selben Themen. Und es gibt nur ein Mittel, wieder vernünftiges RP [libary:bdd5a2d874]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:bdd5a2d874] hinzubekommen: Schließt die, die nichts anderes können, als Pfeile zu verteilen, einfach aus. Kicken, bannen - aus! Keine Diskussion!
    Die Regeln von Gor-RP sind eigentlich völlig klar, da braucht man nichtmal einen OOC-Admin für: Wer Mist spielt, fliegt. Und ganz ehrlich, ich spiele lieber 3Mal die Woche mit 2-3 Leuten, die's vernünftig können, als 5Mal mit 10-15 Leuten, die - sorry - nur Stroh im Kopf haben. Und mit "Mist spielen" meine ich nicht nur die Ballerfraktion. Dazu gehören auch Prinzessinnen-Kajiras, weibliche Outlaw-Krieger, generell ALLE weiblichen Krieger und einiges mehr. Ich spiele einfach nicht mehr mit denen. Die kriegen eine Aufforderung zu gehen... und wenn sie nicht reagieren oder anfangen zu diskutieren, werden sie gegangen.

    Was CM-Kämpfe betrifft, da ist es kein Geheimnis, dass ich die mag. Aber sie müssen einen Sinn haben. Und Panther, die eine Stadt angreifen, machen keinen Sinn. Outlaws, die eine Stadt angreifen, machen keinen Sinn. Mercs, die sich benehmen als wären sie was anderes als Söldner machen keinen Sinn. Piraten, die alles und jeden überall angreifen machen keinen Sinn.

    Ich lese immer wieder von Ärger wegen all sowas und werde oft genug selbst darin verwickelt - man macht sich damit nur die Freude am Rollenspiel kaput.

    Der Witz ist: Es gibt in einem guten(!) Gor-RP eine Menge Gründe, mal zu kämpfen. Streit um eine Kajira, die z.B. ein anderer Krieger haben möchte. Positionskämpfe bei Panthern, Outlaws oder Mercs. Sowas kann man alles spielen. Problem ist immer nur, dass es PERSÖNLICH genommen wird. So in der Art: "Ich bin aber die Kajira von XY, mit Dir hab' ich nichts am Hut." Hm, ja, Pech. Sorry, aber so spielt man keine Kajira. Oder: "Das ist aber meine Kajira, lass die Finger davon (OOC natürlich)." Das ist, was ich oben als "Mist spielen" bezeichnete.

    Und jetzt konkret zu Kasra:
    Gor ist ein kriegerischer Planet, und die Städte führen durchaus Kriege gegeneinander. Die Städte tun das - keine hergelaufenen, zerlumpten Außenseiter-Grüppchen. Die Kloppen sich vielleicht untereinander. Und eine Stadt, die Streit mit einer anderen hat, aber selbst nicht stark genug ist... nun, genau für diesen Zweck sind Mercs da.

    Also nochmal ganz klar: Städte können nicht von Panthern und Outlaws geraided werden - von Mercs (die den Auftrag dazu haben) und anderen Städten aber durchaus. Nehmen wir als Beispiel 4P und Kasra. Auch mit den jetzigen Regeln wäre es möglich, dass die beiden Städte Krieg gegeneinander führen. Und gutes RP [libary:bdd5a2d874]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:bdd5a2d874] wäre dann, wenn alle, also auch die Bürger (Mieter) mitmachen. Schlechtes RP [libary:bdd5a2d874]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:bdd5a2d874] wäre dann, sich auf Safezones zu berufen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden